Regisseur/in / Komponist/in

Dick Maas

* 15.04.1951 - Heemstede, Niederlande

Über Dick Maas

Dick Maas

Dick Maas (* 15. April 1951 in Heemstede, Niederlande) ist ein niederländischer Regisseur, Produzent, Drehbuchautor und Filmkomponist.

Leben und Wirken

Im Jahre 1977 schloss Maas sein Filmstudium an der niederländische Filmakademie in Amsterdam erfolgreich ab. Seinen Summa cum laude-Abschluss bildeten die zwei Kurzfilme Picknick und Adelbert, die beide vom niederländischen Fernsehen gesendet wurden.[1]

1981 inszenierte er mit Rigor Mortis seinen ersten Spielfilm für das niederländische Fernsehen. Zwei Jahre später schuf er mit Fahrstuhl des Grauens seinen ersten Kinofilm, der allein in den Niederlanden mit mehr als 900.000 Besuchern zum Erfolg wurde und für Maas zu einer Auszeichnung auf dem Festival im französischen Avoriaz führte.[1]

Für die niederländische Rockband Golden Earring drehte Maas 1982 den Videoclip zum Titel „Twilight Zone“.[1] 1984 gründete er mit Laurens Geels eine Filmproduktionsgesellschaft mit dem Namen First Floor Features.[1] 1992 gewann Maas für seine Zusammenarbeit mit Regisseur und Schauspieler Alex Van Warmerdam für den Film „Die Noorderlinger“ den Europäischen Filmpreis „Felix“.[1]

Dick Maas wurde auch in Hollywood aktiv, so inszenierte er 1992 eine Episode der TV-Serie Die Abenteuer des jungen Indiana Jones und 1999 den Fernsehfilm The Adventures of Young Indiana Jones: Masks of Evil.

Im Jahr 2001 verfilmte er sein Kinodebüt „Fahrstuhl des Grauens“ als Remake unter dem Titel Down neu.

Insgesamt vier Mal gewann Dick Maas das Gouden Kalf auf dem Nederlands Film Festival. Häufig dreht er Filme mit seinem Landsmann Huub Stapel in der Hauptrolle.

Da Maas sowohl Gitarre als auch und Klavier spielt, betätigt er sich ebenso als Filmkomponist.[1]

Filmographie (Auswahl)

Als Regisseur

  • 1983: Fahrstuhl des Grauens (De Lift)
  • 1986: Flodder – Eine Familie zum Knutschen (Flodder)
  • 1988: Verfluchtes Amsterdam (Amsterdamned)
  • 1992: Flodder – Eine Familie zum Knutschen in Manhattan (Flodder in Amerika!)
  • 1995: Flodder Forever (Flodder 3)
  • 1999: Do Not Disturb
  • 2001: Down
  • 2007: Killer Babes
  • 2010: Saint (Film) (Sint)

Als Produzent

  • 1986: Abel
  • 1990: Hotel zur Unsterblichkeit (Wings of Fame)
  • 1990: Die letzte Insel (The last Island)
  • 1992: Die Noorderlinger (Noorderlingen)
  • 1995: Lang lebe die Königin (Lang leve de Koningin)
  • 1999: Do Not Disturb
  • 2001: Down
  • 2002: Tom & Thomas

Als Drehbuchautor

  • 1983: Fahrstuhl des Grauens
  • 1986: Flodder – Eine Familie zum Knutschen
  • 1988: Verfluchtes Amsterdam
  • 1992: Flodder – Eine Familie zum Knutschen in Manhattan
  • 1999: Do Not Disturb
  • 2001: Claim – Der Betrug (Claim)
  • 2007: Killer Babes (Moordwijven)

Als Filmkomponist

  • 1983: Fahrstuhl des Grauens
  • 1986: Flodder – Eine Familie zum Knutschen
  • 1988: Verfluchtes Amsterdam
  • 1992: Flodder – Eine Familie zum Knutschen in Manhattan
  • 1999: Do Not Disturb
  • 2007: Killer Babes (Moordwijven)

Auszeichnungen

  • 1981: Auszeichnung auf dem Festival im französischen Avoriaz
  • 1992: Europäischer Filmpreis „Felix“ für „Die Noorderlinger“
  • 4 Gouden Kalfs auf dem Nederlands Film Festival

Einzelnachweise

  1. prisma-online.de: „Dick Maas − Die holländische Antwort auf John Carpenter“, 2009

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 29. März 2013, 07:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Fritzbruno, Silewe, Critican.kane, HenryShepherd, C.Zebe, F2hg.amsterdam, WIKImaniac, Hotbeer52, JuTa, Umherirrender, Lilleskut, Rybak, Kubrick, Ludibundus, AN, Aktionsbot, Louis Wu. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Dick Maas Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Saint
FSK 16
Regie: Dick Maas
Saint Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Huub Stapel

Regie: Dick Maas
Killer Babes Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Bracha van Doesburgh, Hadewych Minis, Sanne Wallis de Vries, Kees Boot, Hans Kesting, Bart Oomen, Bart Klever, Pierre Bokma, Jennifer de Jong, Werner Kolf, Tom Mickers, Plien van Bennekom
Down
Actionfilm FSK 16
Regie: Dick Maas
Down Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: James Marshall, Naomi Watts, Eric Thal, Michael Ironside, Edward Herrmann, Dan Hedaya, Ron Perlman, Kathryn Meisle
Do Not Disturb
Actionfilm FSK 16
Regie: Dick Maas
Do Not Disturb Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: William Hurt, Jennifer Tilly, Francesca Brown, Denis Leary, Michael Chiklis, Corey Johnson, Jason Merrells, Francis Matthews, Michael A. Goorjian, Tim Faraday, John Sharian
FSK 12
Regie: Dick Maas
Flodder Forever Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Nelly Frijda, Coen van Vrijberghe de Coningh, Stefan de Walle, Tatjana Simić, Lou Landré, Herman Passchier, Scarlett Heuer, Sander Swart, Gees Linnebank, Miguel Stigter, Bert André, Lettie Oosthoek, Alfred van den Heuvel
FSK 16
Regie: Dick Maas
Flodder – Eine Familie zum Knutschen in Manhattan Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Nelly Frijda, Huub Stapel, René van 't Hof, Tatjana Simić, Lou Landré, Jan Willem Hees, Mandy Negerman, Melle de Boer, Jon Polito, Dan Frazer, Lonny Price, Colin Stinton
Verfluchtes Amsterdam
Actionfilm FSK 16
Regie: Dick Maas
Verfluchtes Amsterdam Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Flodder – Eine Familie zum Knutschen
FSK 16
Regie: Dick Maas
Flodder – Eine Familie zum Knutschen Userwertung:

Produktionsjahr: 1986
Schauspieler/innen: Nelly Frijda, Huub Stapel, René van 't Hof, Tatjana Simić, Lou Landré, Jan Willem Hees, Nani Lehnhausen, Horace Cohen, Herbert Flack, Apollonia van Ravenstein, Bert André, Lettie Oosthoek
Fahrstuhl des Grauens
Horrorfilm FSK 16
Regie: Dick Maas
Fahrstuhl des Grauens Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Huub Stapel, Willeke van Ammelrooy, Josine van Dalsum, Serge-Henri Valcke, Liz Snoyink, Huib Broos, Paul Gieske, Jan Anne Drenth

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!