Regisseur/in

Mario Gariazzo

* 04.06.1930 - Biella, Italien
† 18.03.2002 Rom, Italien

Über Mario Gariazzo

Mario Gariazzo

Mario Gariazzo (* 4. Juni 1930 in Biella, Italien; † 18. März 2002 in Rom) war ein italienischer Regisseur und Drehbuchautor. Sein Pseudonym war Roy Garrett.

Leben

Gariazzo schloss in Literatur und Philosophie ab und arbeitete als Journalist für u.a. Gazzetta del Popolo, Avanti!, La Stampa und „Biella Sport“. Ins Filmgeschäft kam er als Geschäftsführer eines Filmverleihs (M. G. Arte Varia); so produzierte er bald und widmete sich dem Drehbuchschreiben; ab 1969 inszenierte er auch regelmäßig quer durch alle gängigen Genres. Zu Beginn der 1990er Jahre widmete er sich der Malerei.[1] Er galt darüber hinaus als UFO-Experte und stand angeblich in Verbindung zum CIA.[2]

Filmografie (Auswahl)

Regie

  • 1969: Django – Gott vergib seinem Colt (Dio perdoni la mia pistola)
  • 1971: Weihwasser Joe (Acquasanta Joe)
  • 1971: Zeig mir das Spielzeug des Todes (Il giorno del giudizio)
  • 1973: Die gnadenlose Hand des Gesetzes (La mano spietata della legge)
  • 1974: L’Ossessa - Omen des Bösen (L’ossessa)
  • 1978: Der Angriff kommt aus dem All… und auf der Erde herrscht Terror (Occhio dalle stelle)
  • 1985: Amazonia – Kopfjagd im Regenwald (Schiave bianche: violenza in Amazzonia)
  • 1987: Nadines erotische Spiele (Lattrazione)''
  • 1988: Brother from Space (Hermano del espacio)

Drehbuchautor

  • 1968: Das Gesetz der Erbarmungslosen (Il lungo giorno del massacro)
  • 1977: Die Nonne und das Biest (Suor Emanuelle)

Einzelnachweise

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano. I Registi, Gremese 2002, S. 194.
  2. Bericht in La Stampa 1993, auf edicolaweb.net

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 14. März 2013, 14:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Eddgel, Lómelinde, Derschueler, Silewe, Si! SWamP, Lugnuts, ADwarf, Taratonga, Eurotrash. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Mario Gariazzo Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 6
Regie: Mario Gariazzo
Brother from Space Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Martin Balsam, Agostina Belli, Silvia Tortosa, William Berger, Eduardo Fajardo
FSK 18
Regie: Mario Gariazzo
Amazonia – Kopfjagd im Regenwald Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Elvire Audray, Álvaro Gonzáles
Weihwasser Joe
FSK 16
Regie: Mario Gariazzo
Weihwasser Joe Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Lincoln Tate, Ty Hungerford, Richard Harrison, Silvia Monelli, Pietro Ceccarelli, Tuccio Musumecci, Fedele Gentile, Dante Maggio, Giulio Baraghini, Mario Novelli, Alfredo Rizzo, Sergio Serafini
Zeig mir das Spielzeug des Todes
FSK 18
Regie: Mario Gariazzo
Zeig mir das Spielzeug des Todes Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
Schauspieler/innen: Ty Hungerford, Rossano Brazzi, Craig Hill, Gordon Mitchell, Edda Di Benedetto, Rosalba Neri, Guido Lollobrigida, Umberto Raho, Jenny Atkins, Andrea Fantasia, Stelio Candelli
Django – Gott vergib seinem Colt
FSK 18
Regie: Leopoldo Savona, Mario Gariazzo
Django – Gott vergib seinem Colt Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Wayde Preston, Loredana Nusciak, Joe De Santis, Giuseppe Addobbati, Dan Vadis, Arturo Dominici, Gilberto Galimberti, José Torres, Livio Lorenzon, Riccardo Pizzuti, Fedele Gentile

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!