Regisseur/in

Jeff Kanew

* 16.12.1944 - Brooklyn, New York City

Über Jeff Kanew

Jeff Kanew

Jeff Kanew (* 16. Dezember 1944 in Brooklyn, New York City) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Cutter.

Leben

Jeff Kanew studierte an der Columbia University und arbeitete bereits während dieser Zeit bei den United Artists in der Trailer-Abteilung, wo er z. B. Trailer für Die Reifeprüfung oder Asphalt-Cowboy mitgestaltete. 1966 eröffnete er seine eigene Produktionsfirma Utopia Productions. 1971 führte er Regie bei seinem ersten Film, dem Dokumentarfilm Black Rodeo über ein Rodeo im New Yorker Stadtteil Harlem, und erhielt positive Kritiken. 1977 verkaufte Kanew Utopia Productions, um seinen ersten Spielfilm Natural Enemies zu finanzieren, der 1979 erschien. Bald darauf trat der Schauspieler Robert Redford an ihn heran und bat ihn, sein Regiedebüt Eine ganz normale Familie (1980) zu schneiden. Zwei Jahre später schrieb er das Drehbuch und führte Regie bei seinem zweiten Film Kopfjagd. 1984 kam sein Film Die Rache der Eierköpfe in die US-amerikanischen Kinos und wurde – obwohl mit geringem Budget finanziert – zu einem Erfolg. Ein Jahr später drehte er wieder eine Komödie. Gotcha! – Ein irrer Trip war jedoch an den Kinokassen nicht so erfolgreich wie sein Vorgängerwerk. Im gleichen Jahr inszenierte er eine Folge für die Krimireihe Alfred Hitchcock Presents mit dem Titel Night Fever. 1986 erschien die Gaunerkomödie Archie und Harry – Sie können’s nicht lassen mit Burt Lancaster und Kirk Douglas in den Hauptrollen. 1989 und 1991 erschienen die beiden Komödien Die Wilde von Beverly Hills mit Shelley Long und V.I. Warshawski – Detektiv in Seidenstrümpfen mit Kathleen Turner, denen beide kein Erfolg beschieden war. In den Jahren 2000 und 2001 inszenierte er drei Folgen der Serie Ein Hauch von Himmel. 2003 folgte der Film Babij Jar – Das vergessene Verbrechen über die Ermordung von 33.771 Juden in der Schlucht Babyn Jar bei Kiew, der von Artur Brauners Firma Central Cinema Company produziert wurde. Zwei Jahre später erschien die Liebeskomödie Adam and Eve mit Cameron Douglas und Emmanuelle Chriqui in den Hauptrollen.

Filmografie (als Regisseur)

  • 1972: Black Rodeo
  • 1979: Natural Enemies
  • 1983: Kopfjagd (Eddie Macon’s Run)
  • 1984: Die Rache der Eierköpfe (Revenge of the Nerds)
  • 1985: Gotcha! – Ein irrer Trip (Gotcha!)
  • 1985: Alfred Hitchcock Presents, Episode „Night Fever“
  • 1986: Archie und Harry – Sie können’s nicht lassen (Tough Guys)
  • 1989: Die Wilde von Beverly Hills (Troop Beverly Hills)
  • 1991: V.I. Warshawski – Detektiv in Seidenstrümpfen (V.I. Warshawski)
  • 2000–2001: Ein Hauch von Himmel (Touched by an Angel), Episoden „Bar Mizwa“, „Das Geisterhaus“ und „Im Zeichen der Taube“
  • 2003: Babij Jar – Das vergessene Verbrechen (Babiy Yar)
  • 2005: Adam and Eve

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 02. April 2013, 21:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Kam Solusar, Wikinger08, Critican.kane, APPER, Guffi, ADK. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Jeff Kanew Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Babij Jar – Das vergessene Verbrechen
Drama FSK 16
Regie: Jeff Kanew
Babij Jar – Das vergessene Verbrechen Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Michael Degen, Barbara de Rossi, Katrin Saß, Axel Milberg, Evklidis Kiourtzidis Kyriakos, Gleb Porschnew, Anatolij Guriev, Olga Erokhovets, Aleksandr Marchenko, Klaus Rätsch, Mark Aizikovitch
Krimi FSK 12
Regie: Jeff Kanew
V.I. Warshawski – Detektiv in Seidenstrümpfen Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Kathleen Turner, Jay O. Sanders, Charles Durning, Angela Goethals, Nancy Paul, Frederick Coffin, Charles McCaughan, Stephen Meadows, Wayne Knight, Lynnie Godfrey, Anne Pitoniak, Stephen Root, Robert Clotworthy, Tom Allard, Mike Hagerty
FSK 6
Regie: Jeff Kanew
Die Wilde von Beverly Hills Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Shelley Long, Craig T. Nelson, Betty Thomas, Mary Gross, Stephanie Beacham, Audra Lindley, Edd Byrnes, Ami Foster, Carla Gugino, Heather Hopper, Kellie Martin, Emily Schulman, Tasha Scott, Aquilina Soriano, Jenny Lewis, David Gautreaux, Karen Kopins
Archie und Harry – Sie können’s nicht lassen
FSK 12
Regie: Jeff Kanew
Archie und Harry – Sie können’s nicht lassen Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Burt Lancaster, Kirk Douglas, Charles Durning, Alexis Smith, Dana Carvey, Darlanne Fluegel, Eli Wallach, Monty Ash, Billy Barty, Simmy Bow, Darlene Conley, Graham Jarvis, Ernie Sabella
FSK 12
Regie: Jeff Kanew
Gotcha! – Ein irrer Trip Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Anthony Edwards, Linda Fiorentino, Alex Rocco, Marla Adams, Klaus Löwitsch
Die Rache der Eierköpfe

Regie: Jeff Kanew
Die Rache der Eierköpfe Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Robert Carradine, Anthony Edwards, Timothy Busfield, Andrew Cassese, Curtis Armstrong, Larry B. Scott, Brian Tochi, Julia Montgomery, Michelle Meyrink, Ted McGinley, Matt Salinger, Donald Gibb, James Cromwell, David Wohl, John Goodman, Bernie Casey, Alice Hirson
Actionfilm FSK 16
Regie: Jeff Kanew
Kopfjagd Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Kirk Douglas, John Schneider, Lee Purcell, Lisa Dunsheath, Leah Ayres, Tom Noonan, J. C. Quinn, Gil Rogers, Jay O. Sanders, Todd Allen, Nesbitt Blaisdell

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!