Regisseur/in

Bob Clark

* 05.08.1939 - New Orleans, Louisiana, USA
† 04.04.2007 Los Angeles, Kalifornien, USA

Über Bob Clark

Bob Clark

Benjamin „Bob“ Clark (* 5. August 1939 in New Orleans, Louisiana als Benjamin Clark; † 4. April 2007 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Leben

Nach der Highschool besuchte Clark das Hillsdale College in Michigan. Später studierte er an der University of Miami Theater; dort traf er auch seinen oftmaligen Drehbuchpartner Alan Ormsby. Viele seiner frühen Filme produzierte er in Kanada.

Bob Clark und sein 22-jähriger Sohn Ariel kamen in der Nacht zum 4. April 2007 bei einem Frontalzusammenstoß mit einem vermutlich betrunkenen Autofahrer auf dem Pacific Coast Highway bei Pacific Palisades, Los Angeles, ums Leben.[1] Ariel Clark hatte in einigen Filmen seines Vaters mitgespielt, sich aber letztlich für ein Musikstudium entschieden. Bob Clark hinterließ einen weiteren Sohn, Michael Clark.

Werk

Bekannt wurde Clark durch die Komödie Fröhliche Weihnachten sowie das Drama Ein Sommer in Manhattan, in dem Jack Lemmon die Hauptrolle spielte und für das er eine Oscar-Nominierung erhielt. Kommerziell erfolgreich waren vor allem der 1982 entstandene Film Porky’s und die im Jahr darauf gedrehte Fortsetzung Porky’s II – Der Tag danach, bei denen er ebenfalls Regie führte. Seit Mitte der 1990er Jahre arbeitete er vornehmlich für das Fernsehen.

Bob Clark wurde allerdings auch zwei Mal für die Goldene Himbeere nominiert, und zwar als „schlechtester Regisseur“ für Der Senkrechtstarter und SuperBabies: Baby Geniuses 2.

Filmographie

  • 1967 She-Man
  • 1972 Children Shouldn't Play with Dead Things
  • 1972 Deathdream
  • 1974: Jessy – Die Treppe in den Tod (Black christmas)
  • 1976 Breaking Point
  • 1979: Sherlock Holmes: Mord an der Themse (Murder by Decree)
  • 1980: Ein Sommer in Manhattan (Tribute)
  • 1982: Porky’s
  • 1983: Porky’s II: Der Tag danach (Porky’s II: The Next Day)
  • 1983: Fröhliche Weihnachten (A Christmas Story)
  • 1984: Der Senkrechtstarter (Rhinestone)
  • 1985: Das Schlitzohr (Turk 182)
  • 1987: Karriere mit links (From the hip)
  • 1990: Der Harte und der Zarte (Loose Cannons)
  • 1993: Die Stunde der Wahrheit (The American clock)
  • 1994: Vorsicht Nachbarn (It runs in the family)
  • 1996: Vergessene Schrecken (Stolen memories: Secrets from the rose garden)
  • 1998: Die Entführung von Häuptling Rothaut (The ransom of Red Chief)
  • 1999: Die Windel-Gang (Baby Geniuses)
  • 2000: Tausche Hollywood gegen Liebe (Catch a falling star)
  • 2004: Die Windel-Gang 2 (Supebabies: Baby Geniuses 2)

Einzelnachweise

  1. "Director of A Christmas Story and son killed in PCH crash", siehe Artikel im Libertypost Forum

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 21. März 2013, 21:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Schelmentraum, Jhoacim, Silewe, Reinemachefrau, TRS, Don Magnifico, Mastergruendgens, F2hg.amsterdam, Tiem Borussia 73, ADwarf, PDD, Vikiçizer, AN, Cdlugosch, Wikix, Punktional, FatmanDan, Aurelius Marcus, Wiegels, Tilla, Happolati, BCF. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Bob Clark Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 6
Regie: Bob Clark
Vorsicht Nachbarn Userwertung:

Produktionsjahr: 1994
Schauspieler/innen: Charles Grodin, Kieran Culkin, Mary Steenburgen, Christian Culkin, Al Mancini
Der Harte und der Zarte
Actionfilm FSK 16
Regie: Bob Clark
Der Harte und der Zarte Userwertung:

Produktionsjahr: 1990
Schauspieler/innen: Dan Aykroyd, Gene Hackman, Dom DeLuise, Ronny Cox, Nancy Travis, Robert Prosky, Paul Koslo, Dick O’Neill, Jan Tříska, Leon Rippy, Robert Irvin Elliott
Porky’s
FSK 16
Regie: Bob Clark
Porky’s Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: Dan Monahan, Wyatt Knight, Mark Herrier, Roger Wilson, Tony Ganios, Cyril O’Reilly, Kim Cattrall, Kaki Hunter, Scott Colomby, Nancy Parsons, Boyd Gaines, Bill Hindman, Doug McGrath, Eric Christmas, Art Hindle
Mord an der Themse
FSK 12
Regie: Bob Clark
Mord an der Themse Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Schauspieler/innen: Christopher Plummer, James Mason, David Hemmings, Susan Clark, Frank Finlay, Geneviève Bujold, Donald Sutherland, Anthony Quayle, John Gielgud, Geoffrey Russell, Roy Lansford, Peter Jonfield, June Brown, Hilary Sesta, Iris Fry, Victor Langley, Pamela Abbot
FSK 18
Regie: Bob Clark
Jessy – Die Treppe in den Tod Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Olivia Hussey, Keir Dullea, Margot Kidder, John Saxon, Marian Waldman, Andrea Martin, James Edmond, Doug McGrath, Art Hindle, Lynne Griffin

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!