Regisseur/in

Fred M. Wilcox

* 22.12.1907 - Tazewell, Virginia
† 23.09.1964 Beverly Hills, Kalifornien

Über Fred M. Wilcox

Fred M. Wilcox

Fred M. Wilcox (* 22. Dezember 1907 in Tazewell, Virginia; † 23. September 1964 in Beverly Hills, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmregisseur.

Leben

Fred McLeod Wilcox war eines von sechs Kindern des Optikers James Wilcox. Zu seinen Geschwistern gehörte Ruth Selwyn, die den Produzenten Edgar Selwyn, einen der Gründer von Goldwyn Pictures, heiratete. Eine weitere Schwester war Pansy Wilcox-Schenck, die den Präsidenten der Produktionsgesellschaft Loew’s, Inc., Nicholas Schenck, heiratete.

Nach dem Besuch der University of Kentucky arbeitete Wilcox im New Yorker Büro für Öffentlichkeitsarbeit der MGM. 1929 wurde er als Regieassistent für King Vidor bei dessen kontroversen Drama Hallelujah eingesetzt. In der Folgezeit arbeitete Wilcox auch als Regisseur für Testaufnahmen für Schauspieltalente.

1943 führte Wilcox das erste Mal Regie bei einem Kinofilm (Heimweh). Auch bei den Fortsetzungen Lassie – Held auf vier Pfoten und Lassies Heimat war er Regisseur. Es stellte sich heraus, dass Wilcox besonders gut mit Kindern arbeiten konnte, was er 1949 mit Der geheime Garten unter Beweis stellte, mit dem Margaret O’Brien bekannt wurde.

Nach mehreren B-Movies für MGM lieferte er 1956 mit dem Science-Fiction-Film Alarm im Weltall einen Film ab, der das Genre nachhaltig beeinflusste. Im folgenden Jahr verließ Wilcox die MGM, um als unabhängiger Produzent und Regisseur zu arbeiten. Er arbeitete jedoch nur noch an einem weiteren Film, I Passed for White mit James Franciscus, den er 1960 fertigstellte.

Fred McLeod Wilcox verstarb am 23. September 1964 in Beverly Hills.

Filmografie

  • 1929: Hallelujah (Hallelujah!) als Regieassistent
  • 1933: Men Must Fight als Regieassistent
  • 1933: Turn Back the Clock als Regieassistent
  • 1933: The Solitaire Man als Regieassistent
  • 1934: The Mystery of Mr. X als Regieassistent
  • 1938: Drei Männer im Paradies (Paradise for Three) 2nd Unit Regisseur
  • 1938: Joaquin Murrieta
  • 1943: Heimweh (Lassie Come Home)
  • 1946: Lassie – Held auf vier Pfoten (Courage of Lassie)
  • 1948: Drei kleine Biester (Three Daring Daughters)
  • 1948: Lassies Heimat (Hills of Home)
  • 1949: Der geheimer Garten (The Secret Garden)
  • 1952: Shadow in the Sky
  • 1953: Code Two
  • 1954: Tennessee Champ
  • 1956: Alarm im Weltall (Forbidden Planet)
  • 1960: I Passed for White (Regie, Drehbuch, Produktion)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 28. März 2013, 08:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Darev, Silewe, Pico31, Scooter, SGJürgen. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Fred M. Wilcox Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Alarm im Weltall
Science-Fiction FSK 12
Regie: Fred M. Wilcox
Alarm im Weltall Userwertung:

Produktionsjahr: 1956
Schauspieler/innen: Walter Pidgeon, Anne Francis, Leslie Nielsen, Warren Stevens, Jack Kelly, Richard Anderson, Earl Holliman, Bob Dix
FSK 6
Regie: Fred M. Wilcox
Der geheime Garten Userwertung:

Produktionsjahr: 1949
Schauspieler/innen: Margaret O'Brien, Herbert Marshall, Dean Stockwell, Gladys Cooper, Elsa Lanchester, Brian Roper, Isobel Elsom
Lassies Heimat
FSK 6
Regie: Fred M. Wilcox
Lassies Heimat Userwertung:

Produktionsjahr: 1948
Schauspieler/innen: Edmund Gwenn, Donald Crisp, Rhys Williams, Phyllis Morris, Tom Drake, Janet Leigh, Reginald Owen, Edmund Breon, Alan Napier, Hughie Green, Lumsden Hare, Eileen Erskine, Victor Wood
Lassie – Held auf vier Pfoten
FSK 6
Regie: Fred M. Wilcox
Lassie – Held auf vier Pfoten Userwertung:

Produktionsjahr: 1946
Schauspieler/innen: Elizabeth Taylor, Frank Morgan, Tom Drake, Selena Royle, Harry Davenport, George Cleveland, Catherine McLeod, Morris Ankrum, Mitchel Lewis, Jane Green, David Holt, Bill Wallace, Minor Watson, Donald Curtis, Clancy Cooper, Carl Switzer, Conrad Binyon
Abenteuer FSK 6
Regie: Fred M. Wilcox
Heimweh Userwertung:

Produktionsjahr: 1943
Schauspieler/innen: Roddy McDowall, Donald Crisp, Elsa Lanchester, Elizabeth Taylor, Nigel Bruce, Ben Webster, Edmund Gwenn, J. Pat O'Malley, Alan Napier, Arthur Shields, John Rogers, Alec Craig, George Broughton, Sherlee Collier, Howard Davies, Roy Parry, John Power

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!