Regisseur/in

Mariano Laurenti

* 15.04.1929 - Rom

Über Mariano Laurenti

Mariano Laurenti

Mariano Laurenti (* 15. April 1929 in Rom) ist ein italienischer Regisseur.

Leben

Laurenti begann als Regieassistent in den 1950er Jahren, nachdem er bei einigen wenigen Filmen auch schon als Schnittsekretär beteiligt war, bei Regisseuren wie Mario Mattoli, Giorgio Bianchi, Dino Risi und Steno. Letzterer kann als sein Lehrmeister bezeichnet werden; sieben Jahre lang arbeiteten beide zusammen. Für etwa vierzig Filme war Laurenti in dieser Funktion tätig.

Seinen ersten Film in eigener Verantwortung - wie die meisten seiner 50 Filme eine Komödie - drehte er 1966; es folgten Schlagerfilme, Arbeiten mit dem Duo Franco & Ciccio, Lustspiele im Decamerone-Umfeld und schließlich zahlreiche Sexy Comedies, von denen viele im deutsche Sprachraum als Teile der "Flotten-Teens"-Serie vermarktet wurden und eine oberflächliche, grobe Behandlung in Schnitt und Synchronisation erfuhren. Zusammen mit Michele Massimo Tarantini war er der zumindest quantitativ herausragende Vertreter dieser Filmgattung. Für diese und andere Publikumserfolgen, z.B. mit Nino D'Angelo, schrieb er auch die Drehbücher meist selbst. Ein Comeback-Versuch 1996 scheiterte in großem Stil.[1]

Filme (Auswahl)

Drehbuch

  • 1968: Amigos (E per tutto un cielo delle stelle) - Regie: Giulio Petroni

Regie

  • 1967: I ragazzi di Bandiera Gialla
  • 1969: Zingara
  • 1971: Zwei Trottel in der Fußball-Liga (I due maghi del pallone)
  • 1972: Zwei Trottel als Bruchpiloten (Continuavano a chiamarli i due piloti più pazzi del mondo)
  • 1972: Wehe, wenn die Lust uns packt (La bella Antonia, prima Monica e poi Dimonia)
  • 1975: Der Divisionstrottel (Sergente Rompiglioni diventa… caporale)
  • 1975: Il sogno di Zorro
  • 1976: Das Hotel der heißen Teens (Laffittacamere)'')
  • 1976: Zum Teufel mit der Jungfernschaft (La segretaria privata di mio padre)
  • 1976: Die frechen Teens drehen ein neues Ding (Classe mista)
  • 1977: Süße Sechzehn - Sweet Sixteen (La compagna di banco)
  • 1977: Nachtschwester müsste man sein (Linfermiera di notte)''
  • 1978: Flotte Teens und die neue Schulmieze (Linsegnante va in collegio)''
  • 1978: Flotte Teens jetzt ohne Jeans (La liceale nelle classe dei ripetenti)
  • 1979: Der Idiotenzwinger (Linfermiera nella corsia dei militari)''
  • 1979: Jetzt treibt sie's auch noch mit dem Pauker (La liceale seduce i professori)
  • 1980: Die Schulschwänzerin (La ripetente fa locchietto al preside)''
  • 1981: Ein nackter Po im Schnee (Le settimana bianca)
  • 1982: Das verrückteste U-Boot der Welt (Il sommergibile più pazzo del mondo)
  • 1984: Uno scugnizzo a New York
  • 1996: Chiavi in mano

Einzelnachweise

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano. I Registi. Gremese Editore, Rom 2002, S. 236/237

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 26. März 2013, 08:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Ak120, ADwarf, Si! SWamP. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Mariano Laurenti Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 16
Regie: Mariano Laurenti
Die Schulschwänzerin Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Anna Maria Rizzoli, Lino Banfi, Alvaro Vitali, Carlo Sposito, Ria De Simone, Leo Colonna, Loredana Martínez
Der Idiotenzwinger
FSK 16
Regie: Mariano Laurenti
Der Idiotenzwinger Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Schauspieler/innen: Nadia Cassini, Lino Banfi, Paolo Giusti, Karin Schubert, Elio Zamuto, Alvaro Vitali, Carlo Sposito, Renato Cortesi, Marcello Martana, Gino Pagnani, Enzo Andronico, Jimmy il Fenomeno, Ermelinda de Felice, Luigi Uzzo, Nieves Navarro, Lucio Montanaro, Carmen Russo
FSK 16
Regie: Mariano Laurenti
Flotte Teens jetzt ohne Jeans Userwertung:

Produktionsjahr: 1978
Schauspieler/innen: Gloria Guida, Gianfranco D'Angelo, Sylvain Chamarande, Rodolfo Bigotti, Stefano Amato, Lino Banfi, Alvaro Vitali, Carlo Sposito, Ria De Simone
Flotte Teens und die neue Schulmieze
FSK 16
Regie: Mariano Laurenti
Flotte Teens und die neue Schulmieze Userwertung:

Produktionsjahr: 1978
Schauspieler/innen: Edwige Fenech, Renzo Montagnani, Alvaro Vitali, Leo Colonna, Nikki Gentile, Carlo Sposito, Dino Emanuelli, Paola Pieracci, Jacques Stany, Lino Banfi, Gianfranco D'Angelo
FSK 12
Regie: Mariano Laurenti
Die frechen Teens drehen ein neues Ding Userwertung:

Produktionsjahr: 1976
Schauspieler/innen: Dagmar Lassander, Alfredo Pea, Gianfranco D'Angelo, Femi Benussi, Gabriele Di Giulio, Alvaro Vitali, Giusi Raspani Dandolo, Fiammetta Baralla, Patrizia Webley, Michele Gammino, Mario Carotenuto

Regie: Mariano Laurenti
Il sogno di Zorro Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Schauspieler/innen: Franco Franchi, Paola Tedesco, Ignazio Spalla, Gianni Musy, Maurizio Arena, Mario Colli

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!