Regisseur/in

Melvin Frank

* 13.08.1913 - Chicago, Illinois, Vereinigte Staaten
† 13.10.1988 Los Angeles, Vereinigte Staaten

Über Melvin Frank

Melvin Frank

Melvin Frank (* 13. August 1913 in Chicago, Illinois; † 13. Oktober 1988 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Filmregisseur.

Leben

Melvin Frank lernte während seines Studiums in Chicago Norman Panama kennen. Als Duo verfassten sie zahlreiche Theaterstücke und Radio-Shows. Ab 1941 erweiterte sich ihre Zusammenarbeit auch auf den Film. Dort waren sie zunächst als Drehbuchautoren tätig und konnten ab Beginn der 1950er-Jahre bei der Mehrzahl ihrer Filme auch selbst Regie führen. Frank und Panama waren fast ausschließlich im Komödienfach erfolgreich und arbeiteten mehrfach mit den Schauspielern Danny Kaye und Bob Hope zusammen.[1] Mitte der 1960er Jahre endete die künstlerische Zusammenarbeit. Frank realisierte noch etliche erfolgreiche Komödien, u. a. mit dem Schauspieler Jack Lemmon in Das Nervenbündel.

In seiner Karriere war Frank insgesamt fünf Mal für den Oscar nominiert. Die Writers Guild of America zeichnete ihn 1984 mit dem Laurel Award for Screen Writing Achievement aus. 1974 gewann er den WGA Award.

Filmografie (Auswahl)

Literarische Vorlage

  • 1942: Geliebte Spionin (My favorite Blonde)
  • 1948: Der Superspion (A southern Yankee)
  • 2007: Sind wir endlich fertig? – Vorlage: Drehbuch zu Nur meiner Frau zuliebe

Drehbuch

  • 1945: Der Weg nach Utopia (Road to Utopia)
  • 1946: Mit Pinsel und Degen (Monsieur Beaucaire)
  • 1948: Ein Pferd namens October (The return of October)
  • 1948: Nur meiner Frau zuliebe (Mr. Blandings builds his dream house)
  • 1954: Weiße Weihnachten
  • 1960: So eine Affäre (The Facts of Life)
  • 1961: Der Weg nach Hongkong (Road to Hongkong)
  • 1966: Toll trieben es die alten Römer

Regie

  • 1950: Das Raubtier ist los – auch Drehbuch
  • 1951: Der Cowboy, den es zweimal gab (Callaway went thataway) – auch Drehbuch
  • 1952: Die letzte Entscheidung (Above and beyond) – auch Drehbuch
  • 1953: Die Lachbombe – auch Drehbuch
  • 1955: Der Hofnarr – auch Drehbuch
  • 1956: Ich heirate meine Frau (That certain Feeling) – auch Drehbuch
  • 1958: Die Falle von Tula (The Trap) – auch Drehbuch
  • 1959: Der Herrscher von Kansas (The Jayhawkers)
  • 1966: Fremde Bettgesellen
  • 1973: Mann, bist du Klasse! (A touch of class)
  • 1974: Das Nervenbündel
  • 1976: Wer schluckt schon gern blaue Bohnen? (The Duchess and the Dirtwater Fox)
  • 1978: Ein irres Paar (Lost and found)
  • 1986: Bobo (Walk like a man)

Einzelnachweise

  1. Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Berlin 2001, Band 3, S. 88

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 22. März 2013, 09:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Louis Wu, Critican.kane, ReHai, Mermer, Andim, Kam Solusar, Nobart, Pirulinmäuschen, Albrecht 2. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Melvin Frank Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 16
Regie: Melvin Frank
Wer schluckt schon gern blaue Bohnen? Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: George Segal, Goldie Hawn, Conrad Janis, Thayer David, Jennifer Lee, Sid Gould, Richard Farnsworth, Roy Jenson
Komödie FSK 12
Regie: Melvin Frank
Das Nervenbündel Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Schauspieler/innen: Jack Lemmon, Anne Bancroft, Gene Saks, Elizabeth Wilson, Florence Stanley, Maxine Stuart, Ed Peck
FSK 12
Regie: Melvin Frank
Mann, bist du Klasse! Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: George Segal, Glenda Jackson, Paul Sorvino, K Callan

Regie: Melvin Frank
Fremde Bettgesellen Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Rock Hudson, Gina Lollobrigida, Gig Young, Edward Judd, Howard St. John, Peggy Rea, Joseph Sirola, Edith Atwater, Arthur Haynes, Dave King, Terry-Thomas, Nancy Kulp
Der Hofnarr
Abenteuer FSK 6
Regie: Norman Panama, Melvin Frank
Der Hofnarr Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Danny Kaye, Glynis Johns, Basil Rathbone, Angela Lansbury, Cecil Parker, Mildred Natwick, Robert Middleton, Edward Ashley, Herbert Rudley, Michael Pate, Noel Drayton, John Carradine

Regie: Norman Panama, Melvin Frank
Die Lachbombe Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: Danny Kaye, Mai Zetterling, Torin Thatcher, David Burns, Leon Askin, Abner Biberman, Otto Waldis, Steven Geray, Diana Adams, Patricia Denise, Gavin Gordon, Virginia Houston, Paul England, Johnstone White, Henry Brandon, Lewis Martin

Regie: Melvin Frank, Norman Panama
Das Raubtier ist los Userwertung:

Produktionsjahr: 1950
Schauspieler/innen: June Allyson, Dick Powell, David Wayne, Cecil Kellaway, Ray Collins, Robert Keith, Marvin Kaplan, Kathleen Freeman

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!