Regisseur/in

Michael Radford

* 24.02.1946 - Neu-Delhi

Über Michael Radford

Michael Radford

Michael Radford (* 24. Februar 1946 in Neu-Delhi, Indien) ist ein britischer Drehbuchautor und Filmregisseur.

Karriere

Michael Radford wurde bekannt durch den Film Il Postino von 1994, für den er in den Kategorien „beste Regie“ und „bestes Drehbuch“ bei den Academy Awards nominiert war.

Seine Jugend verbrachte Radford in Indien. Als junger Mann kam er nach England, um in Oxford Philosophie, Politik und Wirtschaftswissenschaften zu studieren. Nach dem Studium arbeitete er eine Zeit lang als Lehrer und Schauspieler. 1971 gehörte er zum Gründungsjahrgang der neu entstandenen National Film and Television School, an der er sich zum Dokumentarfilmer ausbilden ließ. Zu seinen bekanntesten frühen Dokumentationen gehören The Madonna and the Volcano (1979) und Van Morrison in Ireland (1981). Bis 1983 drehte er ausschließlich Dokumentarfilme, bevor er das Drehbuch für die Weltkriegsromanze Another Time, Another Place schrieb, in der er auch Regie führte. Dem schloss sich die bislang bekannteste filmische Adaption von George Orwells 1984 mit Richard Burton in seiner letzten Rolle an. 1987 drehte Radford White Mischief, doch es sollte noch sieben Jahre dauern, bevor er mit Il Postino seinen endgültigen Durchbruch schaffte. Der Film wurde als erste ausländische Produktion seit Ingmar Bergmans Cries and Wispers 22 Jahre zuvor in der Kategorie „bester Film“ für den Oscar nominiert. Nach diesem Erfolg gönnte sich Radford eine Auszeit und kehrte erst 1998 mit B. Monkey in die Kinos zurück. Seine bisher letzte abgeschlossene Arbeit ist Flawless (Flawless) von 2007 mit Michael Caine und Demi Moore.

Filmographie

  • 1983: Another Time, another Place
  • 1984: 1984 – nach dem gleichnamigen Roman von George Orwell – mit John Hurt, Richard Burton
  • 1988: Die letzten Tage in Kenya (White mischief) – mit Greta Scacchi, Charles Dance
  • 1994: Der Postmann (Il postino) – mit Philippe Noiret
  • 1997: B. Monkey
  • 2000: Dancing at the Blue Iguana
  • 2002: Ten Minutes Older – The Cello – Regie und Drehbuch der 7. Episode
  • 2004: Der Kaufmann von Venedig (The Merchant of Venice) – mit Al Pacino, Joseph Fiennes
  • 2007: Flawless
  • 2009: La Mula

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 27. März 2013, 12:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Gideon.Theo, Lómelinde, Rubblesby, Slllu, Janpol, Gaudio, Jlorenz1, Graphikus, HurricaneButterfly, Rabenkind, AN, HsT, Masic, Xquenda, Albrecht 2, Frog, Aka, MarcoBorn, Jamiri. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Michael Radford Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Flawless – Ein tadelloses Verbrechen
FSK 6
Regie: Michael Radford
Flawless – Ein tadelloses Verbrechen Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Michael Caine, Demi Moore, Joss Ackland, Lambert Wilson, Nathaniel Parker, Shaughan Seymour, Nicholas Jones, David Barras, Silas Carson, Derren Nesbitt, Rosalind March, Kevan Willis, Stanley Townsend, Jonathan Aris, Ben Righton, Constantine Gregory, Simon Day
B. Monkey
Thriller FSK 12
Regie: Michael Radford
B. Monkey Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Asia Argento, Jared Harris, Rupert Everett, Jonathan Rhys Meyers, Ian Hart, Juliet Wallace, Bryan Pringle, Clare Higgins, Michael Fitzgerald
FSK 0
Regie: Michael Radford
Der Postmann Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Philippe Noiret, Massimo Troisi, Maria Grazia Cucinotta, Renato Scarpa, Linda Moretti, Mariano Rigillo, Anna Bonaiuto, Simona Caparrini
1984
Science-Fiction FSK 16
Regie: Michael Radford
1984 Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: John Hurt, Richard Burton, Suzanna Hamilton, Cyril Cusack, Gregor Fisher, James Walker, Bob Flag, John Boswall

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!