Schauspieler/in / Regisseur/in

Hans Quest

* 20.08.1915 - Herford
† 29.03.1997 München

Über Hans Quest

Hans Quest

Hans Quest (* 20. August 1915 in Herford; † 29. März 1997 in München) war ein deutscher Schauspieler und Regisseur. Er arbeitete im Film, Hörspiel und auf dem Theater.

Leben und Werk

Hans Quest stammte aus einer Musikerfamilie. Das Humanistische Gymnasium verließ er vorzeitig. Seine Schauspielausbildung absolvierte er 1933 bis 1935 in Berlin an der Schauspielschule der Berliner Staatstheater. Sein erstes Engagement erhielt er von 1935 bis 1937 an den Wuppertaler Bühnen. Von 1937 bis 1939 wirkte er am Preußischen Staatstheater Berlin, bis er zum Kriegsdienst eingezogen wurde.

Nach dem Krieg war er 1946 am Stadttheater Hildesheim, wo er sein Regiedebüt gab, sowie am Staatstheater Hannover und am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg tätig. Von 1947 bis 1950 arbeitete er an den Hamburger Kammerspielen. Hier wurde er als Kriegsheimkehrer Beckmann in Wolfgang Borcherts Draußen vor der Tür bekannt – ihm widmete Borchert das Stück.

Von 1950 bis 1955 sowie 1971/72 und 1982/83 war er an den Münchner Kammerspielen engagiert. Seit 1972 war er Mitglied des Ensembles des Bayerischen Staatsschauspiels.

Neben seiner Tätigkeit beim Theater wirkte Quest ab 1938 auch als Darsteller in Film- und Fernsehproduktionen mit, vor allem für die Bundesrepublik Deutschland aber auch in einigen DEFA-Filmen, wie 1949 in Die blauen Schwerter, wo er den Porzellanerfinder Johann Friedrich Böttger spielte. Später arbeitete er auch als Filmregisseur, vorwiegend in der Bundesrepublik Deutschland. Seine größten Erfolge feierte er mit den Straßenfegern Es ist soweit, Das Halstuch, Tim Frazer und Tim Frazer: Der Fall Salinger, die alle nach Vorlagen des britischen Autors Francis Durbridge entstanden sind. Danach wandte er sich als Regisseur wieder der Bühne zu. Er inszenierte an der Jungen Bühne Hamburg, an der Kleinen Komödie München und bei Tourneen.

Als Synchronsprecher lieh er u. a. Richard Attenborough (Piratenliebe), Tom Courtenay (Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch) und John Garfield (Die Rechnung ohne den Wirt) seine Stimme. Zu hören war er auch als grauer Herr in der Hörspielvertonung des Kinderbuch-Klassikers Momo von Michael Ende.

Hans Quest war zweimal verheiratet, in erster Ehe mit der Schauspielerin Charlotte Witthauer, mit der er zwei Söhne bekam, den Schauspieler Christoph Quest (*1940) und den Firmeninhaber Thomas Quest (*1945). In zweiter Ehe heiratete er die Schauspielerin Ingrid Capelle. In zwei Episoden der Serie Forsthaus Falkenau traten die beiden als Ehepaar Grassmann auf.

Er wurde auf dem Münchner Nordfriedhof beerdigt.

Filmografie

Darsteller

  • 1939: Das unsterbliche Herz
  • 1940: Friedrich Schiller – Triumph eines Genies
  • 1940: Der dunkle Punkt
  • 1941: Mein Leben für Irland
  • 1941: ...reitet für Deutschland
  • 1942: Sophienlund
  • 1949: Verspieltes Leben
  • 1949: Die blauen Schwerter
  • 1952: Herz der Welt
  • 1954: Sauerbruch – Das war mein Leben
  • 1954: Und ewig bleibt die Liebe
  • 1954: Heideschulmeister Uwe Karsten
  • 1954: Ludwig II. – Glanz und Elend eines Königs
  • 1954: Frauen um Richard Wagner (Magic Fire)
  • 1954: Geliebte Feindin
  • 1955: Die heilige Lüge
  • 1955: Die Frau des Botschafters
  • 1955: Urlaub auf Ehrenwort
  • 1957: Die Letzten werden die Ersten sein
  • 1963: Tim Frazer (Durbridge-Sechsteiler)
  • 1965: Tante Frieda – Neue Lausbubengeschichten
  • 1965: Die Schlüssel
  • 1966: Onkel Filser – Allerneueste Lausbubengeschichten
  • 1966: Hafenpolizei – Aufgelaufen
  • 1967: Wenn Ludwig ins Manöver zieht
  • 1969: Der Kommissar – Auf dem Stundenplan: Mord
  • 1970: Birdie
  • 1971: Der Kommissar – Der Tote von Zimmer 17
  • 1972: Hauptsache Ferien
  • 1972: Tatort – Kressin und die Frau des Malers
  • 1974: Mädchen aus zweiter Hand
  • 1975: Abelard – die Entmannung
  • 1976: Das Schlangenei
  • 1978: Derrick - Abitur
  • 1983: Derrick - Lohmanns innerer Frieden
  • 1984: Marie Ward
  • 1986: Caspar David Friedrich – Grenzen der Zeit
  • 1989: Derrick - Ein kleiner Gauner
  • 1989-1990: Forsthaus Falkenau Staffel 2-Folge 20-22
  • 1993: Blankenese (Fernsehserie)

Regie

  • 1955: Charleys Tante
  • 1955: Wenn der Vater mit dem Sohne
  • 1955: Der fröhliche Wanderer
  • 1956: Ein Mann muß nicht immer schön sein
  • 1956: Wenn Poldi ins Manöver zieht (Manöverzwilling)
  • 1957: Die große Chance
  • 1957: Kindermädchen für Papa gesucht
  • 1957: Die Lindenwirtin vom Donaustrand
  • 1957: Das Mädchen ohne Pyjama
  • 1958: Nick Knattertons Abenteuer – Der Raub der Gloria Nylon
  • 1958: Mein Schatz ist aus Tirol
  • 1958: Man müßte nochmal zwanzig sein
  • 1959: Bei der blonden Kathrein
  • 1959: Zwölf Mädchen und ein Mann
  • 1960: Es ist soweit (Fernsehserie)
  • 1961: Bei Pichler stimmt die Kasse nicht
  • 1962: Das Halstuch (Fernsehserie)
  • 1963: Tim Frazer (Fernsehserie)
  • 1964: Tim Frazer: Der Fall Salinger (Fernsehserie)
  • 1965: Boing-Boing
  • 1968: Zehn kleine Negerlein (von Agatha Christie)
  • 1968: Der Mann, der keinen Mord beging (Fernsehserie)
  • 1968: Detektiv Quarles (sechsteilige Fernsehserie mit Eric Pohlmann)
  • 1970: Mord im Pfarrhaus (von Agatha Christie)
  • 1970: Pater Brown ((Krimiserien)
  • 1972: Sonderdezernat K1 (Fernsehserie)
  • 1972: Manulescu (Fernsehserie)
  • 1973: Die Kriminalerzählung: Ein Zylinder aus Onyx (Eine Episode der Fernsehserie)

Auszeichnungen

  • 1966: Großer Hersfeld-Preis

Weblinks

  • Hans Quest bei filmportal.de

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 18. April 2013, 19:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Goldmull, Kam Solusar, MAY, Hhhggg, Xqbot, Galerist, Pirulinmäuschen, Randolph33, Jarden Stamos, Soenke Rahn, Si! SWamP, 1984er, GT1976, Hotcha2, Paulae, Andim, Fjoerg, GiordanoBruno, Darev, Ghoraidh, Jonesey, MorbZ, Wellano18143, Priwo, Daniel 86, Pidewit, P UdK, Olaf2, Ben Nevis, Rybak, Hans Werder, USt, Wiegels, ADwarf, JCS, César, Konrad Lackerbeck, Senso, Aristeides, Sir, JuTa, Carlo Cravallo, Kobako, Marietta. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Hans Quest Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Hans Quest
Tim Frazer Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Max Eckard, Marianne Koch, Paul Klinger, Konrad Georg, Ursula Herking, Ernst Fritz Fürbringer, Josef Dahmen, Kurt Waitzmann, Walter Jokisch, Lotti Krekel, Friedrich Joloff, Klaus Kindler, Ethel Reschke, Walther Süssenguth, Hans Quest, Mira Hinterkausen, Karl Heinz Bender

Regie: Hans Quest
Das Halstuch Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Heinz Drache, Albert Lieven, Eckart Dux, Horst Tappert, Margot Trooger, Erwin Linder, Erica Beer, Dieter Borsche, Hellmut Lange, Christian Doermer, Gardy Granass, Eva Pflug, Alf Marholm, Alwin Joachim Meyer, Helga Zeckra, Heinz von Cleve, Gerhard Becker

Regie: Hans Quest
Es ist soweit Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: Jürgen Goslar, Eva-Ingeborg Scholz, Gaby Jaeger, Peter Pasetti, Siegfried Lowitz, Karl Lieffen, Hanns Ernst Jäger, Inge Egger, Benno Sterzenbach, Harald Mannl, Kurt Waitzmann, Fita Benkhoff, Ingeborg Christiansen, Ursula Kopp, Annemarie Holtz, Albert Hehn
FSK 6
Regie: Hans Quest
Bei der blonden Kathrein Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: Gerhard Riedmann, Marianne Hold, Angelika Voelkner, Beppo Brem, Michl Lang, Harald Juhnke, Hans Nielsen, Ernst Reinhold, Christiane Jansen, Traute Rose
FSK 6
Regie: Hans Quest
Mein Schatz ist aus Tirol Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Rolf Pinegger, Marianne Hold, Joachim Fuchsberger, Walter Gross, Monika Dahlberg, Beppo Brem, Siegfried Breuer jr., Johanna König, Alice Kessler, Ellen Kessler, Hans Fitz, Paul Westermeier, Theodor Danegger, Luitgard Diesch, Lotte Westermeier
Die große Chance
FSK 12
Regie: Hans Quest
Die große Chance Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Walter Giller, Gardy Granass, Michael Cramer, Wera Frydtberg, Robert Freitag, Loni Heuser, Erich Fiedler, Käthe Haack, Ernst Waldow, Friedrich Domin, Peter Lühr, Bruno Fritz, Johanna Hofer, Erna Sellmer, Gisela Schlüter, Renate Danz, Willi Schaeffers
FSK 16
Regie: Hans Quest
Kindermädchen für Papa gesucht Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Claus Biederstaedt, Susanne Cramer, Gunther Philipp, Carla Hagen, Erica Beer, Bum Krüger, Margarete Haagen, Ingrid Lutz, Kurt Pratsch-Kaufmann, Dinah Hinz, Ruth Scheerbarth, Ada Witzke
Die Lindenwirtin vom Donaustrand
FSK 12
Regie: Hans Quest
Die Lindenwirtin vom Donaustrand Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Marianne Hold, Claus Holm, Annie Rosar, Hans Moser, Frank Holms, Heinz Conrads, Franz Böheim, Monika Dahlberg, Erik Frey, Hugo Gottschlich, Alma Seidler, Ulrich Bettac, Herbert Prikopa, Otto Ambros, Peter Neusser, Rudolf Barry, Greta Putz
Charleys Tante

Regie: Hans Quest
Charleys Tante Userwertung:

Produktionsjahr: 1956
Schauspieler/innen: Heinz Rühmann, Hertha Feiler, Claus Biederstaedt, Walter Giller, Hans Olden, Bum Krüger, Ruth Stephan, Elisa Loti, Ina Peters, Hans Leibelt, Paul Hörbiger, Wolfgang Völz, Wolfgang Neuss, Ewald Wenck, Wolfgang Condrus

Regie: Hans Quest
Ein Mann muss nicht immer schön sein Userwertung:

Produktionsjahr: 1956
Schauspieler/innen: Peter Alexander, Inge Egger, Georg Thomalla, Brigitte Grothum, Susi Nicoletti, Christiane Maybach, Wolfgang Neuss, Wolfgang Müller, Hans Putz, Ursula Herking, Edith Hancke, Inge Meysel, Simone Roy, Horst Keitel, Hans Schwarz Jr., Stanislav Ledinek, Franz-Otto Krüger
FSK 12
Regie: Hans Quest
Wenn Poldi ins Manöver zieht Userwertung:

Produktionsjahr: 1956
Schauspieler/innen: Gunther Philipp, Doris Kirchner, Rudolf Carl, Joachim Fuchsberger, Richard Romanowsky, Hans Olden, Paul Löwinger, Louise Martini, Helli Servi, Jörg von Liebenfels, Ernst Waldbrunn
Wenn der Vater mit dem Sohne

Regie: Hans Quest
Wenn der Vater mit dem Sohne Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Heinz Rühmann, Oliver Grimm, Waltraut Haas, Robert Freitag, Sybil Werden, Fita Benkhoff, Carl-Heinz Schroth, Pero Alexander, Herbert Kiper, Hans Schwarz Jr., Rudolf Schündler, Heidi Becker, Arnim Dahl

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!