Regisseur/in / Schauspieler/in

Icíar Bollaín

* 12.06.1967 - Madrid

Über Icíar Bollaín

Icíar Bollaín

Icíar Bollaín Pérez-Mínguez (* 12. Juni 1967 in Madrid) ist eine spanische Schauspielerin, Filmregisseurin und Drehbuchautorin.

Sie ist die Tochter eines Flugzeugingenieurs und einer Musiklehrerin. Sie hatte ihr Schauspieldebüt im Film El Sur (1983). Bollaín ist Mitglied der Academia Española de Cinematografía.

Filmografie

Schauspielerin

Filme

  • 1983 - El Sur (Der Süden) (El Sur) – Regie: Víctor Erice
  • 1986 - Las dos orillas – Regie: Juan Sebastián Bollaín
  • 1987 - Al acecho – Regie: Gerardo Herrero
  • 1987 - Mientras haya luz – Regie: Felipe Vega
  • 1989 - Malaventura– Regie: Manuel Gutiérrez Aragón
  • 1989 - Venecias – Regie: Pablo Llorca
  • 1990 - Die schönsten Jahre des Lebens (El mejor de los tiempos) – Regie: Felipe Vega
  • 1990 - Doblones de a ocho – Regie: Andrés Linares
  • 1991 - Sublet – Regie: Chus Gutiérrez
  • 1992 - Un paraguas para tres – Regie: Felipe Vega
  • 1992 - Entretiempo – Regie: Santiago García de Leániz
  • 1993 - Dime una mentira – Regie: Juan Sebastián Bollaín
  • 1993 - Tocando fondo – Regie: José Luis Cuerda
  • 1993 - Jardines Colgantes - Hängende Gärten (Jardines colgantes) – Regie: Pablo Llorca
  • 1994 - Land and Freedom
  • 1995 - El techo del mundo – Regie: Felipe Vega
  • 1996 - Menos de cero – Regie: Ernesto Tellería
  • 1997 - Niño nadie – Regie: José Luis Borau
  • 1997 - Subjudice – Regie: Josep María Forn
  • 2000 - Leo – Regie: José Luis Borau
  • 2002 - Sara, una estrella – Regie: José Briz Méndez
  • 2002 - Sie sind unter uns! (Nos miran) – Regie: Norberto Pérez
  • 2003 - La balsa de piedra – Regie: George Sluizer
  • 2005 - La noche del hermano – Regie: Santiago García de Leániz
  • 2009 - Rabia – Regie: Sebastián Cordero

Kurzfilm

  • 1990 - Polvo enamorado – Regie: Javier López Izquierdo

Filmregisseurin

Filme

  • 1995 - Hola, ¿estás sola?
  • 1999 - Blumen aus einer anderen Welt (Flores de otro mundo). Bester Film, semaine critique du Festival de Cannes
  • 2003 - Öffne meine Augen (Te doy mis ojos) - Goya: Bester Film.
  • 2007 - Mataharis
  • 2010 - Und dann der Regen (También la lluvia)

Kurzfilme

  • 1993 - Baja, corazón
  • 1994 - Los amigos del muerto
  • 2000 - Amores que matan
  • 2002 - Viajes con mi abuela
  • 2005 - Por tu propio bien, Beitrag zu ¡Hay motivo!

Bibliographie

  • Ken Loach, un observador solitario. Madrid, El País-Aguilar, 1996.

Auszeichnungen

Jahr Film Kategorie Resultat

2004 Te doy mis ojos Bester Film Siegerin

2004 Te doy mis ojos Beste Regie Siegerin

2004 Te doy mis ojos Bestes Originaldrehbuch Siegerin

Weblinks

  • Ficha

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 06:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: FA2010, Umherirrender, Julius1990, César, Gudrun Meyer, Shikeishu, Gamsbart, Ttog, Nicolas17, Albrecht 2, Kickof, Orlox, Gaudio. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Icíar Bollaín Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Yuli
Biographie
Regie: Icíar Bollaín
Yuli Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Cesar Dominguez, Carlos Acosta
El Olivo - Der Olivenbaum
Tragikomödie
Regie: Icíar Bollaín
El Olivo - Der Olivenbaum Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Anna Castillo, Javier Gutiérrez, Pep Ambròs, Manuel Cucala, Miguel Angel Aladren, Carme Pla, Ana Isabel Mena, María Romero, Paula Usero, Janina Agnes Schröder, Cris Blanco, Paco Manzanedo, Inés Ruiz, Aina Requena, Pia Stutzenstein, Hannah Werth, Juanma Lara
Und dann der Regen / Sogar der Regen
Drama FSK 12
Regie: Icíar Bollaín
Und dann der Regen / Sogar der Regen Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Luis Tosar, Gael García Bernal, Juan Carlos Aduviri, Karra Elejalde, Carlos Santos, Raúl Arévalo

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!