Regisseur/in

Daniel Petrie

* 26.11.1920 - Glace Bay, Nova Scotia
† 22.08.2004 Los Angeles, Kalifornien

Über Daniel Petrie

Daniel Petrie

Daniel Petrie (* 26. November 1920 in Glace Bay, Nova Scotia; † 22. August 2004 in Los Angeles, Kalifornien) war ein kanadischer Regisseur.

Daniel Petrie begann seine Karriere zunächst als Schauspieler am Broadway, legte seinen Schwerpunkt aber bereits früh auf die Regiearbeit. Dabei machte er sich sowohl als Regisseur von ambitionierten TV-Filmen als auch von Kinofilmen einen Namen. Zu seinen bekanntesten Werken gehört The Bronx (1981) mit Paul Newman.

Für seine Arbeit wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem dreimal mit dem Emmy und dem Preis der Directors Guild of America. Für The Bay Boy gewann er 1985 einem Genie Award für das beste Drehbuch. Daniel Petrie starb am 22. August 2004 an Krebs.

Seine Söhne Daniel Petrie Jr. (* 1951) und Donald Petrie (* 1954) arbeiten ebenfalls als Regisseure.

Filmografie (Auswahl)

  • 1960: Jeder zahlt für seine Schuld (The Bramble Bush)
  • 1961: Ein Fleck in der Sonne (A Raisin in the Sun)
  • 1962: Die Nächte mit Nancy (The Main Attraction)
  • 1963: Das Glück in seinen Armen (Stolen Hours)
  • 1966: Der Spion mit der kalten Nase (The Spy with a Cold Nose)
  • 1969: In einer Nacht wie dieser (Silent Night, Lonely Night)
  • 1971: The City
  • 1972: Die Stunde des Wolfes (Moon of the Wolf)
  • 1972: Hec Ramsey: Das Ende des Faustrechts (Hec Ramsey)
  • 1973: Die Odyssee der Neptun (The Neptune Factor)
  • 1974: Andersons Rache (Mousey)
  • 1974: Buster liebt Billie (Buster and Billie)
  • 1976: Lifeguard
  • 1978: Der Clan (The Betsy)
  • 1980: Der starke Wille (Resurrection)
  • 1981: The Bronx (Fort Apache - The Bronx)
  • 1982: Six Pack
  • 1984: Dollmaker – Ein Traum wird wahr (The Dollmaker)
  • 1984: Das nächste Opfer (The Bay Boy)
  • 1985: Protokoll einer Hinrichtung (The Execution of Raymond Graham)
  • 1987: Square Dance – Wiedersehen in Texas (Square Dance)
  • 1988: Rocket Gibraltar
  • 1988: Cocoon II – Die Rückkehr (Cocoon: The Return )
  • 1991: Mein Freund Mark Twain (Mark Twain and Me)
  • 1992: A Town Torn Apart
  • 1994: Lassie
  • 1995: Kissinger and Nixon
  • 1996: Lockruf des Meeres (Calm at Sunset)
  • 1997: The Assistant
  • 1998: Helen Keller – Weg aus dem Dunkel (Monday After the Miracle)
  • 2000: Wer Sturm sät (Inherit the Wind)
  • 2001: Wild Iris – Der Traum vom Leben (Wild Iris)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 21:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Critican.kane, Kam Solusar, NiTenIchiRyu, Graphikus, Prekario, Rybak, Gary Dee, César, Andie-MacDowell-Fan, Spunkmeyer68, Peter Donahue, ElisabE, Korg, Triebtäter, Aristeides. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Daniel Petrie Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Cocoon II – Die Rückkehr
FSK 6
Regie: Daniel Petrie
Cocoon II – Die Rückkehr Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Don Ameche, Wilford Brimley, Courteney Cox, Hume Cronyn, Jack Gilford, Steven Guttenberg, Barret Oliver, Maureen Stapleton, Elaine Stritch, Jessica Tandy, Gwen Verdon, Tahnee Welch, Linda Harrison, Tyrone Power Jr., Herta Ware, Brian Dennehy
FSK 16
Regie: Daniel Petrie
The Bronx Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Paul Newman, Edward Asner, Ken Wahl, Danny Aiello, Rachel Ticotin, Pam Grier, Kathleen Beller, Tito Goya, Miguel Pinero, Jaime Tirelli
FSK 12
Regie: Daniel Petrie
Der starke Wille Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: Ellen Burstyn, Sam Shepard, Richard Farnsworth, Roberts Blossom, Clifford David, Pamela Payton-Wright, Jeffrey DeMunn, Eva Le Gallienne, Lois Smith, Lane Smith
Die Odyssee der Neptun
FSK 12
Regie: Daniel Petrie
Die Odyssee der Neptun Userwertung:

Produktionsjahr: 1973
Schauspieler/innen: Ben Gazzara, Ernest Borgnine, Walter Pidgeon, Yvette Mimieux, Donnelly Rhodes, Chris Wiggins, Michael J. Reynolds, Mark Walker, Stuart Gillard, Ed McGibbon
Ein Fleck in der Sonne

Regie: Daniel Petrie
Ein Fleck in der Sonne Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: Sidney Poitier, Claudia McNeil, Ruby Dee, Diana Sands, Ivan Dixon, John Fiedler, Louis Gossett Jr., Stephen Perry

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!