Regisseur/in

Nicole Holofcener

* 22.03.1960 - New York City, USA

Über Nicole Holofcener

Nicole Holofcener

Nicole Holofcener (* 22. März 1960 in New York City, New York) ist eine US-amerikanische Filmregisseurin, Drehbuchautorin und Darstellerin.

Leben

Nicole Holofcener wurde am 22. März 1960 in New York City als Tochter der Set-Dekorateurin Carol Joffe und des Komponisten und Sängers Lawrence Holofcener geboren. Sie wuchs mit ihrem afro-amerikanischen Adoptivbruder auf.

Holofcener besuchte zunächst die Filmschule an der New York University, später jene an der Columbia University, wo sie auch ihren Abschluss machte. Während ihrer Ausbildung arbeitete sie sowohl vereinzelt als Darstellerin wie als Assistentin des Cutters oder als Produktionsassistentin.

In der Folgezeit führte sie Regie in einigen Fernsehserien (Sex and the City, Gilmore Girls und Six Feet Under – Gestorben wird immer) und Fernsehfilmen.

Der von der US-amerikanischen Kritik positiv und vom Publikum negativ aufgenommene Friends with Money war ihr erster Kinolangfilm mit größerem Budget und konnte durch die Freundschaft mit Catherine Keener realisiert werden, die nach und nach größere Darstellernamen in die Produktion miteinbezog, sodass die Produktionskosten garantiert waren.

Bei den Women in Film Crystal Awards konnte sie mit diesem Film 2006 den Preis gewinnen, während sie bei fünf weiteren Nominierungen in der Vergangenheit das Nachsehen hatte.

Sie ist eine ausgesprochen "weibliche" Regisseurin, die ihre Themen offensichtlich gerne selbst in Ermangelung passender Drehbücher schreibt, wie sie es bei der Eröffnungsrede zum Sundance Film Festival 2006 betonte. In ihrem episodenhaften Aneinanderreihen von miteinander verwobenen Schicksalen ähnelt ihr Inszenierungsstil, der stark vom Independent-Film bestimmt ist, sowohl Robert Altman als auch Woody Allen. Bedingt durch ihre Mutter legt sie - wie sie im Audiokommentar bei Friends with Money erwähnte - stets großen Wert auf eine stimmige Dekoration des Sets. Sie sieht sich selbst nicht als Feministin sondern als jemand der das beschreibt, was er über die Rolle der Frau in der amerikanischen Gesellschaft selbst erfährt. Dabei wollte sie bewusst das Tabuthema Geld in den Fokus ihres Filmes bringen.

Filmografie

Regie

  • 1991: Angry, Kurzfilm
  • 1996: Walking and Talking
  • 1998: Cold Feet, Fernsehserie
  • 1998/2000: Sex in the City, vier Episoden
  • 2001: Lovely & Amazing
  • 2001: Gilmore Girls, (Staffel 2, Episode 11; Secrets and Loans/ Ein Darlehen)
  • 2002: Leap of Faith, Fernsehserie
  • 2003/04: Six Feet Under - Gestorben wird immer, zwei Episoden
  • 2006: Freunde mit Geld (Friends with Money)
  • 2010: Please Give

Drehbuch

  • 1993/94: Amanda und Betsy, Fernsehserie, fünf Episoden
  • 1996: Walking and Talking
  • 2001: Lovely & Amazing
  • 2006: Freunde mit Geld (Friends with Money)
  • 2010: Please Give

Darstellerin

  • 1982: Rollercoaster to Hell
  • 1993: Mi vida loca

Filmschnitt

  • 1986: Hannah und ihre Schwestern

Produktionsassistenz

  • 1982: Eine Sommernachts-Sexkomödie

Weblinks

  • Nicole Holofcener: The Truthdig Interview

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 03:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Lily & Indigo, Kam Solusar, Qhx, Rybak, Letdemsay, APPERbot, Osiris2000, AN, Abu-Dun, Louis Wu, Aktionsbot, Moros, Carlo Cravallo, Kickof, Herrick. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Nicole Holofcener Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Genug Gesagt
Komödie FSK 6
Regie: Nicole Holofcener
Genug Gesagt Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Tracey Fairaway, Tavi Gevinson, Eve Hewson, Amy Landecke, Phillip Brock, Ivy Strohmaier, Nick Williams, Alina Adams, Kathleen Rose Perkins, Luke Grakal, Christopher Nicholas Smith, Rick Irwin
Please Give
Drama
Regie: Nicole Holofcener
Please Give Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Catherine Keener, Amanda Peet, Rebecca Hall, Sarah Steele, Oliver Platt, Ann Guilbert, Lois Smith, Thomas Ian Nicholas, Rebecca Budig
Freunde mit Geld
Komödie
Regie: Nicole Holofcener
Freunde mit Geld Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Jennifer Aniston, Frances McDormand, Joan Cusack, Catherine Keener, Jason Isaacs, Greg Germann, Simon McBurney, Bob Stephenson, Scott Caan

Regie: Nicole Holofcener
Lovely & Amazing Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Troy Ruptash, Emily Mortimer, Brenda Blethyn, Raven Goodwin, Catherine Keener, Ileen Getz, Kristen Dalton, Romy Rosemont, Aunjanue Ellis, Brooke Allison, Jennifer Zehnder, James LeGros, Ashlynn Rose, Clark Gregg, Dreya Weber, Dermot Mulroney, Spencer Garrett

Regie: Nicole Holofcener
Walking and Talking Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Amy Braverman, Miranda Stuart Rhyne, Catherine Keener, Anne Heche, Randall Batinkoff, Liev Schreiber, Todd Field, Kevin Corrigan

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!