Regisseur/in

Len Wiseman

* 04.03.1973 - Fremont, Kalifornien

Über Len Wiseman

Len Wiseman

Len Ryan Wiseman (* 4. März 1973 in Fremont, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor, der vor allem für seinen düsteren Actionfilm Underworld (2003) bekannt ist und auch dessen Fortsetzung inszeniert hat.

Werdegang

Filmkarriere

Seine Karriere begann in den Ausstattungsteams verschiedener Filme wie Men in Black und Independence Day, später drehte er vorwiegend Musikvideos und Werbespots (unter anderem für Intel und PlayStation). Nach dem Erfolg der Underworld-Filme wurde er als Regisseur für die dritte Fortsetzung der Stirb-Langsam-Reihe, Stirb Langsam 4.0, ausgewählt. Der Actionfilm mit Bruce Willis in der Hauptrolle startete am 27. Juni 2007 in den deutschen Kinos. Als Wisemans neues Projekt galt bis Oktober 2007 eine Neuverfilmung des Films Die Klapperschlange (1981);[1] dann wurde die Regiearbeit jedoch von Brett Ratner übernommen,[2] um kurz darauf auch von ihm niedergelegt zu werden.[3] Wiseman und Ratner gelten jedoch nach wie vor als Favoriten für die Regiearbeit.[4] 2010 inszenierte er die Pilotepisode der Fernsehserie Hawaii Five-0.

Im Sommer 2012 erschien Wisemans Science-Fiction-Film Total Recall, der wie der 1990 erschienene Film Die totale Erinnerung – Total Recall auf einer Kurzgeschichte von Philip K. Dick basierte.

Privates

Bei den Dreharbeiten zum Kinofilm Underworld lernte Wiseman Kate Beckinsale, die die Rolle der Selene spielte, kennen. Die beiden verlobten sich im Sommer 2003 und heirateten am 9. Mai 2004 in Kalifornien.

Filmografie

Produzent

  • 2008: Underworld – Aufstand der Lykaner
  • 2012: Underworld: Awakening

Regie & Drehbuch

  • 2003: Underworld (Regie)
  • 2006: Underworld: Evolution (Regie, Drehbuch mit Danny McBride)
  • 2007: Stirb langsam 4.0 (Regie)
  • 2009: Underworld – Aufstand der Lykaner (Drehbuch mit Danny McBride)
  • 2012: Underworld: Awakening (Drehbuch mit John Hlavin, J. Michael Straczynski, Allison Burnett)
  • 2012: Total Recall (Regie)

Ausstattungsassistent

  • 1994: Stargate
  • 1996: Independence Day
  • 1997: Men in Black
  • 1998: Godzilla

Einzelnachweise

  1. Variety: Len Wiseman to Direct „New York“, 14. August 2007
  2. iesb.net: Confirmed: Ratner Replaces Wiseman on „New York“ Plus an Update on „Gears of War“, 4. Oktober 2007
  3. Widescreen: Ratner hat Angst vor Klapperschlangen, 30. Oktober 2007
  4. filmstarts.de: Gerard Butler: Mimt nun doch Snake Plissken, 9. Dezember 2007

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 29. März 2013, 22:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Ri st, NiTenIchiRyu, CennoxX, Troopers, APPER, Serienfan2010, Zombie433, Louis Wu, Jobu0101, Silewe, Tobias1983, JCS, Louisana, IP-Wesen, Septembermorgen, USt, La Lovely, Narmer, Chin tin tin, Rybak, Cinemental, Robb, Murphy567, Susy, Meleagros, ChristianBier, Stefan Kühn, J-PG, Hunding, Imladros. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Len Wiseman Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Total Recall
Actionfilm FSK 12
Regie: Len Wiseman
Total Recall Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Colin Farrell, Kate Beckinsale, Jessica Biel, Bryan Cranston, Bokeem Woodbine, Bill Nighy, John Cho
Stirb langsam 4.0
Actionfilm FSK 16
Regie: Len Wiseman
Stirb langsam 4.0 Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Bruce Willis, Timothy Olyphant, Justin Long, Maggie Q, Cliff Curtis, Mary Elizabeth Winstead, Kevin Smith, Tim Russ, Cyril Raffaelli
Underworld: Evolution
Actionfilm FSK 16
Regie: Len Wiseman
Underworld: Evolution Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Kate Beckinsale, Scott Speedman, Tony Curran, Shane Brolly, Derek Jacobi, Bill Nighy, Steven Mackintosh, Zita Görög, Brian Steele, Michael Sheen
Underworld
Actionfilm FSK 16
Regie: Len Wiseman
Underworld Userwertung:

Produktionsjahr: 2003

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!