Regisseur/in

Franco Castellano

* 20.06.1925 - Rom
† 28.12.1999 Rom

Über Franco Castellano

Franco Castellano

Franco Castellano (* 20. Juni 1925 in Rom; † 28. Dezember 1999 ebenda) war ein italienischer Drehbuchautor und Regisseur.

Leben

Castellano schloss in Ingenieurwissenschaften ab und gehörte wie viele Humoristen der Scuola MarcAurelio an. In den späten 1950er Jahren fing er an, als Drehbuchautor zu arbeiten, der meist Komödien verfasste. 1963 begann mit I marziani hanno dodici mani eine 25 Jahre andauernde künstlerische Partnerschaft mit Giuseppe Moccia. Zusammen schrieben und drehten sie zahlreiche Filme, oft mit Adriano Celentano. Dabei formierten sie unter Castellano & Pipolo''. Ungeliebt von den Kritikern, aber erfolgreich beim Publikum, schrieben sie fast 100 Filme, darunter fünf der einhundert finanziell erfolgreichsten.[1]

Filmografie (Auswahl)

als Regisseur

  • 1978: Onkel Addi (Zio Adolfo in arte Führer)
  • 1979: Der Millionenfinger (Mani di velluto)
  • 1980: Der gezähmte Widerspenstige (Il bisbetico domato)
  • 1980: Meine Frau ist eine Hexe (Mia moglie è una strega)
  • 1981: Asso
  • 1981: Gib dem Affen Zucker (Innamorato pazzo)
  • 1982: Wer hat dem Affen den Zucker geklaut? (Grand hotel Excelsior)
  • 1982: Wild trieben es die alten Hunnen (Attila flagello di Dio)
  • 1983: Besondere Kennzeichen: Bellissino (Segni particolari: bellissimo)
  • 1984: Der Junge vom Land (Il ragazzo di campagna)
  • 1984: Spiegelei und Coca Cola (College)
  • 1986: Im Kaufhaus ist die Hölle los (Grandi magazzini)
  • 1987: Der Brummbär (Il burbero)
  • 1992: Immer Ärger mit den Nachbarn (Ci hai rotto papa)

als Drehbuchautor

  • 1959: Mein schöner Ehemann
  • 1961: Zwei in einem Stiefel (Il federale)
  • 1964: Die letzten Zwei vom Rio Bravo (Le pistole non discutono)
  • 1973: Ci risiamo, vero Provvidenza?
  • 1974: Herr Oberst haben eine Macke (Il colonnello Buttiglione diventa generale)
  • 1982: Wild trieben es die alten Hunnen (Attila flagello di Dio)
  • 1987: Gauner haben’s schwer

Einzelnachweise

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano, I registi, Gremese 2002, S. 99

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 28. März 2013, 04:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Sly37, Derschueler, Beat22, APPER, Pandachen, Si! SWamP. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Franco Castellano Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Der Brummbär
FSK 6
Regie: Giuseppe Moccia, Franco Castellano
Der Brummbär Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Adriano Celentano, Debra Feuer, Jean Sorel, Mattia Sbragia, Angela Finocchiaro, Peppe Lanzetta, Percy Hogan
FSK 12
Regie: Giuseppe Moccia, Franco Castellano
Wild trieben es die alten Hunnen Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: Diego Abatantuono, Angelo Infanti, Mauro Di Francesco, Armando Marra, Franz Di Cioccio, Toni Ucci, Vincenzo Crocitti, Iris Peynado, Rita Rusic, Anna Kanakis
FSK 6
Regie: Giuseppe Moccia, Franco Castellano
Asso Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Adriano Celentano, Edwige Fenech, Renato Salvatori, Sylva Koscina, Pippo Santonastaso, Gianni Magni, Raffaele di Sipio, Elisabetta Viviani, Sandro Ghiani
FSK 6
Regie: Giuseppe Moccia, Franco Castellano
Der gezähmte Widerspenstige Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Adriano Celentano, Ornella Muti, Edith Peters, Pippo Santonastaso, Milly Carlucci, Sandro Ghiani, Nicola Del Buono, Vincenzo De Toma, Jimmy il Fenomeno

Regie: Franco Castellano
Meine Frau ist eine Hexe Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Eleonora Giorgi, Renato Pozzetto, Helmut Berger, Lia Tanzi, Renzo Rinaldi
Komödie FSK 6
Regie: Franco Castellano
Der Millionenfinger Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Schauspieler/innen: Adriano Celentano, Eleonora Giorgi, Olga Karlatos, Ania Pieroni, Guglielmo Dittongo, Gianni Zullo, John Sharp

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!