Regisseur/in / Schauspieler/in

Hans Deppe

* 12.11.1897 - Berlin, Deutschland
† 23.09.1969 Berlin, Deutschland

Über Hans Deppe

Hans Deppe

Hans Carl Otto Deppe (* 12. November 1897 in Berlin; † 23. September 1969 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler und Filmregisseur.

Leben und Arbeit

Hans Deppe absolvierte eine kaufmännische Lehre und begann danach 1914 eine Ausbildung am Wiener Max-Reinhardt-Seminar. 1918 ging er nach Berlin, wo er am Königlichen Schauspielhaus volontierte und von 1921 bis 1928 als Charakterdarsteller an Max Reinhardts Deutschem Theater engagiert war. Gemeinsam mit Werner Finck und Rudolf Platte gründete er anschließend das Kabarett „Die Katakombe“. Sein Filmdebüt gab er in Lupu Picks 1930/31 gedrehtem Film Gassenhauer. Nebenrollen in erfolgreichen Filmen wie Phil Jutzis Berlin – Alexanderplatz (1931) und Ein blonder Traum (mit Lilian Harvey) folgten.

Hans Deppes erster selbst inszenierter Kinofilm war die Theodor Storm-Verfilmung Der Schimmelreiter (1934), in dem er gemeinsam mit Curt Oertel Regie führte. Obwohl die beiden Regisseure das Gespenstische der Vorlage durch eine Dramatik ersetzten, die den Film in gewisse Nähe zur Blut-und-Boden-Ideologie rückt, blieb Der Schimmelreiter Deppes formal interessantester und bester Film, der auch von der Filmprüfstelle mit dem Prädikat „Künstlerisch besonders wertvoll“ ausgezeichnet wurde. Bis 1945 drehte er 30 weitere Filme, meist Komödien, Liebes- und Heimatfilme, die – wie Schloß Hubertus (1934), Scheidungsreise (1938), Gefährlicher Frühling (1943) und Der Majoratsherr (1944) – gelegentlich das Prädikat „Künstlerisch“ bzw. „Künstlerisch wertvoll“ erhielten. Deppes bevorzugte Hauptdarsteller, die er in vielen seiner Filme einsetzte, waren Hansi Knoteck und Paul Richter.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges fasste Hans Deppe als Regisseur schnell wieder Fuß. In den 1950er Jahren inszenierte er einige der Klassiker des deutschen Heimatfilms, wie Schwarzwaldmädel (1950), Grün ist die Heide (1951), Ferien vom Ich (1952), Heideschulmeister Uwe Karsten (1954), Der Pfarrer von Kirchfeld und Wenn die Alpenrosen blüh’n (beide 1955). 1953 verhalf er der jungen Romy Schneider in Wenn der weiße Flieder wieder blüht zu ihrem Filmdebüt. Sein vorletzter Kinofilm war ein Remake von Hans H. Zerletts antisemitischem Filmlustspiel Robert und Bertram.

In den 1960er Jahren arbeitete Hans Deppe wieder als Darsteller und wirkte in zahlreichen Fernsehproduktionen mit.

Deppes privates Interesse, so berichtete der Schauspieler Charles Regnier in einem Gespräch 1999, galt der Kunst des Puppentheaters.

Filmografie

Als Regisseur

  • 1934: Die rosarote Brille (Kurz-Spielfilm)
  • 1934: Die kleinen Verwandten (Kurz-Spielfilm)
  • 1934: Der Schimmelreiter (auch Drehbuch, Darsteller)
  • 1934: Schloß Hubertus
  • 1934: Herr Kobin geht auf Abenteuer
  • 1934: Ferien vom Ich
  • 1934: Bums, der Scheidungsgrund (Kurz-Spielfilm)
  • 1935: Nacht der Verwandlung/Demaskierung
  • 1935: Die Heilige und ihr Narr
  • 1935: Der mutige Seefahrer
  • 1935: Der Außenseiter
  • 1936: Die Drei um Christine
  • 1936: Straßenmusik
  • 1936: Drei tolle Tage
  • 1936: Der Jäger von Fall
  • 1937: Das schöne Fräulein Schragg
  • 1937: Meiseken/Die Erbschleicher/Gelegenheit macht Diebe
  • 1937: Das Schweigen im Walde
  • 1937: 2 x 2 im Himmelbett
  • 1938: Gewitter im Mai
  • 1938: Narren im Schnee
  • 1938: Scheidungsreise
  • 1939: Die kluge Schwiegermutter
  • 1939: Das Ekel
  • 1940: Verwandte sind auch Menschen
  • 1940: Der Sündenbock
  • 1941: Der laufende Berg
  • 1941: Heimaterde
  • 1943: Der Ochsenkrieg
  • 1943: Der kleine Grenzverkehr
  • 1943: Gefährlicher Frühling
  • 1944: Der Majoratsherr
  • 1945: Ein Mann wie Maximilian
  • 1945/49: Wie sagen wir es unseren Kindern?/Ehe mit Hindernissen
  • 1947: Kein Platz für Liebe (auch Drehbuch)
  • 1949: Die Kuckucks
  • 1949: Die Freunde meiner Frau/Vier junge Detektive
  • 1949: Man spielt nicht mit der Liebe
  • 1950: Eine Nacht im Separee
  • 1950: Schwarzwaldmädel
  • 1951: Es geht nicht ohne Gisela
  • 1951: Grün ist die Heide
  • 1952: Ferien vom Ich
  • 1952: Der Fürst von Pappenheim
  • 1952: Das Land des Lächelns
  • 1953: Heimlich, still und leise (auch Produzent)
  • 1953: Wenn der weiße Flieder wieder blüht
  • 1954: Die sieben Kleider der Katrin
  • 1954: Heideschulmeister Uwe Karsten
  • 1954: Die tolle Lola
  • 1955: Sohn ohne Heimat
  • 1955: Die Frau des Botschafters
  • 1955: Der Pfarrer von Kirchfeld (auch Produzent)
  • 1955: Wenn die Alpenrosen blüh’n (auch Produzent)
  • 1955: Ihr Leibregiment (auch Darsteller)
  • 1956: Der Fremdenführer von Lissabon (auch Mit-Produzent)
  • 1956: Tausend Melodien
  • 1956: Mein Bruder Josua/Der Bauer vom Brücknerhof
  • 1956: Solange noch die Rosen blühn (auch Produzent)
  • 1957: Unter Palmen am blauen Meer
  • 1957: Alle Wege führen heim
  • 1958: Immer die Radfahrer
  • 1958: 13 kleine Esel und der Sonnenhof
  • 1959: So angelt man keinen Mann
  • 1959: Mandolinen und Mondschein
  • 1959: Kein Mann zum Heiraten
  • 1959: Gitarren klingen leise durch die Nacht
  • 1959: Der Haustyrann
  • 1960: Wenn die Heide blüht
  • 1961: Robert und Bertram
  • 1962: Unsere Jenny (TV)
  • 1962: Muß i denn zum Städtele hinaus
  • 1966: Wie lernt man Reisen? (TV)

Als Darsteller

  • 1931: Gassenhauer
  • 1931: Zwei Herzen und ein Schlag
  • 1931: Berlin – Alexanderplatz
  • 1932: Stürme der Leidenschaft
  • 1932: Der Sieger
  • 1932: Ein blonder Traum
  • 1933: Die Wette
  • 1933: Eine Stadt steht Kopf
  • 1933: Großstadtnacht
  • 1933: Eine Tür geht auf
  • 1933: Ich und die Kaiserin
  • 1933: Ein gewisser Herr Gran
  • 1933: Hitlerjunge Quex
  • 1933: Die schönen Tage von Aranjuez
  • 1933: Der Stern von Valencia
  • 1934: Pappi
  • 1934: Frau Eva wird mondain! (Kurz-Spielfilm)
  • 1948: Berliner Ballade
  • 1952: The Berliner
  • 1962: Freddy und das Lied der Südsee
  • 1963: Der Fall Rohrbach (TV-Mehrteiler)
  • 1965: Man soll den Onkel nicht vergiften (TV)
  • 1966: Förster Horn (TV)
  • 1966: Socialaristokraten (TV)
  • 1968: Unwiederbringlich (TV)
  • 1969: Mathilde Möhring (TV)
  • 1969: Zwei ahnungslose Engel (TV)
  • 1970: Nicht nur zur Weihnachtszeit (TV)

Literatur

  • CineGraph. Lexikon zum deutschsprachigen Film

Weblinks

  • www.ofdb.de Online-Filmdatenbank: Hans Deppe
  • www.prisma-online.de Hans Deppe

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 16:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Joehawkins, Pirulinmäuschen, Kent, Silewe, Darev, LeoVisurgis, Paulae, Schwijker, Jesi, Weerth, Discordiamus, AndreasPraefcke, Don Magnifico, Michael Bednarek, Salet, Fomafix, Orlox, Rybak, Jergen, Wiki03, PDD, Konrad Lackerbeck, FordPrefect42, Xquenda, Stilfehler, AlphaCentauri, Dolos, AHZ. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Hans Deppe Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 6
Regie: Hans Deppe
Muß i denn zum Städtele hinaus Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Vico Torriani, Barbara Frey, Erik Schumann, Monika Dahlberg, Dieter Borsche, Peter Nestler, Georg Blädel, Fredy Brock, Vera Comployer, Carola Höhn, Eduard Linkers, Hans Terofal, Peter-Uwe Witt, Michl Lang
Komödie FSK 6
Regie: Hans Deppe
Robert und Bertram Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: Willy Millowitsch, Vico Torriani, Trude Herr, Marlies Behrens, Helen Vita, Erwin Strahl, Hubert von Meyerinck, Ralf Wolter, Margarete Haagen, Arno Paulsen, Kurt Pratsch-Kaufmann, Erich Fiedler, Kurt Waitzmann, Johanna König, Franz Schneider, Josef Tilgen, Egon Vogel
Wenn die Heide blüht
FSK 6
Regie: Hans Deppe
Wenn die Heide blüht Userwertung:

Produktionsjahr: 1960
Schauspieler/innen: Joachim Hansen, Walter Richter, Peter Carsten, Veronika Bayer, Heinz Engelmann, Rita Paul, Rainer Brandt, Gardy Granass, Ludwig Linkmann, Josef Sieber, Rudolf Platte, Willy Fritsch, Ernst Stankovski, Wolfgang Wahl, Peer Schmidt, Hans Richter, Heidi Kabel
FSK 6
Regie: Hans Deppe
Gitarren klingen leise durch die Nacht Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: Fred Bertelmann, Margit Nünke, Vivi Bach, Peter Weck, Walter Gross, Friedl Czepa, Gaetano Stancampiano, Walter Wilz, Grit Boettcher, Fritz Imhoff, Hedy Richter, Gerhard Senft
Der Haustyrann
Komödie FSK 12
Regie: Hans Deppe
Der Haustyrann Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: Heinz Erhardt, Grethe Weiser, Peter Vogel, Helga Martin, Rudolf Platte, Stephan Schwartz, Arnulf Schröder, Ernst Waldow, Beppo Brem, Eduard Linkers, Hans Leibelt, Else Quecke, Dietrich Thoms, Alfred Pongratz, Willy Hagara, John Schapar
Komödie FSK 6
Regie: Hans Deppe
Kein Mann zum Heiraten Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: Hans-Joachim Kulenkampff, Marianne Hold, Eva Anthes, Friedl Czepa, Johanna König, Thomas Alder, Walter Gross, Kurt Großkurth, Paul Hoffmann, Franz Muxeneder, Beppo Brehm, Walter Buschhoff, Ernst Waldbrunn
Mandolinen und Mondschein
FSK 6
Regie: Hans Deppe
Mandolinen und Mondschein Userwertung:

Produktionsjahr: 1959
Schauspieler/innen: Christine Görner, Claus Biederstaedt, Johanna König, Kurt Großkurth, Monika Dahlberg, Walter Gross, Nina van Pallandt, Frederik van Pallandt
Immer die Radfahrer
Komödie FSK 6
Regie: Hans Deppe
Immer die Radfahrer Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Heinz Erhardt, Hans-Joachim Kulenkampff, Wolf Albach-Retty, Mady Rahl, Peter Kraus, Waltraut Haas, Katharina Mayberg, Inge Meysel, Corny Collins, Edith Elmay, Walter Janssen, Christiane Hörbiger
FSK 6
Regie: Hans Deppe
13 kleine Esel und der Sonnenhof Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Hans Albers, Marianne Hoppe, Karin Dor, Gunnar Möller, Günther Lüders, Werner Peters, Joseph Offenbach, Robert Meyn, Erna Sellmer, Josef Dahmen, Hans Fitze, Marga Maasberg, Peter-Uwe Witt, Peter Badura, Rainer Ehrhardt, Ursula Wolff, Isabelle Stumpf
Unter Palmen am blauen Meer
FSK 12
Regie: Hans Deppe
Unter Palmen am blauen Meer Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Bibi Johns, Giulia Rubini, Harald Juhnke, Teddy Reno, Horst Uhse, Käthe Itter, Peter Cornehlsen, Michael Lengauer, Horst Kraft, Lil Dagover, Charles Regnier, Helmut Zacharias, Heidemarie Theobald
Der Fremdenführer von Lissabon
FSK 12
Regie: Hans Deppe
Der Fremdenführer von Lissabon Userwertung:

Produktionsjahr: 1956
Schauspieler/innen: Vico Torriani, Inge Egger, Mara Lane, Gunnar Möller, Mady Rahl, Annie Rosar, Paul Henckels, Edward Tierney, Alice Treff, Stanislav Ledinek, Rolf Veih, Wolf Harnisch

Regie: Hans Deppe
Mein Bruder Josua Userwertung:

Produktionsjahr: 1956
Schauspieler/innen: Willy A. Kleinau, Kenneth Spencer, Berta Drews, Karl Hellmer, Jan Hendriks, Ingrid Andree, Gudrun Schmidt, Gunnar Möller, Hans Nielsen, Franz Schafheitlin, Gottfried Geissler, Manfred Meurer
Solange noch die Rosen blühn
FSK 12
Regie: Hans Deppe
Solange noch die Rosen blühn Userwertung:

Produktionsjahr: 1956
Schauspieler/innen: Hertha Feiler, Gerhard Riedmann, Eva Probst, Willy Fritsch, Hans Moser, Annie Rosar, Sabine Eggerth, Ingrid Simon, Käthe Itter, Kurt Vespermann, Franz Schafheitlin, Heinz Lausch, Gottfried Geissler, Dorothea Sudermann
FSK 16
Regie: Hans Deppe
Sohn ohne Heimat Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: Werner Krauß, Elisabeth Flickenschildt, Eva Probst, Paul Bösiger, Josefin Kipper, Paul Klinger, Heinrich Gretler, Gunnar Möller, Paul Esser, Wolfgang Gruner, Paul Bildt, Elise Aulinger, Herbert Weißbach, Kurt Vespermann, Ewald Wenck, Trude Wilke-Roßwog
Die sieben Kleider der Katrin
FSK 12
Regie: Hans Deppe
Die sieben Kleider der Katrin Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: Sonja Ziemann, Paul Klinger, Georg Thomalla, Wolf Albach-Retty, Doris Kirchner, Leonard Steckel, Käthe Haack, Irina Garden, Herbert Hübner, Joe Furtner, Gunnar Möller, Werner Schott, Kurt Vespermann, Axel Monjé, Licci Bala, Grethe Weiser
Wenn der weiße Flieder wieder blüht
Drama FSK 12
Regie: Hans Deppe
Wenn der weiße Flieder wieder blüht Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: Willy Fritsch, Magda Schneider, Hertha Feiler, Paul Klinger, Albert Florath, Trude Wilke-Roßwog, Götz George, Nina von Porembsky, Erika Block, Erna Haffner, Liselotte Köster, Jockel Stahl

Regie: Hans Deppe
Ferien vom Ich Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: Rudolf Prack, Marianne Hold, Willy Fritsch, Grethe Weiser, Paul Henckels, Oskar Sima, Ewald Wenck, Hannelore Bollmann, Gunnar Möller, Werner Fuetterer, Hans Hermann Schaufuß, Carsta Löck, Irene Naef
Grün ist die Heide
Heimatfilm FSK 12
Regie: Hans Deppe
Grün ist die Heide Userwertung:

Produktionsjahr: 1951
Schauspieler/innen: Sonja Ziemann, Rudolf Prack, Maria Holst, Willy Fritsch, Hans Stüwe, Otto Gebühr, Margarete Haagen, Hans Richter, Kurt Reimann, Ludwig Schmitz, Josef Sieber, Oskar Sima, Else Reval, Ernst Waldow, Kurt Pratsch-Kaufmann, Herbert Weißbach, Franz-Otto Krüger
Heimatfilm FSK 12
Regie: Hans Deppe
Schwarzwaldmädel Userwertung:

Produktionsjahr: 1950
Schauspieler/innen: Paul Hörbiger, Sonja Ziemann, Rudolf Prack, Gretl Schörg, Walter Müller, Trude Wilke-Rosswog, Fritz Kampers, Lucie Englisch, Ernst Waldow, Hans Richter, Kurt Pratsch-Kaufmann, Franz-Otto Krüger, Kurt Zehe, Kurt Seifert, Karl Schöpp, Lydia Veicht

Regie: Hans Deppe
Die Kuckucks Userwertung:

Produktionsjahr: 1949
Schauspieler/innen: Ina Halley, Hans Neie, Heinz Schröder, Nils-Peter Mahlau, Regine Fischer, Rainer Penkert, Günther Güssefeldt, Carsta Löck, Gertrud Wolle, Marlise Ludwig, Thomas Dunskus, Knut Hartwig, Günter Klapp, Michael Klein-Chevalier, Klaus Deppe, Horst-Günther Fiegler, Elly Burgmer

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!