Regisseur/in

Niki Stein

* 25.01.1961 - Essen

Über Niki Stein

Niki Stein

Nikolaus Stein von Kamienski (* 25. Januar 1961 in Essen) ist ein deutscher Regisseur.

Er studierte Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Hochschule der Künste Berlin.

Bekannt wurde er vor allem durch zahlreiche Tatort-Inszenierungen. Neben 11 Tatort-Folgen führte er bei zwei Folgen der Hörspielserie Radio-Tatort Regie. Dreimal wurde er für den Adolf-Grimme-Preis nominiert. 2010 erhielt er für Buch und Regie des Films Bis nichts mehr bleibt den Bayerischen Fernsehpreis.

Filmografie (Auswahl)

  • 1996: Die Flughafenklinik - Junge Ärzte im Einsatz
  • 1998: Tatort: Manila
  • 1998: Tatort: Bildersturm
  • 1999: Tatort: Norbert
  • 1999: Tatort: Martinsfeuer
  • 2002: Tatort: Oskar
  • 2002: Die Pest (1+2)
  • 2003: Tatort: Frauenmorde
  • 2003: Tatort: Das Böse
  • 2004: Die Konferenz
  • 2005: Tatort: Schürfwunden
  • 2005: Tatort: Leerstand
  • 2006: Tatort: Pauline
  • 2006: Tatort: Der Tag des Jägers
  • 2006: Die Todesautomatik
  • 2007: Der große Tom
  • 2009: Der Tiger oder was Frauen lieben
  • 2010: Bis nichts mehr bleibt
  • 2010: Morgen musst Du sterben
  • 2010: Wiedersehen mit einem Fremden
  • 2011: Vater Mutter Mörder
  • 2012: Rommel

Weblinks

  • Ein Porträt des Frankfurter Filmemachers Niki Stein
  • Niki Stein erhält FIPA Grand Prize von Biarritz

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 18. Januar 2013, 13:01 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Jmb1982, XenonX3, Anstecknadel, Umherirrender, Geraer, Andim, AndreasPraefcke, Momme Bief, Lantus, Dandelo. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Niki Stein Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Rommel
FSK 12
Regie: Niki Stein
Rommel Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Ulrich Tukur, Benjamin Sadler, Aglaia Szyszkowitz, Thomas Thieme, Hanns Zischler, Tim Bergmann, Vicky Krieps, Johannes Silberschneider, Robert Schupp, Max von Pufendorf, Oliver Nägele, Hubertus Hartmann, Klaus J. Behrendt, Hary Prinz, Harry Blank, Michael Kranz, Patrick Mölleken

Regie: Niki Stein
Vater Mutter Mörder Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Heino Ferch, Silke Bodenbender, Katharina Wackernagel, Antje Schmidt, Thomas Schendel, Merlin Rose, Djamilja Sjöström, Liv Lisa Fries, Matthias Brenner, Wolfgang Häntsch, Jan-Gregor Kremp, Nicole Poetschke, Thomas Rudnick
Bis nichts mehr bleibt
FSK 12
Regie: Niki Stein
Bis nichts mehr bleibt Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Silke Bodenbender, Felix Klare, Nina Kunzendorf, Kai Wiesinger, Suzanne von Borsody, Robert Atzorn, Sabine Postel, Hubertus Hartmann, Victoria Trauttmansdorff, Ludwig Blochberger, Paula Schramm

Regie: Niki Stein
Morgen musst Du sterben Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Uwe Kockisch, Susanne Lothar, Matthias Habich, Eleonore Weisgerber, Gisela Schneeberger, Gesine Cukrowski, Franz Dinda, Hubertus Hartmann, Katharina Hackhausen, Marios Morenos Gavrilis, Bettina Kaminski, Wolfgang Michael, Matthias Scheuring
Wiedersehen mit einem Fremden

Regie: Niki Stein
Wiedersehen mit einem Fremden Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Silke Bodenbender, Nina Kunzendorf, Peter Davor, Robert Schupp, Mark Waschke, Elisabeth von Koch, Margot Gödrös, Dietz-Werner Steck, Làszló I. Kish, Constanze Weinig, Marie-Anne Fliegel, Thomas Arnold

Regie: Niki Stein
Die Konferenz Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Senta Berger, Ludwig Blochberger, Peter Fitz, Günther Maria Halmer, Rudolf Kowalski, Jan-Gregor Kremp, Ulrike Kriener, Adam Oest, Nina Petri, Jasmin Schwiers, Sophie von Kessel, Wotan Wilke Möhring

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!