Regisseur/in

Michael Raven

* 30.11.1968 -

Über Michael Raven

Michael Raven

Michael Raven (* 1969) ist ein US-amerikanischer Pornoregisseur, -produzent, -drehbuchautor.

Leben

Raven ist der Bruder von Thomas Priest.

Michael Raven begann Filme zu produzieren und Regie zu führen, als er in Texas lebte. Nachdem seine erste große Produktion von einem Video-Retailer zur Verbreitung auserwählt wurde, zog er nach Los Angeles, um seine Karriere weiterzuverfolgen. Der Gründer von Wicked Pictures, Steve Orenstein wurde auf Ravens Qualitäten als Visionär des erotischen Films aufmerksam und nahm ihn unter Vertrag. Raven ist bekannt für Werke des Genre Spielfilmporno, die eine durchgehende Handlung auszeichnet.

Ravens erster Film für Wicked Pictures war Heroin, eine handlungsbetonter Film, speziell für Sydnee Steele geschrieben. Danach filmte Raven Breathless, ein Krimi-Drama mit Devinn Lane in der Hauptrolle, mit dem er 2003 den AVN Award als bester Regisseur gewann.

Zu seinen bekanntesten Filmen gehört das Werk Beautiful aus dem Jahr 2003, einer modernen Porno-Variante des Märchens Aschenputtel mit Julia Ann, Stormy Daniels sowie Brad Armstrong in den Hauptrollen. Der Film gewann 2004 drei AVN Awards. Raven gewann in der Kategorie Regie als bester Regisseur und Drehbuch.

Raven heiratete im Juni 2003 die Darstellerin Julia Ann von der er aber inzwischen wieder geschieden ist. Zuvor war er von 1992 bis 2001 mit Sydnee Steele verheiratet.

Auszeichnungen

  • 2000 XRCO Award: „Director of the Year“
  • 2001 AVN Award: „Best Editing-Film“ für Watchers
  • 2001 AVN Award: „Best Screenplay-Film“ für Watchers
  • 2003 AVN Award: „Best Director-Video“ für Breathless
  • 2004 AVN Award: „Best Director-Video“ für Beautiful
  • 2004 AVN Award: „Best Screenplay-Video“ für Beautiful
  • 2008 Aufnahme in die AVN Hall of Fame

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 27. März 2013, 12:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Ephraim33, Sebbot, Geher, Omerzu, Schlesinger, Harro von Wuff. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Michael Raven Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Michael Raven
The Visitors Userwertung:

Produktionsjahr: 2006

Regie: Michael Raven
Schneewittchen und das Flittchen Userwertung:

Produktionsjahr: 2003

Regie: Michael Raven
Adrenaline Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Jessica Drake, Evan Stone, Ava Vincent, Julie Meadows, Dillon Day, Alex Metro

Regie: Michael Raven
Watchers Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Mike Horner, Katja Kean, Bridgette Kerkove, Mr. Marcus, Julie Meadows, Randy Spears, Sydnee Steele, Evan Stone, Shay Sweet

Regie: Michael Raven
Ka$h Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Nikita Cash, Jessica Drake, April Flowers, Kristi Myst, Evan Stone, Mike Horner, Jim Enright, Thomas Guide, Jamie Lynn, Tiffany Rayne, Dic Tracy, Jason Silver, Anthony Skordi, Erin Sky

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!