Regisseur/in

Ilan Duran Cohen

* 30.11.1962 - Rehovot, Israel

Über Ilan Duran Cohen

Ilan Duran Cohen

Ilan Duran Cohen (* 1963 in Rehovot, Israel)[1] ist ein französischer Filmregisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Schriftsteller.

Leben

Der gebürtige Israeli Ilan Duran Cohen lebte bis 1985 in Paris. Er wurde an der New York Film School angenommen, realisierte zwei Kurzfilme und inszenierte die 1991 erschienene Filmkomödie Lola – Jung und wild. Anschließend zog er sich zurück und konzentrierte sich aufs Schreiben. So erschienen 1997 mit Chronique alicienne und 1999 mit Le Fils de la sardine seine ersten beiden Romane. Anschließend konnte er 2000 seinen zweiten Spielfilm Man liebt es unentschieden, mit Pascal Greggory, Nathalie Richard und Cyrille Thouvenin in den Hauptrollen, inszenieren.

Werke

  • 1997: Chronique alicienne
  • 1999: Le Fils de la sardine
  • 2003: Mon cas personnel
  • 2008: Face aux masses

Übersetzung auf Deutsch

  • 1999: Paris, New York, Alice und ich; Lichtenberg Verlag, ISBN 978-3785281253

Filmografie (Auswahl)

  • 1991: Lola – Jung und wild (Lola Zipper)
  • 2000: Man liebt es unentschieden (La confusion des genres)
  • 2004: Die Enkel (Les petits fils)
  • 2006: Der Liebespakt: Simone de Beauvoir und Sartre (Les amants du Flore)
  • 2008: Wenn Spione singen (Le plaisir de chanter)

Einzelnachweise

  1. Ilan Duran Cohen, premiere.fr

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 09:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Josy24, Onkelkoeln, Anstecknadel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Ilan Duran Cohen Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Biographie
Regie: Ilan Duran Cohen
Der jüdische Kardinal Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Komödie
Regie: Ilan Duran Cohen
Wenn Spione singen Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Marina Foïs, Lorànt Deutsch, Jeanne Balibar, Julien Baumgartner, Nathalie Richard, Caroline Ducey, Guillaume Quatravaux, Evelyne Kirschenbaum, Frédéric Karakozian, Vernon Dobtcheff, Pierre Palmade

Regie: Ilan Duran Cohen
Der Liebespakt: Simone de Beauvoir und Sartre Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Anna Mouglalis, Lorànt Deutsch, Caroline Sihol, Kal Weber, Clémence Poésy, Julien Baumgartner, Sarah Stern, Didier Sandre, Jennifer Decker, Vladislav Galard, Laetitia Spigarelli, Robert Plagnol, Philippe Bardy
Liebesfilm
Regie: Ilan Duran Cohen
Man liebt es unentschieden Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Pascal Greggory, Nathalie Richard, Julie Gayet, Alain Bashung, Vincent Martinez, Cyrille Thouvenin, Marie Saint-Dizier

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!