Regisseur/in

Marcel Gisler

* 18.03.1960 - Altstätten

Über Marcel Gisler

Marcel Gisler

Marcel Gisler (* 18. März 1960 in Altstätten) ist ein Schweizer Filmemacher, Regisseur und Drehbuchautor.

Leben und Werk

Marcel Gisler wuchs im ostschweizerischen Kanton St. Gallen auf. An der Freien Universität Berlin studierte er Theaterwissenschaften und Philosophie. Dort gründete er mit Freunden eine dem «cinéma copain» verpflichtete Filmgruppe, aus der sein erster Kinospielfilm Tagediebe hervorging: ein Porträt der West-Berliner Gegenkultur der 1980er Jahre. Mit dem Film gewann er auf Anhieb den silbernen Leoparden in Locarno. Marcel Gislers weitere Filme spielen in – zumeist grossstädtischen – Gegenwartswelten. F. est un salaud entstand nach dem schweizerdeutschen Kultroman «Ter Fögi isch e Souhung» von Martin Frank. "Rosie", Eröffnungsfilm der 48. Solothurner Filmtage, erhielt sechs Nominierungen für den Schweizer Filmpreis 2013.

Marcel Gisler ist u. a. Dozent an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin und Mitglied der Europäischen Filmakademie.

Filmografie

  • 1985 Tagediebe
  • 1988 Schlaflose Nächte
  • 1993 Die blaue Stunde
  • 1999 F. est un salaud
  • 2003–2007 Lüthi und Blanc (Drehbuchautor 36 Folgen)
  • 2013 Rosie

Auszeichnungen

  • 1985 Silberner Leopard für Tagediebe
  • 1988 Bronzener Leopard für Schlaflose Nächte
  • 1992 Max Ophüls Preis des saarländischen Ministerpräsidenten für Die Blaue Stunde
  • 1999 Schweizer Filmpreis für F. est un salaud
  • 2013 Sechs Nominierungen für den Schweizer Filmpreis für "Rosie"

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 13. März 2013, 10:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Horst Gräbner, Luchino, FA2010, PsY.cHo, Crazy1880, Satu Katja. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Marcel Gisler Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Electroboy
Biographie
Regie: Marcel Gisler
Electroboy Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Florian Burkhardt, Hildegard Burkhardt, Peter J. Burkhardt, Gregory David Mayo, Urs Keller, Claudius Burkhardt, Theophil Butz, Urs Althaus
Rosie
Drama FSK 16
Regie: Marcel Gisler
Rosie Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Sibylle Brunner, Judith Hofmann, Louis Krähenbühl, Fabian Krüger, Sebastian Ledesma, Anna-Katharina Müller

Regie: Marcel Gisler
De Fögi isch en Souhund Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Vincent Brachet, Fréderic Andrau, Urs Peter Halter, Jean-Pierre von Dach, Sebastian Krähenbühl, Martin Schenkel, Bettina Schulz, Jaqueline Brutsche, Jessica Früh, Joseph Schätti, Gilles Tschudi, Ulrich Bodamer, Mirjam Hoffmann

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!