Schauspieler/in / Regisseur/in

Bill Duke

* 26.02.1943 - Poughkeepsie, New York

Über Bill Duke

Bill Duke

Bill Duke (* 26. Februar 1943 in Poughkeepsie, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur.

Leben

Duke studierte an der Boston University Schauspielerei. Anschließend absolvierte er die Tisch School of the Arts und das AFI Conservatory. Erste Schritte im Filmgeschäft machte Duke Anfang der 1970er durch Auftritte in verschiedenen Fernsehserien. Gleichzeitig drehte er auch als Regisseur Episoden von TV-Serien. Seine erste erwähnenswerte Filmrolle hatte Bill Duke 1976 in Car Wash – Der ausgeflippte Waschsalon. Vier Jahre später war er an der Seite von Richard Gere in Ein Mann für gewisse Stunden zu sehen. In den folgenden 10 Jahren war Duke vor allem in Actionfilmen wie Phantom-Kommando und Predator mit Arnold Schwarzenegger zu sehen. 1990 spielte er in Ein Vogel auf dem Drahtseil den Gegenspieler von Mel Gibson und Goldie Hawn.

1991 versuchte sich Bill Duke wieder als Regisseur. Nachdem er 1985 für den Fernsehfilm The Killing Floor mit dem Special Jury Prize beim Sundance Film Festival ausgezeichnet wurde, hatte er es hinter der Kamera ruhiger angehen lassen. Seine Drama Harlem Action lief unter anderem im Wettbewerb in Cannes. 1993 drehte er mit Sister Act 2 – In göttlicher Mission den Nachfolger der erfolgreichen Komödie Sister Act mit Whoopi Goldberg. 2003 bekam Duke einen Black Reel Award für den Fernsehfilm Deacons for Defense.

Nachdem er sich Mitte der 1990er als Schauspieler zurückzog, ist er seit 1998 wieder vermehrt vor der Kamera zu sehen.

Filme (Auswahl)

Schauspieler

  • 1976: Car Wash – Der ausgeflippte Waschsalon (Car Wash)
  • 1980: Ein Mann für gewisse Stunden (American Gigolo)
  • 1985: Phantom-Kommando (Commando)
  • 1987: Predator
  • 1988: Action Jackson
  • 1990: Ein Vogel auf dem Drahtseil (Bird on a Wire)
  • 1993: Sister Act 2 – In göttlicher Mission (Sister Act 2: Back in the Habit)
  • 1993: Menace II Society
  • 1998: Susan’s Plan (Die Again)
  • 1999: Payback – Zahltag (Payback)
  • 2001: Exit Wounds – Die Copjäger (Exit Wounds)
  • 2002: Roter Drache (Red Dragon)
  • 2003: National Security
  • 2004: Lost (Fernsehserie)
  • 2006: Battlestar Galactica (Fernsehserie)
  • 2006: X-Men: Der letzte Widerstand (X-Men: The Last Stand)
  • 2006: Get Rich or Die Tryin’
  • 2009: Level 26: Dark Origins (Kurzfilm)
  • 2010: Henry & Julie (Henry’s Crime)

Regisseur

  • 1985: The Killing Floor (Fernsehfilm)
  • 1991: Harlem Action
  • 1992: Jenseits der weißen Linie (Deep Cover)
  • 1993: Sister Act 2 – In göttlicher Mission (Sister Act 2: Back in the Habit)
  • 1993: Die sieben besten Jahre
  • 1997: Harlem, N.Y.C. – Der Preis der Macht (Hoodlum)
  • 2003: Deacons for Defense (Fernsehfilm)
  • 2007: Cover
  • 2009: Not Easily Broken – Gib niemals auf! (Not Easily Broken)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 20:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Sly37, FA2010, Anstecknadel, Awerni, Akidosan, SK Sturm Fan, Hannes Röst, PDD, Johnny47, APPER, AN, Gary Hallet, Rybak, Ephraim33, ADwarf, Muck31, Orlox, Meleagros. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Bill Duke Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 16
Regie: Bill Duke
Harlem, N.Y.C. – Der Preis der Macht Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Laurence Fishburne, Tim Roth, Vanessa Williams, Andy García, Cicely Tyson, Chi McBride, Clarence Williams III, Richard Bradford, William Atherton, Loretta Devine, Queen Latifah, Mike Starr, Beau Starr
Komödie FSK 0
Regie: Bill Duke
Sister Act 2 – In göttlicher Mission Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Whoopi Goldberg, Kathy Najimy, Maggie Smith, Barnard Hughes, Mary Wickes, James Coburn, Michael Jeter, Wendy Makkena, Sheryl Lee Ralph, Robert Pastorelli, Thomas Gottschalk, Lauryn Hill, Jennifer Love Hewitt, Brad Sullivan, Ryan Toby, Alanna Ubach
FSK 16
Regie: Bill Duke
Jenseits der weißen Linie Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Laurence Fishburne, Jeff Goldblum, Victoria Dillard, Charles Martin Smith, Sydney Lassick, Clarence Williams III, Gregory Sierra, Roger Guenveur Smith, Alex Colon, Julio Oscar Mechoso

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!