Regisseur/in

Neil Marshall

* 25.05.1970 - Newcastle upon Tyne, England

Über Neil Marshall

Neil Marshall

Neil Marshall (* 25. Mai 1970 in Newcastle upon Tyne) ist ein britischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

Bereits als Jugendlicher drehte Marshall auf Super 8 mm seine ersten Filme. Nach dem Abschluss der Filmschule in Newcastle arbeitete er zuerst als Cutter.[1]

Mit Dog Soldiers legte Marshall 2002 sein Debüt vor. Der mit wenig Geld produzierte Werwolf-Film lief in England recht erfolgreich im Kino, wanderte jedoch in anderen Ländern meist direkt in die Videoauswertung.[2] 2005 gelang Marshall mit dem Horrorfilm The Descent der internationale Durchbruch.[3] Seit 2005 gehört er neben Alexandre Aja, Darren Lynn Bousman, Greg McLean, Eli Roth, Robert Rodriguez, James Wan, Leigh Whannell und Rob Zombie zum Splat Pack, eine Gruppe die von Alan Jones von Total Film, wegen ihrer Brutalität und extreme Härte so tituliert wurde.[4] Marshall gewann für The Descent den British Independent Film Award als "Best Director of a British Independent Film"[5] und gewann zudem den Saturn Award for Best Horror Film.[6]

Nach diesem Erfolg drehte Marshall den dystopischen Science-Fiction-Actionthriller Doomsday (2008) und den historischen Actionfilm Centurion (2010). Im Mai 2012 ersetzter er David Slade als Regisseur des Vampir-Thrillers The Last Voyage of the Demeter, in welchen Ben Kingsley und Noomi Rapace die Hauptrolle übernehmen.[7]

Filmografie

  • 1999: Combat (Kurzfilm)
  • 2002: Dog Soldiers
  • 2005: The Descent – Abgrund des Grauens (The Descent)
  • 2008: Doomsday – Tag der Rache (Doomsday)
  • 2010: Centurion

Einzelnachweise

  1. Neil Marshalls Biografie (englisch)
  2. Neil Marshall Boards The Last Voyage of the Demeter, Zugriff am 12. Mai 2012

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 30. März 2013, 11:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Jhoacim, DerPaulianer, Zombie433, Silewe, Lómelinde, Johnny T, Tmid, PDD, ADwarf, Pelz, AN, Starwhooper, Michael82, UKGB, Jackalope, Reimer Reimer. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Neil Marshall Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Centurion
Actionfilm FSK 18
Regie: Neil Marshall
Centurion Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Michael Fassbender, Dominic West, Olga Kurylenko, Noel Clarke, Liam Cunningham, David Morrissey, Riz Ahmed, JJ Feild, Dimitri Leonidas, Imogen Poots, Ulrich Thomsen, Ryan Atkinson, Dave Legeno, Paul Freeman, Rachael Stirling, Axelle Carolyn, Peter Guinness
Doomsday – Tag der Rache
Actionfilm FSK 18
Regie: Neil Marshall
Doomsday – Tag der Rache Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Rhona Mitra, Bob Hoskins, Malcolm McDowell, Alexander Siddig, David O’Hara, Nathalie Boltt, Craig Conway, Lee-Anne Liebenberg, Adrian Lester, MyAnna Buring, Darren Morfitt, Sean Pertwee, Nora-Jane Noone
The Descent – Abgrund des Grauens
Horrorfilm FSK 18
Regie: Neil Marshall
The Descent – Abgrund des Grauens Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Shauna Macdonald, Natalie Jackson Mendoza, Alex Reid, Saskia Mulder, MyAnna Buring, Nora-Jane Noone, Oliver Milburn, Molly Kayll, Stephen Lamb, Mark Smith
Dog Soldiers
Actionfilm FSK 16
Regie: Neil Marshall
Dog Soldiers Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Sean Pertwee, Kevin McKidd, Emma Cleasby, Liam Cunningham, Thomas Lockyer

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!