Regisseur/in

Christoph Hochhäusler

* 10.07.1972 - München

Über Christoph Hochhäusler

Christoph Hochhäusler

Christoph Hochhäusler (* 10. Juli 1972 in München) ist deutscher Regisseur und Autor der Berliner Schule.

Hochhäusler studierte von 1993 bis 1995 Architektur an der Technischen Universität Berlin, danach von 1996 bis 2004 Filmregie an der Hochschule für Fernsehen und Film München.

Er verfasste zahlreiche filmpublizistische Arbeiten, unter anderem als Gründer und Mitherausgeber der Filmzeitschrift Revolver. Gegründet 1998 zusammen mit Benjamin Heisenberg und Sebastian Kutzli, wird sie heute von Jens Börner, Benjamin Heisenberg, Christoph Hochhäusler, Franz Müller, Nicolas Wackerbarth und Saskia Walker im Kollektiv herausgegeben.

Filmografie (Auswahl)

  • 1999: Fieber (Kurzfilm)
  • 2001: Puls (Kurzfilm)
  • 2003: Milchwald
  • 2005: Falscher Bekenner
  • 2009: Séance (Beitrag zum Episodenfilm Deutschland 09, Regie und Drehbuch)
  • 2010: Unter dir die Stadt
  • 2011: Dreileben – Eine Minute Dunkel (Fernsehfilm)
  • 2013/14: Lichtjahre (in Produktion)[1]

Auszeichnungen

  • 2010: Förderpreis Deutscher Film für das Drehbuch zu Unter dir die Stadt
  • 2012: Grimme-Preis Spezial für Dreileben

Texte von Christoph Hochhäusler

  • Christoph Hochhäusler: Album. In: raumsprache (Blog) vom 20. November 2010 - über den Begriff der Berliner Schule aus der Position des Protagonisten[2]
  • Christoph Hochhäusler: Der Traum von Kontrolle. Techniken der Previsualisierung am Beispiel von Coppolas "One From the Heart". In: raumsprache (Blog). 2003[3]

Quellen

  1. Christoph Hochhäusler: Projekte. In: raumsprache (Blog), abgerufen am 29. Maerz 2013
  2. Christoph Hochhäusler: Album. In: raumsprache (Blog) vom 20. November 2010, abgerufen am 1. April 2013
  3. Christoph Hochhäusler: Der Traum von Kontrolle. Techniken der Previsualisierung am Beispiel von Coppolas "One From the Heart". In: raumsprache (Blog). 6. Dezember 2008, abgerufen am 1. April 2013

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 04. April 2013, 19:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Aka, FA2010, Sebbot, Mai-Sachme, JuTe CLZ, Schwijker, Alice d25, CineAmigo, Lumu, Jeune, Deutsches Filminstitut, Sitacuisses, Johnny Controletti, César, PDD, Lugnuts, Jed, APPERbot, Frank C. Müller, Guffi, Omerzu, Volunteer, Albrecht 2, Gamsbart, Collector1805, Dergreg:. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Christoph Hochhäusler Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Die Lügen der Sieger
Thriller FSK 12
Regie: Christoph Hochhäusler
Die Lügen der Sieger Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Florian David Fitz, Horst Kotterba, Lilith Stangenberg, David C. Bunners, Tilo Werner, Arved Birnbaum, Lena Amende, Maya Bothe, Gottfried Breitfuss, Jean-Paul Comart, Jakob Diehl, Daniel Drewes, Karl Fischer, Bettina Hoppe, Özgür Karadeniz, Marco Klammer, Ursina Lardi
Unter dir die Stadt
Drama FSK 12
Regie: Christoph Hochhäusler
Unter dir die Stadt Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Nicolette Krebitz, Robert Hunger-Bühler, Mark Waschke, Corinna Kirchhoff, Van Lam Vissay, Wolfgang Böck, Paul Faßnacht, Oliver Broumis, Robert Schupp, Alexandra von Schwerin
Deutschland 09

Regie: Hans Weingartner, Tom Tykwer, Isabelle Stever, Hans Steinbichler, Angela Schanelec, Dani Levy, Nicolette Krebitz, Romuald Karmakar, Christoph Hochhäusler, Dominik Graf, Sylke Enders, Wolfgang Becker, Fatih Akın
Deutschland 09 Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Milchwald
Drama
Regie: Christoph Hochhäusler
Milchwald Userwertung:

Produktionsjahr: 2003
Schauspieler/innen: Sophie Charlotte Conrad, Leo Bruckmann, Judith Engel, Horst-Günter Marx, Miroslaw Baka

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!