Regisseur/in

Kevin Hooks

* 19.09.1958 - Philadelphia, Pennsylvania

Über Kevin Hooks

Kevin Hooks

Kevin Hooks (* 19. September 1958 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Schauspieler sowie Film- und Fernsehregisseur.

Leben

Hooks ist ein Sohn des Schauspielers Robert Hooks. Er begann seine Karriere im Filmgeschäft als Schauspieler Ende der 1960er Jahre. Für seine Rolle in dem Kinofilm Das Jahr ohne Vater (1972) erhielt er eine Nominierung für den Golden Globe in der Kategorie Bester Nachwuchsdarsteller. In den nächsten Jahren war er vor allem in unterschiedlichen Fernsehproduktionen zu sehen. In den 1980er Jahre wandte er sich zusehends der Regie zu. Bis heute führte er insbesondere bei diversen Fernsehserien und -filmen Regie (darunter 24 und Prison Break). Gelegentlich inszenierte er auch Kinofilme. In den 2000er Jahren war er zudem als Ausführender Produzent an verschiedenen Serien beteiligt, darunter Human Target.

Hooks ist zum zweiten Mal verheiratet. Aus seiner ersten Ehe stammt ein Kind, mit seiner jetzigen Frau hat er zwei weitere.

Filmografie (Auswahl)

als Regisseur

  • 1988: Roots – Das Geschenk der Freiheit (Roots: The Gift)
  • 1990: Eine Woge von Hass (Heat Wave)
  • 1991: Strictly Business
  • 1992: Passagier 57
  • 1993: Joey und Emily (To My Daughter with Love)
  • 1996: Fled – Flucht nach Plan (Fled)
  • 1998: Ruhm und Ehre (Glory & Honour)
  • 1998: Black Dog
  • 1999: Mutiny – Meuterei in Port Chicago (Mutiny)
  • 2000: Die Farbe der Freundschaft (The Color of Friendship)
  • 2004–2005: 24 (Fernsehserie, 4 Folgen)
  • 2006–2009: Prison Break (Fernsehserie)
  • 2009: Prison Break – The Final Break
  • 2012: The Mentalist (Fernsehserie, Episode 4x21)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 21. März 2013, 02:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Mai-Sachme, Scooter, Louis Wu. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Kevin Hooks Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Black Dog
Actionfilm FSK 16
Regie: Kevin Hooks
Black Dog Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Patrick Swayze, Meat Loaf, Randy Travis, Gabriel Casseus, Brian Vincent, Graham Beckel, Brenda Strong, Rusty De Wees, Cyril O'Reilly, Erin Broderick, Charles S. Dutton, Stephen Tobolowsky
Fled – Flucht nach Plan
FSK 16
Regie: Kevin Hooks
Fled – Flucht nach Plan Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Laurence Fishburne, Stephen Baldwin, Will Patton, Robert John Burke, Robert Hooks, Victor Rivers, David Dukes, Ken Jenkins, Michael Nader, Brittney Powell, Salma Hayek, Steve Carlisle
Passagier 57
Actionfilm FSK 16
Regie: Kevin Hooks
Passagier 57 Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Wesley Snipes, Bruce Payne, Tom Sizemore, Alex Datcher, Bruce Greenwood, Robert Hooks, Elizabeth Hurley, Michael Horse

Regie: Kevin Hooks
Strictly Business Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Tommy Davidson, Joseph C. Phillips, Anne-Marie Johnson, David Marshall Grant, Jon Cypher, Samuel L. Jackson, Halle Berry, Kim Coles, Paul Butler, James McDaniel, Paul Provenza, Annie Golden, Sam Rockwell, Ira Wheeler, Sarah Stavrou, Ellis Williams, Joe Torry

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!