Regisseur/in

Hans Heinrich

* 02.11.1911 - Berlin, Deutschland
† 05.11.2003 Berlin, Deutschland

Über Hans Heinrich

Hans Heinrich

Hans Heinrich (* 2. November 1911 in Berlin; † 5. November 2003 in Berlin) war ein deutscher Film- und Fernsehregisseur sowie Cutter.

Leben

Der Sohn des Oberingenieurs Alfred Heinrich und seiner Frau Else geb. Petermann wuchs in Berlin-Charlottenburg auf, wo er das Herder-Gymnasium besuchte. Für die Amateurfilm-Gruppe „Herum“ drehte er seinen ersten Film.

Nach dem Abbruch eines Chemiestudiums an der Technischen Hochschule ließ er sich in der Kopieranstalt Fikopa zum Filmkopienfertiger ausbilden. 1937/38 inszenierte er Kurzfilme für die Deutsche Arbeitsfront. Ab 1939 arbeitete er als Cutter für verschiedene Produktionsfirmen, bis er zur Wehrmacht eingezogen wurde. Heinrich war als Soldat in Berlin und Prag stationiert.

Nach Kriegsende arbeitete er bei der DEFA als Cutter sowie an der Seite von Wolfgang Staudte als Regieassistent. Im Jahr 1949 konnte er für die Elbschiffer-Komödie Der Kahn der fröhlichen Leute erstmals bei einem Spielfilm die Regie übernehmen. Seine bedeutendste Regiearbeit der folgenden Jahre wurde der Schlagerfilm Meine Frau macht Musik mit Lore Frisch und dem Thälmann-Darsteller Günther Simon.

Da Heinrich sowohl in der DDR als auch der Bundesrepublik nur wenig Aufträge erhielt, versuchte er mit seiner Ehefrau Marianne in Mexiko Fuß zu fassen, kehrte dann aber wieder nach Berlin zurück.

In den 1960er-Jahren fand Hans Heinrich im bundesdeutschen Kino und zunehmend beim Fernsehen neue Betätigungsmöglichkeiten. Er wurde schließlich zu einem vielbeschäftigten Serienregisseur. Ab 1978 inszenierte er die Folgen 7 bis 52 der beliebten Fernsehserie Drei Damen vom Grill. Er darf nicht mit dem Kameramann Hans Heinrich (* 19. März 1929 in Berlin) verwechselt werden.[1]

Filmografie

Schnitt

  • 1939: Der Stammbaum des Dr. Pistorius
  • 1940: Weißer Flieder
  • 1940: Die 3 Codonas
  • 1940: Friedrich Schiller – Der Triumph eines Genies
  • 1941: Ohm Krüger
  • 1944: Das Konzert
  • 1944: Philharmoniker
  • 1946: Die Mörder sind unter uns (auch Regieassistenz)

Regie

  • 1937: Leinen los (Kurzfilm)
  • 1938: Schiff 754 (Kurzfilm)
  • 1950: Der Kahn der fröhlichen Leute
  • 1953: Knall und Fall als Detektive
  • 1953: Liebeserwachen
  • 1957: Alter Kahn und junge Liebe (auch Buch)
  • 1958: Meine Frau macht Musik (auch Buch)
  • 1961: Ruf der Wildgänse
  • 1963: Mein Leopold (Fernsehfilm)
  • 1964: Freispruch für Old Shatterhand (Fernsehfilm)
  • 1965: Der große Schwindel (Fernsehfilm)
  • 1965: Prairie-Salon (Fernsehfilm)
  • 1969: Klein Erna auf dem Jungfernstieg
  • 1969: Heintje – Einmal wird die Sonne wieder scheinen
  • 1970: Das Glöcklein unterm Himmelbett
  • 1974: Wandertag (Fernsehfilm)
  • 1977–1978: Geschäft mit der Sonne (Fernsehserie, 13 Folgen)
  • 1978: Die Sache mit meinem Vater (Fernsehfilm)
  • 1978–1983: Drei Damen vom Grill (Fernsehserie; Regie von ungefähr 45 Folgen)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 21. Oktober 2012, 00:10 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: PDD, E-Kartoffel, Nobart, Morten Haan, Small Axe, Paulae, Fjoerg, Tilla, Darev, Tobias1983, ChristianBier, Salmi, Unscheinbar, Insokonobuntural Indianer, Konrad Lackerbeck. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Hans Heinrich Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 6
Regie: Hans Heinrich
Klein Erna auf dem Jungfernstieg Userwertung:

Produktionsjahr: 1969
Schauspieler/innen: Gitta Zeidler, Heidi Kabel, Almut Eggert, Petra von der Linde, Loni Heuser, Erna Sellmer, Ruth Stephan, Harald Juhnke, Heinz Erhardt, Edgar Bessen, Rudolf Beiswanger, Rodney Geiger, Karl Tischlinger, Heidi Mahler
Meine Frau macht Musik
FSK 0
Regie: Hans Heinrich
Meine Frau macht Musik Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Lore Frisch, Günther Simon, Maly Delschaft, Alice Prill, Herbert Kiper, Evelyn Künneke, Alexander Hegarth, Mario Lerch, Lou Seitz, Kurt Schmidtchen, Paul Heidemann, Else Korén, Alfred Maack, Hans Klering, Paul R. Henker, Walter E. Fuß, Guido Goroll
Alter Kahn und junge Liebe

Regie: Hans Heinrich
Alter Kahn und junge Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Alfred Maack, Erika Dunkelmann, Götz George, Gustav Püttjer, Maria Häussler, Kurt Schmidtchen, Horst Naumann, Uwe Torsten, Elfie Dugal, Waltraud Kogel, Alice Prill, Heinz Quermann

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!