Schauspieler/in / Regisseur/in

Carl Gottlieb

* 18.03.1938 - New York

Über Carl Gottlieb

Carl Gottlieb

Carl Gottlieb (* 18. März 1938 in New York) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Regisseur und Schauspieler.

Leben

Nach Abschluss seines Studiums an der Syracuse University wurde er zunächst Mitglied der Improvisations-Schauspielgruppe "The Committee". Zum Ende der 1960er schrieb er Drehbücher für Fernsehserien, unter anderem für The Bob Newhart Show, Music Scene und Männerwirtschaft. 1969 wurde er als einer der Autoren für The Smothers Brothers Comedy Hour mit dem Emmy-Award ausgezeichnet. Außerdem trat er in verschiedenen Gastrollen auf, unter anderem in Tennisschläger und Kanonen und MASH.

Steven Spielberg verpflichtete Gottlieb 1975 als Drehbuchautor für Der weiße Hai, da er mit dem vorhandenen Material unzufrieden war. Gottlieb schrieb das Buch von Peter Benchley um und trat auch in einer Nebenrolle auf. Für das Drehbuch war er zusammen mit Benchley für den BAFTA-, WGA- und Golden Globe Award nominiert. Nach dem Drehbuch für die Komödie Wie geht’s aufwärts? mit Richard Pryor wurde er auch für die Fortsetzung Der weiße Hai 2 verpflichtet. 1979 schrieb er zusammen mit Steve Martin Reichtum ist keine Schande, dessen ersten Kinofilm. Im Jahr 1983 folgten die Drehbücher für die Komödie Dr. Detroit mit Dan Aykroyd und Der weiße Hai 3-D. Für letzteren wurde er für die Goldene Himbeere für das schlechteste Drehbuch nominiert.

Gottlieb war auch als Regisseur tätig, er drehte 1981 den Film Caveman – Der aus der Höhle kam mit Ringo Starr in der Hauptrolle. Neben verschiedenen Folgen für Fernsehserien war er auch einer der Regisseure von Amazonen auf dem Mond oder Warum die Amis den Kanal voll haben und drehte zusätzliche Szenen für Mickey Blue Eyes (1999).

Bereits 1968 war er der Gewerkschaft Writers Guild of America beigetreten und wurde zwischen 1991 und 2004 drei mal zum Vize-Präsident gewählt.

Filmografie (Auswahl)

Drehbuch

  • 1975: Der weiße Hai (Jaws)
  • 1977: The Absent-Minded Waiter (Kurzfilm)
  • 1977: Wie geht’s aufwärts? (Which Way Is Up?)
  • 1978: Der weiße Hai 2 (Jaws 2)
  • 1979: Reichtum ist keine Schande (The Jerk)
  • 1981: Caveman – Der aus der Höhle kam (Caveman, auch Regie)
  • 1983: Der weiße Hai 3-D (Jaws 3-D)
  • 1983: Dr. Detroit (Doctor Detroit)

Darsteller

  • 1968: Tennisschläger und Kanonen (I Spy)
  • 1970: MASH
  • 1973: Der Tod kennt keine Wiederkehr (The Long Goodbye)
  • 1975: Der weiße Hai (Jaws)
  • 1979: Reichtum ist keine Schande (The Jerk)
  • 1979: Mork vom Ork (Mork & Mindy)
  • 1983: Zwei ausgekochte Gauner (The Sting II)
  • 1984: Johnny G. – Gangster wider Willen (Johnny Dangerously)
  • 1985: Kopfüber in die Nacht (Into the Night)
  • 1995: Clueless – Was sonst! (Clueless)

Regie

  • 1987: Amazonen auf dem Mond oder Warum die Amis den Kanal voll haben (Amazon Women on the Moon)
  • 1988: Inspektor Hooperman (Hooperman)

Auszeichnungen (Auswahl)

  • 1969: Emmy für The Smothers Brothers Comedy Hour
  • 1976: Golden Globe Award-Nominierung für Der weiße Hai
  • 1976: WGA Award für Der weiße Hai
  • 1976: BAFTA -Nominierung für Der weiße Hai
  • 1984: Goldene Himbeere-Nominierung für Der weiße Hai 3-D

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 29. März 2013, 14:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Lómelinde, Sly37, Critican.kane, César, WerstenerJung, Hopsee, Kolja21, Igors Little Helper, Rybak, Xocolatl, Schnatzel. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Carl Gottlieb Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Amazonen auf dem Mond
Komödie FSK 16
Regie: Robert K. Weiss, John Landis, Peter Horton, Carl Gottlieb, Joe Dante
Amazonen auf dem Mond Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Michelle Pfeiffer, Peter Horton, Griffin Dunne, Rosanna Arquette, Steven Guttenberg, Carrie Fisher, Forrest J Ackerman, Russ Meyer, Robert Loggia, Monique Gabrielle, Howard Hesseman
Caveman – Der aus der Höhle kam
Thriller FSK 6
Regie: Carl Gottlieb
Caveman – Der aus der Höhle kam Userwertung:

Produktionsjahr: 1981
Schauspieler/innen: Ringo Starr, Dennis Quaid, Shelley Long, Barbara Bach, Jack Gilford, Cork Hubbert, Mark King, Paco Morayta, Evan C. Kim, Ed Greenberg, Carl Lumbly, Jack Scalici, Erika Carlsson, Gigi Vorgan, Sandra López Sierra, Esteban Valdez, John Matuszak

Regie: Carl Gottlieb
The Absent-Minded Waiter Userwertung:

Produktionsjahr: 1977
Schauspieler/innen: Steve Martin, Buck Henry, Teri Garr, Naomi Stevens

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!