Schauspieler/in / Regisseur/in

Harold Ramis

* 21.11.1944 - Chicago

Über Harold Ramis

Harold Ramis

Harold Allen Ramis (* 21. November 1944 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor.

Leben und Werk

Nach dem Abschluss eines Studiums an der Washington University in St. Louis, Missouri arbeitete er einige Zeit in einer Nervenheilanstalt und später als Redakteur für die Zeitschrift Playboy. Zeitweise war er Mitglied der Theatergruppe The Second City.

Bekannt ist Ramis vor allem für seine Rolle „Dr. Egon Spengler“ in den Filmen Ghostbusters – Die Geisterjäger und Ghostbusters II, für die er auch mit Dan Aykroyd die Drehbücher schrieb.

Ramis ist seit dem Jahr 1989 mit seiner früheren Assistentin, der Schauspielerin Erica Mann verheiratet und hat drei Kinder, darunter eine Tochter aus seiner früheren Ehe mit Anne Plotkin. Er lebt in Chicago.

Filmografie (Auswahl)

Schauspieler

  • 1976: The TVTV Show (Fernsehfilm)
  • 1976–1978: Second City TV (Fernsehserie, 28 Folgen)
  • 1981: Ich glaub mich knutscht ein Elch (Stripes)
  • 1984: Ghostbusters – Die Geisterjäger (Ghostbusters, auch Drehbuch)
  • 1987: Baby Boom – Eine schöne Bescherung (Baby Boom)
  • 1988: Katies Sehnsucht (Stealing Home)
  • 1989: Ghostbusters II (auch Drehbuch)
  • 1993: Und täglich grüßt das Murmeltier (Groundhog Day)
  • 1994: Airheads
  • 1997: Besser geht’s nicht (As Good as It Gets)
  • 2002: Alle lieben Lucy (I’m with Lucy)
  • 2002: Nix wie raus aus Orange County (Orange County)
  • 2006: Der letzte Kuss (The Last Kiss)
  • 2007: Beim ersten Mal (Knocked Up)
  • 2007: Walk Hard: The Dewey Cox Story
  • 2009: Year One – Aller Anfang ist schwer (Year One, auch Regie)

Drehbuchautor

  • 1986: Mach’s noch mal, Dad (Back to School)
  • 1988: Caddyshack II
  • 2009: Ghostbusters: The Video Game

Drehbuch und Regie

  • 1980: Wahnsinn ohne Handicap (Caddyshack)
  • 1986: Club Paradise
  • 1999: Reine Nervensache (Analyze This)
  • 2000: Teuflisch (Bedazzled)
  • 2002: Reine Nervensache 2 (Analyze That)

Regisseur

  • 1983: Die schrillen Vier auf Achse (National Lampoon’s Vacation)
  • 1993: Und täglich grüßt das Murmeltier (Groundhog Day)
  • 1995: Stuart Stupid (Stuart Saves His Family)
  • 1996: Vier lieben dich (Multiplicity)
  • 2005: The Ice Harvest

Weblinks

  • Offizielle Website

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 19:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Lómelinde, Sly37, Serienfan2010, Schelmentraum, Arno Nymus, Fal-Q, Anstecknadel, Louis Wu, Soniee, Tresckow, Onkelkoeln, Kam Solusar, Retikulum, Havelbaude, WerstenerJung, César, Iwoelbern, Ecto-Man, Damifoe, Prinzessin-Madeleine-Fan, Sinn, HaSee, Andie-MacDowell-Fan, Kate-Beckinsale-Fan, Murphy567, Kim-Basinger-Fan, Sheynhertz-Unbayg, Robert Lewis-Naville, Nicole-Kidman-Fan, Menglada van Rensburg, Johannes Berry, Peter200, Robodoc, JohnnyB, Moneo, AN. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Harold Ramis Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Year One – Aller Anfang ist schwer
Komödie FSK 12
Regie: Harold Ramis
Year One – Aller Anfang ist schwer Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Jack Black, Michael Cera, Oliver Platt, David Cross, Paul Rudd, Christopher Mintz-Plasse, Vinnie Jones, Hank Azaria, Juno Temple, Olivia Wilde, June Diane Raphael, Xander Berkeley, Gia Carides, Horatio Sanz, Matthew J. Willig, Kyle Gass, Bill Hader, Harold Ramis
The Ice Harvest
FSK 16
Regie: Harold Ramis
The Ice Harvest Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: John Cusack, Billy Bob Thornton, Connie Nielsen, Oliver Platt, Randy Quaid, Mike Starr, Ned Bellamy
Reine Nervensache 2
Komödie FSK 12
Regie: Harold Ramis
Reine Nervensache 2 Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Robert De Niro, Billy Crystal, Lisa Kudrow, Joe Viterelli, Cathy Moriarty
Teuflisch
Komödie FSK 12
Regie: Harold Ramis
Teuflisch Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Brendan Fraser, Elizabeth Hurley, Frances O’Connor, Miriam Shor, Orlando Jones, Paul Adelstein, Rudolf Martin, Toby Huss, Gabriel Casseus
Reine Nervensache
Komödie FSK 12
Regie: Harold Ramis
Reine Nervensache Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Robert De Niro, Billy Crystal, Lisa Kudrow, Chazz Palminteri, Kyle Sabihy, Tony Darrow, Joe Viterelli
FSK 6
Regie: Harold Ramis
Vier lieben dich Userwertung:

Produktionsjahr: 1996
Schauspieler/innen: Michael Keaton, Andie MacDowell, Zack Duhame, Katie Schlossberg, Harris Yulin, Richard Masur, Eugene Levy, Ann Cusack, Brian Doyle-Murray
Und täglich grüßt das Murmeltier
FSK 6
Regie: Harold Ramis
Und täglich grüßt das Murmeltier Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Bill Murray, Andie MacDowell, Chris Elliott, Stephen Tobolowsky, Brian Doyle-Murray, Angela Paton, Marita Geraghty, Rick Overton, Rick Ducommun, Robin Duke, Willie Garson, Harold Ramis
Club Paradise
Komödie FSK 12
Regie: Harold Ramis
Club Paradise Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Die schrillen Vier auf Achse
FSK 12
Regie: Harold Ramis
Die schrillen Vier auf Achse Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Chevy Chase, Beverly D’Angelo, Imogene Coca, Randy Quaid, Anthony Michael Hall, Dana Barron, Eddie Bracken, Brian Doyle-Murray, Miriam Flynn, James Keach, Eugene Levy, Frank McRae, John Candy, Christie Brinkley, Jane Krakowski
FSK 12
Regie: Harold Ramis
Caddyshack - Wahnsinn ohne Handicap oder Caddyshack - Terror auf dem Golfplatz Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Chevy Chase, Rodney Dangerfield, Ted Knight, Michael O’Keefe, Bill Murray, Sarah Holcomb, Scott Colomby, Cindy Morgan, Dan Resin, Henry Wilcoxon

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!