Regisseur/in

Gilbert Cates

* 06.06.1934 - New York City, New York, Vereinigte Staaten
† 31.10.2011 Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten

Über Gilbert Cates

Gilbert Cates

Gilbert „Gil“ Cates; eigentlich Gilbert Katz (* 6. Juni 1934 in New York City, New York; † 31. Oktober 2011 in Los Angeles, Kalifornien[1]) war ein US-amerikanischer Filmregisseur sowie Film- und Fernsehproduzent.

Leben

Gilbert Cates’ Karriere im Filmgeschäft begann 1961 als Regisseur und Produzent der Fernsehserie Camouflage, einer nur kurzlebigen Spielsendung des US-amerikanischen Fernsehsenders ABC. Es folgten weitere Arbeiten vor allem für das Fernsehen. Im Jahr 1970 drehte er mit Ich sang nie für meinen Vater seinen ersten Spielfilm. Die Hauptrollen übernahmen Melvyn Douglas und Gene Hackman, die beide für ihre Rollen für den Oscar nominiert wurden. Ab den frühen 1980er Jahren drehte er ausschließlich Fernsehfilme.

1990 war er erstmals Produzent der Fernsehübertragung der Oscar-Verleihung. In dieser Funktion leitete er bis 2008 14 der 18 in diesem Zeitraum stattfindenden Oscar-Übertragungen. 1991 wurde er hierfür mit einem Emmy ausgezeichnet.

Von 1983 bis 1987 war er Präsident der Directors Guild of America.

Er war der Onkel der Schauspielerin Phoebe Cates. Deren Vater, sein Bruder Joseph Cates (1924–1998), war ebenfalls als Produzent im Filmgeschäft tätig.

Ihm zu Ehren gibt es einen Stern auf dem Walk of Fame.

Filmografie (Auswahl)

Regisseur

  • 1970: Kein Lied für meinen Vater (I Never Sang for My Father)
  • 1976: Geheimnis der Libelle (Dragonfly)
  • 1980: Tracy trifft den lieben Gott (Oh, God! Book II)
  • 1987: Final Night – Die letzte Nacht (Backfire)
  • 1988: Der Todesengel (Fatal Judgement)
  • 1993: Confessions: Zwei Gesichter des Bösen (Confessions: Two Faces of Evil)

Einzelnachweise

  1. Oscar Producer Gilbert Cates Dies at 77

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 03:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Critican.kane, Nobart, Qaswa, Aka, VampLanginus, Marcus.palapar, Kam Solusar, APPER, Knoerz, Johnny T, Harro von Wuff, Louis Wu. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Gilbert Cates Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 16
Regie: Gilbert Cates
Final Night – Die letzte Nacht Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Karen Allen, Keith Carradine, Jeff Fahey, Bernie Casey, Dean Paul Martin, Virginia Capers, Philip Sterling

Regie: Gilbert Cates
Der Todesengel Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Patty Duke, Joe Regalbuto, Jo Henderson, Dana Gladstone, Peter Crook, Mews Small, Tom Conti, Philip Sterling, Thomas Ryan, Lenka Peterson

Regie: Gilbert Cates
Tracy trifft den lieben Gott Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: George Burns, Louanne, Suzanne Pleshette, Howard Duff, David Birney, John Louie, Conrad Janis
Kein Lied für meinen Vater
FSK 12
Regie: Gilbert Cates
Kein Lied für meinen Vater Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Melvyn Douglas, Gene Hackman, Dorothy Stickney, Estelle Parsons, Elizabeth Hubbard, Lovelady Powell, Daniel Keyes, Conrad Bain, Jon Richards, Nikki Counselman, Carol Peterson, Sloane Shelton, James Karen, Gene Williams

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!