Regisseur/in

Busby Berkeley

* 29.11.1895 - Los Angeles
† 14.03.1976 Palm Springs (Kalifornien)

Über Busby Berkeley

Busby Berkeley

Busby Berkeley (* 29. November 1895 in Los Angeles, Kalifornien; † 14. März 1976 in Palm Springs, Kalifornien; eigentlich William Berkeley Enos) war ein einflussreicher Hollywood-Filmregisseur und Choreograph, der für seine musikalischen Produktionen mit komplexen geometrischen Figuren bekannt war, bei denen er eine große Anzahl von Tänzerinnen als geometrische Elemente einsetzte.

Wie viele andere Regisseure seiner Zeit begann Berkeley seine Karriere als Theaterdirektor. Aber anders als viele Kollegen seiner Zeit betrachtete er die Kamera als etwas bewegliches und spürte, dass diese Beweglichkeit genutzt werden sollte, um dem Filmpublikum Perspektiven und Sichtweisen von Personen und Dingen zu ermöglichen, die dem Theaterpublikum durch die unveränderliche Lage der Bühne nicht möglich waren. Durch seine Arbeiten schaffte er es, das Filmmusical zu einer eigenen Gattung mit ihrer eigenen Berechtigung zu machen. Er wurde zwischen 1935 und 1937 dreimal in Folge für einen Oscar in der Kategorie "Best Dance Direction" nominiert.

Busby Berkeley war von 1934 bis 1935 mit der Schauspielerin Merna Kennedy verheiratet.

Er starb in Palm Springs im Alter von 80 Jahren.

Werkauswahl

  • 1930: Whoopee!
  • 1933: Die 42. Straße (42nd Street)
  • 1933: Goldgräber von 1933 (Gold Diggers of 1933)
  • 1933: Parade im Rampenlicht (Footlight Parade)
  • 1934: Dames
  • 1934: Lullaby of Broadway
  • 1934: Wonder Bar
  • 1935: Im Scheinwerferlicht
  • 1936: Gold Diggers of 1937
  • 1938: Garden of the Moon
  • 1939: Musik ist unsere Welt (Babes in Arms)
  • 1943: The Gangs All Here''

Literatur

  • Tony Thomas, Jim Terry und Busby Berkeley: The Busby Berkeley Book. Vorwort von Ruby Keeler. New York Graphic Society, Greenwich (Conn.) 1973, 184 S., ISBN 0-82120514-5

Weblinks

  • Hooray for Hollywood: Busby Berkeley
  • Lynn's Tribute to Busby Berkeley

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. April 2013, 04:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Emergency doc, Clibenfoart, Kam Solusar, Pelz, Summ, Graphikus, Si! SWamP, J.-H. Janßen, Mhi, GoldenHawk82, Andim, WerstenerJung, Saint-Simon, Mädewitz, Srbauer, Buckie, Aka, Bahnmoeller, Pismire, Lueckenbuesser. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Busby Berkeley Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Busby Berkeley, Norman Taurog
Girl Crazy Userwertung:

Produktionsjahr: 1943
Schauspieler/innen: Judy Garland, Mickey Rooney, Robert E. Strickland, June Allyson, Nancy Walker, Rags Ragsland, Guy Kibbee, Frances Rafferty, Henry O'Neill, Tommy Dorsey

Regie: Busby Berkeley
Heiße Rhythmen in Chicago Userwertung:

Produktionsjahr: 1940
Schauspieler/innen: Mickey Rooney, Judy Garland, June Preisser, William Tracy, Larry Nunn, Paul Whiteman, Margaret Early, Ann Shoemaker, Francis Pierlot, Virginia Brissac, George Lessey, Enid Bennett, Howard C. Hickman, Sarah Edwards, Milton Kibbee, Helen Jerome Eddy

Regie: Busby Berkeley
Musik ist unsere Welt Userwertung:

Produktionsjahr: 1939
Schauspieler/innen: Mickey Rooney, Judy Garland, June Preisser, Charles Winninger, Grace Hayes, Guy Kibbee, Betty Jaynes, Douglas McPhail, Henry Hull, Margaret Hamilton, Johnny Sheffield

Regie: John Farrow, Busby Berkeley
Comet Over Broadway Userwertung:

Produktionsjahr: 1938
Schauspieler/innen: Kay Francis, Ian Hunter, Donald Crisp, Minna Gombell

Regie: Busby Berkeley
Die Goldgräber von 1935 Userwertung:

Produktionsjahr: 1935
Schauspieler/innen: Dick Powell, Adolphe Menjou, Gloria Stuart, Alice Brady, Hugh Herbert, Glenda Farrell, Frank McHugh, Joseph Cawthorn, Grant Mitchell, Dorothy Dare, Wini Shaw

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!