Regisseur/in

Massimo Dallamano

* 17.04.1917 - Mailand
† 04.11.1976 Rom

Über Massimo Dallamano

Massimo Dallamano

Massimo Dallamano (* 17. April 1917 in Mailand; † 4. November 1976 in Rom) war ein italienischer Kameramann und Regisseur, der unter anderem den als Edgar-Wallace-Film beworbenen Das Geheimnis der grünen Stecknadel von 1972 drehte.

Leben

Dallamano besuchte 1940 bis 1942 das Centro Sperimentale di Cinematografia und arbeitete dann zunächst als Kameramann für Kurz- und Dokumentarfilme. 1945 wandte er sich dem Kinofilm zu und fotografierte zahlreiche Abenteuer- und Historienfilme sowie die Italowestern-Klassiker Für eine Handvoll Dollar (1964) und Für ein paar Dollar mehr (1965). 1967 wechselte er mit dem Western Bandidos zur Regie. Dort gelangen ihm handwerklich hervorragende Filme, die ihre Geschichten in jeweils populären Genres erzählten. Dallamano, der oft als Max Dillman in den Stabangaben stand, starb bei einem Autounfall.[1]

Filmografie (Auswahl)

Kamera

  • 1952: Genoveva (La leggenda di Genoveffa) – Regie: Arthur Maria Rabenalt
  • 1954: Die Rache der schwarzen Maske (Le avventure di Cartouche) – Regie: Steve Sekely, Gianni Vernuccio
  • 1954: Die Tempelwürger von Bangkok (I misteri della giungla nera)
  • 1960: Aufstand der Tscherkessen (I cosacchi)
  • 1961: Amerika bei Nacht (America di notte)
  • 1962: Pontius Pilatus – Statthalter des Grauens (Ponzio Pilato)
  • 1962: Konstantin der Große (Costantino il grande)
  • 1963: Drei gegen Sacramento (Gringo)
  • 1964: Die letzten Zwei vom Rio Bravo (Le pistole non discutono)
  • 1964: Für eine Handvoll Dollar (Per un pugno di dollari)
  • 1965: Das war Buffalo Bill (Buffalo Bill, leroe del far west)''
  • 1965: Für ein paar Dollar mehr (Per qualche dollaro in più)
  • 1966: Der Dieb der Mona Lisa (Il ladro della Gioconda)

Regie

  • 1959: Tierra mágica (Dokumentarfilm)
  • 1967: Bandidos (Bandidos)
  • 1968: Das Geheimnis der jungen Witwe (La morte non ha sesso)
  • 1969: Venus im Pelz (Le malizie die Venere)
  • 1970: Das Bildnis des Dorian Gray
  • 1972: Das Geheimnis der grünen Stecknadel (Cosa avete fatto a Solange?)
  • 1973: Si può essere più bastardi dellispettore Cliff?''
  • 1974: Der Tod trägt schwarzes Leder (La polizia chiede aiuto)
  • 1974: Innocenza e turbamento
  • 1975: Il medaglione insanguinato
  • 1976: Annie Belle – Zur Liebe geboren (La fine dellinnocenza)''
  • 1976: Kaliber 38 – Genau zwischen die Augen (Quelli della calibro 38)

Einzelnachweise

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano, I registi, Gremese 2002, S. 131

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 07. März 2013, 21:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Derschueler, Louis Wu, Konrad Lackerbeck, JFH-52, APPER, Ak120, Si! SWamP, ADwarf, Dancer, Katimpe. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Massimo Dallamano Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Der Tod trägt schwarzes Leder
Thriller FSK 18
Regie: Massimo Dallamano
Der Tod trägt schwarzes Leder Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Giovanna Ralli, Micaela Pignatelli, Farley Granger, Corrado Gaipa, Franco Fabrizi, Claudio Cassinelli, Marina Berti, Mario Adorf, Ferdinando Murolo, Paolo Turco, Salvatore Puntillo, Eleonora Morana, Sherry Buchanan, Roberta Paladini, Luigi Antonio Guerra, Renata Moar, Adriana Falco
FSK 16
Regie: Massimo Dallamano
Das Geheimnis der grünen Stecknadel Userwertung:

Produktionsjahr: 1972
Schauspieler/innen: Joachim Fuchsberger, Karin Baal, Fabio Testi, Günther Stoll, Claudia Butenuth, Cristina Galbó, Rainer Penkert, Camille Keaton, Marco Mariani, Francesco Venier, Pilar Castel, Giovanna di Bernardo, John Gayford, Emilia Wolkowich, Daniel Micheletti
Das Bildnis des Dorian Gray
FSK 16
Regie: Massimo Dallamano
Das Bildnis des Dorian Gray Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Helmut Berger, Herbert Lom, Marie Liljedahl, Richard Todd, Margaret Lee, Isa Miranda, Eleonora Rossi Drago, Maria Rohm, Stuart Black, Beryl Cunningham
Venus im Pelz
FSK 18
Regie: Massimo Dallamano
Venus im Pelz Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Laura Antonelli, Régis Vallée, Loren Ewing, Renate Kasché, Werner Pochath, Mady Rahl, Wolf Ackva
FSK 18
Regie: Massimo Dallamano
Bandidos Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Enrico Maria Salerno, Terry Jenkins, María Martín, Venantino Venantini, Fred Robsahm, Cris Huerta, Marco Guglielmi, Massimo Sarchielli, Renzo Pevarello

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!