Regisseur/in / Schauspieler/in

Hans C. Blumenberg

* 01.03.1947 - Lychen

Über Hans C. Blumenberg

Hans C. Blumenberg

Hans-Christoph Blumenberg (auch Hans C. Blumenberg; * 1. März 1947 in Lychen) ist ein deutscher Filmkritiker, Drehbuchautor und Filmregisseur.

Leben

Blumenberg studierte Geschichte und Germanistik in Köln. Von 1966 bis 1976 war er als Filmkritiker beim Kölner Stadtanzeiger tätig. Von 1976 bis 1983 war er Filmredakteur bei der Wochenzeitung Die Zeit und avancierte dadurch zu einem der einflussreichsten Filmkritiker Deutschlands. Schon damals trat Blumenberg auch regelmäßig als Autor und Regisseur von Fernsehdokumentationen, meist zu Themen aus der Welt des Films, in Erscheinung.

Im Jahre 1971 hatte Blumenberg Regisseure des klassischen Hollywood in den USA besucht. Aus den Interviews entstanden mehrere Fernsehdokumentationen für den WDR sowie das Interviewbuch Die Kamera in Augenhöhe über Howard Hawks. 1984 entstand sein erster Spielfilm Tausend Augen. Nach seinen drei ersten Kinofilmen wandte sich Blumenberg zunehmend dem Fernsehen zu. Unter anderem inszenierte er zehn Tatort-Folgen, davon acht mit Jochen Senf als Saarbrücker Kommissar „Max Palu“. Drei Low-Budget-Kinofilme, die auf vielen internationalen Festivals gezeigt wurden und nationale wie internationale Filmpreise gewannen, entstanden zwischen 1993 und 2001. Inzwischen gilt Blumenberg als „einer der besten deutschen Fernsehregisseure“ (FAZ vom 1. März 2007).

Filmografie

Regie und Drehbuch

  • 1970: Preston Sturges – Porträt eines Hollywood-Regisseurs (Fernsehfilm)
  • 1978: Ein verdammt gutes Leben – Howard Hawks (Fernsehfilm)
  • 1984: Tausend Augen
  • 1989: In meinem Herzen, Schatz...
  • 1992: Tatort – Camerone (Fernsehfilm)
  • 1992: Wenn ich sonntags in mein Kino geh'... (Fernsehfilm)
  • 1994: Rotwang muß weg!
  • 1998: Zwei Brüder – Gift (Fernsehfilm)
  • 1998: Die Verbrechen des Professor Capellari: Still ruht der See (Fernsehfilm)
  • 1998: Dies verlauste nackte Leben (To wszawe nagie zycie) (Fernsehfilm)
  • 2000: Deutschlandspiel (Fernsehfilm)
  • 2001: Planet der Kannibalen
  • 2003: Der Aufstand (Fernsehfilm)
  • 2003: Tatort – Veras Waffen (Fernsehfilm)
  • 2004: Tatort – Teufel im Leib (Fernsehfilm)
  • 2005: Die letzte Schlacht (Fernsehfilm)
  • 2005: Kanzleramt (Fernsehserie)
  • 2008: Warten auf Angelina
  • 2009: SOKO Wismar – Schwere Zeiten für Vampire (Fernsehserie)
  • 2009: SOKO Wismar – Haie und andere Hechte
  • 2009: SOKO Wismar – Der Mann aus Calais
  • 2011: SOKO Wismar – Das Phantom

nur Regie

  • 1986: Der Sommer des Samurai
  • 1987: Der Madonna-Mann
  • 1988: Tatort – Salü Palu (Fernsehfilm)
  • 1988: Tatort – Winterschach (Fernsehfilm)
  • 1990: Tatort – Blue Lady (Fernsehfilm)
  • 1993: Geschichten aus dem Leben (Fernsehserie)
  • 1995: Tatort – Eine todsichere Falle (Fernsehfilm)
  • 1996: Beim nächsten Kuß knall ich ihn nieder
  • 1997: Zwei Brüder – Nervenkrieg (Fernsehfilm)
  • 1998: Mordkommission (Fernsehserie)
  • 1999: After Play (Fernsehfilm)
  • 1999: Tatort – Bienzle und der Zuckerbäcker (Fernsehfilm)
  • 2000: Hirnschal gegen Hitler (Fernsehfilm)
  • 2002: Tatort – Alibi für Amelie (Fernsehfilm)
  • 2003: Tatort – Bienzle und der Taximord (Fernsehfilm)
  • 2009: SOKO Wismar – Drunter und drüber (Fernsehserie)
  • 2009: SOKO Wismar – Blinder Zeuge (Fernsehserie)

nur Drehbuch

  • 2003 – Die Stunde der Offiziere (Fernsehfilm)

Darsteller

  • 1973: Tatort: Tote Taube in der Beethovenstraße (Fernsehreihe)
  • 1988: Tatort – Salü Palu (Fernsehreihe)
  • 1997: Tatort – Brüder (Fernsehreihe)
  • 2003: Tatort – Veras Waffen (Fernsehreihe)

Schriften (Auswahl)

  • Film positiv. Regisseure, Stars und Technik. Düsseldorf 1968.
  • Meister der perfekten Form. Die Aufgaben des Industrie-Designers. Düsseldorf 1969.
  • als Zusammensteller/Bearbeiter: Der Sport im Spielfilm. Eine Dokumentation. Oberhausen 1970.
  • Wanted. Steckbriefe aus dem Wilden Westen. Düsseldorf 1970 (Taschenbuchausgabe München 1973, ISBN 3-423-00933-0).
  • als Mitverfasser: Humphrey Bogart. Reihe Film (Band 8), München und Wien 1976 (3., ergänzte Auflage München und Wien 1985, ISBN 3-446-14536-2).
  • als Mitverfasser: New Hollywood. Reihe Film (Band 10), München und Wien 1976, ISBN 3-446-12262-1.
  • Die Kamera in Augenhöhe. Begegnungen mit Howard Hawks. Köln 1979, ISBN 3-7701-1124-9.
  • Kinozeit. Aufsätze und Kritiken zum modernen Film 1976–1980. Frankfurt am Main 1980 (2. Auflage Frankfurt am Main 1986, ISBN 3-596-23664-9).
  • als Mitverfasser und Mitherausgeber: Warten bis es dunkel wird. 7 Jahre „Film im Bild“ aus dem Kölner Stadt-Anzeiger von 1968 bis 1974. Ebersberg/Obb. 1983 ISBN 3-923979-03-7.
  • Gegenschuß. Texte über Filmemacher und Filme 1980–1983. Frankfurt am Main 1984 (2. Auflage, Frankfurt am Main 1986, ISBN 3-596-23692-4).
  • In meinem Herzen, Schatz … Die Lebensreise des Schauspielers und Sängers Hans Albers. Frankfurt am Main 1991 ISBN 3-596-10662-1.
  • Das Leben geht weiter. Der letzte Film des Dritten Reichs. Berlin 1993, ISBN 3-87134-062-6.
  • als Mitverfasser: Making of … Wie ein Film entsteht. Die Kunst des Filmemachens von A bis Z. Hamburg 1996, ISBN 3-89324-127-2.

Weblinks

  • Hans-Christoph Blumenberg auf filmportal.de

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 11. April 2013, 11:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Goldmull, Martin Bahmann, Kaisehr74, Fox122, Lómelinde, Dievo, Crazy1880, Knoerz, Howwi, Neudorf, Jeune, Ronald Harry, ADwarf, Rybak, Schnargel, J.-H. Janßen, Chrisfrenzel, Johnny T, Bdk, Kulturserver, AN, Schlesinger, Jondor, Shikeishu, Carlo Cravallo, Steinschweiger, Christoph Wagener. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Hans C. Blumenberg Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Warten auf Angelina
Komödie FSK 0
Regie: Hans C. Blumenberg
Warten auf Angelina Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Florian Lukas, Kostja Ullmann, Barbara Auer, Anna Brüggemann, Gudrun Landgrebe, Leslie Malton, Jana Pallaske, Jördis Triebel
FSK 12
Regie: Hans C. Blumenberg
Die letzte Schlacht Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Tim Bergmann, Fabian Busch, Anna Maria Mühe, Tom Schilling, Christian Redl, Katharina Wackernagel, Jörg Schüttauf, Marek Harloff, Jan-Gregor Kremp, Ludwig Blochberger
Dokumentarfilm
Regie: Hans C. Blumenberg
Deutschlandspiel Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Peter Ustinov, Rudolf Wessely, Ilse Zielstorff, Udo Samel, Hans-Michael Rehberg, Rudolf Kowalski, Jean-François Balmer, Ezard Haußmann, Peter Fitz, Nicole Heesters, Peter Sodann, Jürgen Holtz, Fabian Busch, Arnd Klawitter, Jaecki Schwarz, Stefanie Stappenbeck, Tobias Langhoff
Krimi FSK 12
Regie: Hans C. Blumenberg
Der Sommer des Samurai Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Cornelia Froboess, Hans-Peter Hallwachs, Wojciech Pszoniak, Nadja Tiller, Peter Kraus, Hannelore Hoger, Matthias Fuchs, Anton Diffring, Karl-Heinz von Hassel, Siegfried Kernen, Werner Schwuchow, Volker Lechtenbrink, Miko, Wolfgang Joop, Uli Krohm, Toyo Tanaka, Dschingis Bowakow

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!