Regisseur/in

Dagur Kári

* 12.12.1973 - Paris

Über Dagur Kári

Dagur Kári

Dagur Kári Pétursson, meist kurz Dagur Kári (* 12. Dezember 1973 in Paris) ist ein isländischer Filmemacher.

Kári wurde als Kind isländischer Eltern in Paris geboren und kam im Alter von drei Jahren nach Island. Sein Vater ist der Schriftsteller und Übersetzer Pétur Gunnarsson.

Bis 1999 besuchte er die Dänische Filmhochschule. Sein erster Film, Nói albínói (deutsch Noah der Albino), wurde 2003 veröffentlicht und war in Skandinavien ein großer Erfolg. Im Jahre 2005 drehte er Voksne mennesker (Dark Horse). 2009 entstand Ein Gutes Herz. Er spielt außerdem in der isländischen Musikband Slowblow.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 12:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Metsit, Eingangskontrolle, Mai-Sachme, Jón, Cú Faoil, Ciciban, Inkowik, Foundert, Asdert, Frank C. Müller, Sebbot, Schubbay, Klapper, Wirthi, Ebcdic, Grenzgänger, WiseWoman. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Dagur Kári Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Virgin Mountain
Drama
Regie: Dagur Kári
Virgin Mountain Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Gunnar Jónsson, Ilmur Kristjánsdóttir, Sigurjón Kjartansson, Margrét Helga Jóhannsdóttir, Franziska Una Dagsdóttir, Arnar Jónsson, Thorir Sæmundsson, Þorsteinn Gunnarsson, Friðrik Friðriksson, Walter Grímsson, Halldór Halldórsson, Ingunn Jensdóttir, Sigurður Karlsson, Zlatko Krickic, Þórunn Magnea Magnúsdóttir, Ari Matthíasson, Sigurður Skúlason
Dark Horse
Komödie FSK 0
Regie: Dagur Kári
Dark Horse Userwertung:

Produktionsjahr: 2005
Schauspieler/innen: Jakob Cedergren, Nicolas Bro, Tilly Scott Pedersen, Morten Suurballe, Bodil Jørgensen, Nicolaj Kopernikus, Anders Hove, Kristian Halken, Thomas W. Gabrielsson, Michelle Bjørn-Andersen, Mikael Bertelsen, Asta Esper Hagen Andersen
Nói albínói
Drama FSK 12
Regie: Dagur Kári
Nói albínói Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Tómas Lemarquis, Þröstur Leó Gunnarsson, Elín Hansdóttir, Hjalti Rögnvaldsson, Pétur Einarsson

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!