Regisseur/in / Schauspieler/in

Jonathan Lynn

* 03.04.1943 - Bath, Somerset, England

Über Jonathan Lynn

Jonathan Lynn

Jonathan Lynn (* 3. April 1943 in Bath, Somerset, England) ist ein britischer Schauspieler, Drehbuchautor und Filmregisseur.

Leben

Lynn, ein Enkel von Abba Eban, studierte am Pembroke College in Cambridge und erwarb dort den Master in Rechtswissenschaft. Er war Mitglied im Cambridge University Footlights Club und trat mit der Revue Cambridge Circus an der Seite von John Cleese und Graham Chapman am Broadway auf. 1967 spielte er am Lononder Westend im Musical Anatevka. In den folgenden Jahren trat er in verschiedenen Sitcoms auf, für die er teilweise auch die Bücher schrieb. Dem britischen Fernsehpublikum blieb er unter anderem als irischer Medizinstudent Danny Hooley in der Sitcom Doctor in the House in Erinnerung. Er schrieb Drehbücher sowohl für diese, wie auch die nachfolgenden Produktionen aus der Doctor-Serie (Doctor at Large, Doctor in Charge, Doctor at Sea und Doctor on the Go). Zusammen mit Antony Jay schuf er die Fernsehserien Yes, Minister und Yes, Prime Minister, die mit mehreren BAFTA Awards sowie dem US-amerikanischen CableACE Award ausgezeichnet wurden. Von 1977 bis 1981 war er künstlerischer Leiter der Cambridge Theatre Company.

Seit 1990 arbeitet Lynn hauptsächlich als Regisseur von Filmkomödien. Sein erster Spielfilm entstand 1985 in Zusammenarbeit mit John Landis. Alle Mörder sind schon da war eine Parodie auf Detektivfilme, das Setup und die Personen waren aus dem Parker Brothers-Spiel Cluedo entliehen. Trotz einer prominenten Besetzung mit Tim Curry, Madeline Kahn und Christopher Lloyd war der Film kommerziell nicht besonders erfolgreich. Eine Besonderheit war, dass drei verschiedene Filmenden produziert wurden, die zufällig über den Filmverleih verteilt wurden.[1] Erfolgreicher war seine zweite Regiearbeit, Nonnen auf der Flucht, mit Ex-Monty Python Eric Idle und Robbie Coltrane in den Hauptrollen. Diese ermöglichte es ihm, im US-amerikanischen Filmgeschäft Fuß zu fassen. Sein erster Hollywoodfilm war Mein Vetter Vinny, der nicht nur kommerziell ein großer Erfolg war, sondern auch von den Kritikern positiv aufgenommen wurde. Marisa Tomei wurde für ihre Darstellung mit dem Oscar als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet und Hauptdarsteller Joe Pesci erhielt den American Comedy Award. 1993 drehte er die Politsatire Ein ehrenwerter Gentleman mit Eddie Murphy, drei Jahre später Immer Ärger mit Sergeant Bilko mit Steve Martin und Dan Aykroyd, sowie 2000 Keine halben Sachen mit Bruce Willis und Matthew Perry.

Filmografie (Auszug)

Als Drehbuchautor

  • 1974: Der schwarze Panther
  • 1975: Ich und mein Bruder
  • 1980: Yes Minister
  • 1990: Nonnen auf der Flucht

Als Darsteller

  • 1968: Die Pille war an allem schuld
  • 1985: Kopfüber in die Nacht
  • 1990: Drei Männer und eine kleine Lady
  • 1994: Greedy

Als Regisseur

  • 1985: Alle Mörder sind schon da
  • 1990: Nonnen auf der Flucht
  • 1992: Ein ehrenwerter Gentleman
  • 1992: Mein Vetter Winnie
  • 1994: Greedy
  • 1996: Immer Ärger mit Sergeant Bilko
  • 1997: Noch dümmer
  • 2000: Keine halben Sachen
  • 2010: Wild Target – Sein schärfstes Ziel

Auszeichnungen (Auszug)

  • 1988: BAFTA Award Writers Award''
  • 1988: CableACE Award-Nominierung für Yes, Prime Minister
  • 1989: CableACE Award für Yes, Prime Minister

Broadway

  • 1964: Cambridge Circus (Darsteller, Autor)
  • 1981: The Moony Shapiro Songbook (Regie)

Einzelnachweise

  1. Review von Roger Ebert (englisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 12:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: FA2010Bot, Robb, X-Weinzar 2, Lichtspielhaus, APPER, DampflokfanDR, Schnatzel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Jonathan Lynn Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Wild Target – Sein schärfstes Ziel
FSK 12
Regie: Jonathan Lynn
Wild Target – Sein schärfstes Ziel Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Bill Nighy, Emily Blunt, Rupert Grint, Eileen Atkins, Rupert Everett, Martin Freeman
The Fighting Temptations
Musikfilm
Regie: Jonathan Lynn
The Fighting Temptations Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Cuba Gooding, Jr., Beyoncé Knowles, Angie Stone, Ann Nesby, LaTanya Richardson
Keine halben Sachen
Komödie FSK 16
Regie: Jonathan Lynn
Keine halben Sachen Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Bruce Willis, Matthew Perry, Rosanna Arquette, Michael Clarke Duncan, Natasha Henstridge, Amanda Peet, Kevin Pollak, Harland Williams, Richard Jutras
FSK 6
Regie: Jonathan Lynn
Noch dümmer Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Michael Richards, Jeff Daniels, Charlize Theron, Jessica Steen, Austin Pendleton, Rip Torn, Alexandra Wentworth, Jennifer Coolidge, Lawrence Pressman
Immer Ärger mit Sergeant Bilko
FSK 6
Regie: Jonathan Lynn
Immer Ärger mit Sergeant Bilko Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Steve Martin, Dan Aykroyd, Phil Hartman, Glenne Headly, Daryl Mitchell, Max Casella, Eric Edwards, Dan Ferro, John Marshall Jones, Brian Leckner, John Ortiz, Pamela Adlon, Mitchell Whitfield, Austin Pendleton, Chris Rock
Greedy
FSK 12
Regie: Jonathan Lynn
Greedy Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Michael J. Fox, Kirk Douglas, Nancy Travis, Olivia d’Abo, Phil Hartman, Ed Begley Jr., Jere Burns, Colleen Camp, Bob Balaban, Joyce Hyser, Mary Ellen Trainor, Siobhan Fallon, Kevin McCarthy, Khandi Alexander, Jonathan Lynn, Austin Pendleton, Eric Lloyd
Ein ehrenwerter Gentleman
FSK 12
Regie: Jonathan Lynn
Ein ehrenwerter Gentleman Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Eddie Murphy, Lane Smith, Sheryl Lee Ralph, Joe Don Baker, Victoria Rowell, Grant Shaud, Kevin McCarthy, Charles S. Dutton, Victor Rivers, James Garner
Mein Vetter Winnie
FSK 6
Regie: Jonathan Lynn
Mein Vetter Winnie Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Joe Pesci, Ralph Macchio, Marisa Tomei, Mitchell Whitfield, Fred Gwynne, Lane Smith, Austin Pendleton, Bruce McGill, Maury Chaykin, James Rebhorn
Nonnen auf der Flucht
FSK 12
Regie: Jonathan Lynn
Nonnen auf der Flucht Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Eric Idle, Robbie Coltrane, Camille Coduri, Janet Suzman, Doris Hare, Lila Kaye, Robert Patterson, Robert Morgan, Winston Dennis, Tom Hickey
Alle Mörder sind schon da

Regie: Jonathan Lynn
Alle Mörder sind schon da Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Tim Curry, Eileen Brennan, Madeline Kahn, Christopher Lloyd, Michael McKean, Martin Mull, Lesley Ann Warren, Colleen Camp

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!