Regisseur/in / Schauspieler/in

Eldar Rjasanow

* 18.11.1927 - Samara

Über Eldar Rjasanow

Eldar Rjasanow

Eldar Alexandrowitsch Rjasanow (, wiss. Transliteration Ėldar Aleksandrovič Rjazanov''; * 18. November 1927 in Samara) ist ein russischer Filmregisseur.

Leben

Eldar Rjasanow wurde am 18. November 1927 in Samara geboren. Er besuchte die Regie-Fakultät des Staatlichen Kinematografie-Instituts der Sowjetunion (Wsesojusnyj Gosudarstwennyj Institut Kinematografii). Nach Beendigung des Studiums arbeitete er im Zentralen Dokumentarfilm-Studio (Zentralnaja Studija Dokumentalnych Filmow) und drehte zahlreiche Dokumentar- und Landschaftsfilme, darunter der Film „Die Insel Sachalin“ („Ostrow Sachalin“), der 1955 in Cannes ausgezeichnet wurde. Neben seiner Tätigkeit als Regisseur ist er auch Schriftsteller, Liedtexter, Drehbuchautor und Fernsehmoderator. In der Sowjetunion und ihren Nachfolgestaaten ist er durch seine populären Filmkomödien, die eine satirische Sicht auf das sowjetische bzw. russische Alltagsleben zeigen, bekannt geworden. Zu den bekanntesten gehören hier „Ironie des Schicksals“ von 1975 mit Andrei Mjagkow und Barbara Brylska in den Hauptrollen sowie „Bahnhof für Zwei“ aus dem Jahr 1982.

Filmografie

  • 1956: Karnavaľnaja noč
  • 1957: Devuška bez adresa
  • 1961: Kak sozdavalsja Robinzon
  • 1961: Čelovek niotkuda
  • 1962: Gusarskaja ballada
  • 1964: Dajte žalobnuju knigu
  • 1966: Vorsicht, Autodieb! (Beregis avtomobilja)''
  • 1968: Zigzag udači
  • 1971: Stariki-razbojniki
  • 1973: Die Abenteuer der Italiener in Russland (Neverojatnye priključenija itaľjancev v Rossii)
  • 1975: Ironie des Schicksals (Ironija suďby, ili S lëgkim parom!) (TV)
  • 1977: Liebe im Büro (Služebnyj roman)
  • 1980: Die Garage (Garaž)
  • 1980: O bednom gusare zamolvite slovo
  • 1982: Bahnhof für Zwei (Vokzal dlja dvoich)
  • 1984: Žestokij romans
  • 1987: Zabytaja melodija dlja flejty
  • 1988: Liebe Jelena Sergejewna (Dorogaja Elena Sergeevna)
  • 1991: Nebesa obetovannye
  • 1993: Predskazanie
  • 1996: Privet, duralei!
  • 2000: Starye kljači
  • 2000: Tichie omuty
  • 2002: Ključ ot spaľni
  • 2006: Karnavaľnaja noč II
  • 2006: Andersen. Žizn' bez ljubvi

Auszeichnungen

  • 1958: erster Preis im Bereich „Komödie“ des Allunionsfilmfestivals der UdSSR
  • 1974: Titel „Volkskünstler der RSFSR“
  • 1977: Staatspreis der UdSSR
  • 1979: Staatspreis der RSFSR
  • 1983: Sonderpreis des Allunionsfilmfestivals der UdSSR
  • 1984: Titel Volkskünstler der UdSSR (Narodnyj Artist SSSR)
  • 1991: Nika-Preis in der Kategorie „Beste Regie“
  • 1991: Nika-Preis in der Kategorie „Bester Spielfilm“
  • 2005: Preisträger des Kunstpreises von Zarskoje Selo
  • 2008: Verdienstorden für das Vaterland

Weblinks

  • Website von Eldar Rjasanow (Russisch)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 02. April 2013, 02:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: KoljaHub, Horst Gräbner, MargoW, Paulae, Paramecium, Crazy1880, MAY, Sersou, A.Savin, Mravinszky, Guffi, Stefan Kühn, SibFreak, Peter200, Ephraim33, Xquenda, A.fiedler, Manecke, Voevoda, Tilman Berger, Voland77. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Eldar Rjasanow Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Liebe Jelena Sergejewna
Dokumentarfilm FSK 12
Regie: Eldar Rjasanow
Liebe Jelena Sergejewna Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Marina Nejolowa, Natalja Schtschukina, Dmitri Marjanow, Fjodor Dunajewski, Andrei Tichomirnow, Eldar Rjasanow
Die Garage
FSK 0
Regie: Eldar Rjasanow
Die Garage Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Lija Achedschakowa, Ija Sawwina, Swetlana Nemoljajewa, Walentin Gaft, Georgi Burkow, Wjatscheslaw Newinny, Andrei Mjagkow, Leonid Markow, Igor Kostolewski, Olga Ostroumowa, Anastassija Wosnessenskaja, Gleb Strischenow, Boryslaw Brondukow, Semjon Farada, Natalja Gurso, Alla Budnizkaja, Eldar Rjasanow

Regie: Eldar Rjasanow
Vorsicht, Autodieb! Userwertung:

Produktionsjahr: 1966

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!