Regisseur/in / Schauspieler/in / Komponist/in

Dietrich Brüggemann

* 23.02.1976 - München

Über Dietrich Brüggemann

Dietrich Brüggemann

Dietrich Brüggemann (* 23. Februar 1976 in München) ist ein deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor.

Leben

Brüggemann studierte von 2000 bis 2006 Filmregie an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam und schloss sein Studium mit Diplom ab.

Er drehte bisher unter anderem die drei Kinospielfilme Neun Szenen, Renn, wenn Du kannst und 3 Zimmer/Küche/Bad. Bei jedem seiner bisherigen Projekte arbeitete er stets mit seiner Schwester Anna Brüggemann, mit der er zusammen die Drehbücher schrieb, sowie mit Jacob Matschenz und Robert Gwisdek in Hauptrollen.[1]

Neben der Regiearbeit arbeitet er als Redakteur bei der Filmzeitschrift Schnitt. Dietrich Brüggemann lebt in Berlin-Kreuzberg.

Filmografie (Auswahl)

  • 2004: Mehr Licht
  • 2004: Warum läuft Herr V. Amok?
  • 2006: Neun Szenen
  • 2007: Kookaburra - Der Comedy Club (Fernsehserie)
  • 2010: Renn, wenn Du kannst
  • 2010: Tim Neuhaus: As Life Found You (Musikvideo)
  • 2011: Thees Uhlmann: Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluss hinauf (Musikvideo)
  • 2012: 3 Zimmer/Küche/Bad

Auszeichnungen

  • 2004: Nominierung für den Max-Ophüls-Preis in der Kategorie Bester Kurzfilm für Mehr Licht
  • 2006: Nominierung für den First Steps Award in der Kategorie Abendfüllende Spielfilme für Neun Szenen
  • 2006: Gewinner des Publikumspreises beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen für Neun Szenen
  • 2007: Gewinner des Studio Hamburg Nachwuchspreis in der Kategorie Bestes Drehbuch für Neun Szenen
  • 2010: Publikumspreis beim Festival des deutschen Films in Ludwigshafen für Renn, wenn Du kannst[2]
  • 2010: Publikumspreis beim Berlin & Beyond Film Festival in San Francisco USA für Renn, wenn Du kannst
  • 2010: Gewinner des Nachwuchsförderpreises der DEFA-Stiftung und des Verleiherpreises CineStar beim Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern 2010 für Renn, wenn Du kannst

Einzelnachweise

  1. Produktionsmitteilung auf der Internetseite von Teamworx
  2. Publikumspreis beim Festival des deutschen Films 2010

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 10. April 2013, 06:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Rocky187, APPER, Sitacuisses, Justus Nussbaum, Aka, Rogald, Enzian44, Tromla, DriedApricots, Sjiff, ZRoller, Lateiner ffm, Xocolatl, Gerd W. Zinke, STBR, Lampford. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Dietrich Brüggemann Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Heil
Komödie FSK 12
Regie: Dietrich Brüggemann
Heil Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Benno Fürmann, Jacob Matschenz, Daniel Zillmann, Jerry Hoffmann, Liv Lisa Fries, Oliver Bröcker, Anna Brüggemann, Thelma Buabeng, Richard Kropf, Jörg Bundschuh, Michael Gwisdek, Hanns Zischler, Ruth Bickelhaupt, Thorsten Merten, Michael Kind, Heinz Rudolf Kunze, Leslie Malton, Dietrich Brüggemann
Kreuzweg
Drama FSK 12
Regie: Dietrich Brüggemann
Kreuzweg Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Hanns Zischler, Franziska Weisz, Florian Stetter, Birge Schade, Ramin Yazdani, Lucie Aron, Lea van Acken, Moritz Knapp, Klaus Michael Kamp, Georg Wesch
3 Zimmer/Küche/Bad
Komödie FSK 0
Regie: Dietrich Brüggemann
3 Zimmer/Küche/Bad Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Robert Gwisdek, Anna Brüggemann, Jacob Matschenz, Katharina Spiering, Alexander Khuon, Alice Dwyer, Aylin Tezel, Amelie Kiefer, Corinna Harfouch, Hans-Heinrich Hardt
Renn, wenn du kannst
Tragikomödie FSK 12
Regie: Dietrich Brüggemann
Renn, wenn du kannst Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Robert Gwisdek, Anna Brüggemann, Jacob Matschenz, Leslie Malton
Neun Szenen

Regie: Dietrich Brüggemann
Neun Szenen Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Anna Brüggemann, Christian Ehrich, Richard Kropf, Leslie Malton, Heio von Stetten, Julia Heinemann, Hans-Heinrich Hardt, Klaus Manchen, Hildegard Kuhlenberg, John Keogh, Alexander Hörbe, Lena Lessing, Jörg Bundschuh

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!