Regisseur/in

Bille August

* 09.11.1948 - Brede, Dänemark

Über Bille August

Bille August

Bille August (* 9. November 1948 in Brede, Dänemark) ist ein dänischer Filmregisseur.

Leben

Bille August absolvierte nach seiner Fotografenausbildung in Stockholm 1976 die Danske Filmskole in Kopenhagen. Er wurde für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet. Sein Film Pelle, der Eroberer gewann 1989 einen Oscar als Bester ausländischer Film. Zuvor hatte er für diesen Film bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 1988 bereits die Goldene Palme entgegengenommen.

Den Erfolg in Cannes von 1988 konnte August bei den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 1992 mit Die besten Absichten wiederholen, für den Ingmar Bergman das Drehbuch schrieb. Bei der Berlinale 1997 lief sein Film Fräulein Smillas Gespür für Schnee im Wettbewerb. 2007 gewann Bille August den „Cinema for Peace Award 2007 for Best Director“ für den Film Goodbye Bafana.

Von 1991 bis 1997 war er mit der Schauspielerin Pernilla August verheiratet, die auch in einigen seiner Filme auftrat. Gemeinsam haben sie zwei Kinder.

Filmografie (Auswahl)

Kamera

  • 1978: Wie vergewaltige ich einen Mann? (Män kan inte valdtas) – Regie: Jörn Donner
  • 1980: Verwirrende Liebe (Kärleken) – Regie: Theodor Kallifatides
  • 1981: Afrikanische Tragödie (Gräset sjunger) – Regie: Michael Raeburn

Regie (und Drehbuch)

  • 1978: Flitterwochen (Honning måne)
  • 1983: Zappa
  • 1984: Buster, der Zauberer (Busters verden) – nach dem Kinderbuch So einen wie mich kann man nicht von den Bäumen pflücken, sagt Buster. von Bjarne Reuter
  • 1984: Twist and shout (Tro, håb og kærlighed)
  • 1987: Pelle, der Eroberer (Pelle erobreren)
  • 1991: Den goda viljan (Fernsehmehrteiler)
  • 1992: Die besten Absichten (Den goda viljan)
  • 1993: Das Geisterhaus
  • 1996: Jerusalem – nach dem gleichnamigen Roman von Selma Lagerlöf
  • 1997: Fräulein Smillas Gespür für Schnee (Smilla’s Sense of Snow)
  • 1998: Les Misérables
  • 2001: En Sång för Martin
  • 2005: Return to Sender
  • 2007: Goodbye Bafana
  • 2012: Marie Krøyer
  • 2013: Nachtzug nach Lissabon (Night Train to Lisbon), nach dem gleichnamigen Roman von Pascal Mercier

Weblinks

  • Biographie auf film-zeit.de
  • http://www.dfi.dk/faktaomfilm/nationalfilmografien/nfperson.aspx?id=1192 Filmografie des Dänischen Filminstituts

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 29. März 2013, 22:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Rubblesby, Malhiermalda, Catfisheye, Robert Kerber, Arimja, Man77, Saehrimnir, Robb, Hotcha2, Old Man, Louis Wu, Hemmingsen, Abe Lincoln, StarEntertainer, Xquenda, Andie-MacDowell-Fan, Markus.oehler, César, PunktKommaStrich, Matze12, Albrecht 2, Elisabeth-Shue-Fan, AN, Thomas Dancker, JCS, RedBot, Ulysses, Popie, Aka, NicoHaase, Rybak, Stefan Kühn, Srbauer, Bierdimpfl, Botteler, Temistokles, Triebtäter. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Bille August Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Silent Heart - Mein Leben gehört mir
Drama FSK 12
Regie: Bille August
Silent Heart - Mein Leben gehört mir Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Ghita Nørby, Morten Grunwald, Paprika Steen, Danica Curcic, Jens Albinus, Pilou Asbæk, Vigga Bro, Oskar Sælan Halskov
Nachtzug nach Lissabon
Drama FSK 12
Regie: Bille August
Nachtzug nach Lissabon Userwertung:

Produktionsjahr: 2013

Regie: Bille August
Marie Krøyer Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Birgitte Hjort Sørensen, Søren Sætter-Lassen, Sverrir Gudnason, Lene Maria Christensen, Tommy Kenter, Nanna Buhl Andresen, Vera Torpp Larsson
Goodbye Bafana
Drama
Regie: Bille August
Goodbye Bafana Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Dennis Haysbert, Joseph Fiennes, Diane Kruger
FSK 12
Regie: Bille August
Return to Sender / Geschäft mit dem Tod Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Connie Nielsen, Kelly Preston, Aidan Quinn, Timothy Daly, Mark Ryan, Mark Holton, Sara-Marie Maltha, Randy Colton, Robin Brooks Sullivan, Madison Mueller
Les Misérables
Literaturverfilmung FSK 12
Regie: Bille August
Les Misérables Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Liam Neeson, Geoffrey Rush, Uma Thurman, Claire Danes, Hans Matheson, Reine Brynolfsson, Peter Vaughan, Christopher Adamson, Tim Barlow, Timothy Bateson, Kathleen Byron
Fräulein Smillas Gespür für Schnee
Thriller FSK 12
Regie: Bille August
Fräulein Smillas Gespür für Schnee Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Julia Ormond, Gabriel Byrne, Vanessa Redgrave, Richard Harris, Jim Broadbent, Charlotte Bradley, Agga Olsen, Robert Loggia, Patrick Field, Matthew Marsh, Tom Wilkinson, Mario Adorf, Jürgen Vogel, Clipper Miano
Das Geisterhaus
FSK 12
Regie: Bille August
Das Geisterhaus Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Meryl Streep, Glenn Close, Jeremy Irons, Winona Ryder, Hannah Taylor-Gordon, Antonio Banderas, Vanessa Redgrave, Maria Conchita Alonso, Armin Mueller-Stahl, Jan Niklas, Teri Polo, Sarita Choudhury, Vincent Gallo, António Assunção
Die besten Absichten
Biographie FSK 6
Regie: Bille August
Die besten Absichten Userwertung:

Produktionsjahr: 1991
Schauspieler/innen: Samuel Fröler, Pernilla Östergren-August, Max von Sydow, Ghita Nørby, Björn Kjellman, Mona Malm, Börje Ahlstedt, Lena Endre, Lennart Hjulström, Keve Hjelm, Ernst Günther, Marie Göranzon, Björn Granath, Gunilla Nyroos, Michael Segerström, Eva Gröndahl, Margaretha Krook
Pelle, der Eroberer
FSK 12
Regie: Bille August
Pelle, der Eroberer Userwertung:

Produktionsjahr: 1987
Schauspieler/innen: Pelle Hvenegaard, Max von Sydow, Erik Paaske, Kristina Törnqvist, Björn Granath, Axel Strøbye, Sofie Gråbøl

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!