Regisseur/in

Bernard Borderie

* 10.06.1924 - Paris
† 28.05.1978 Paris

Über Bernard Borderie

Bernard Borderie

Bernard Borderie (* 10. Juni 1924 in Paris; † 28. Mai 1978 ebenda) war ein französischer Drehbuchautor und Filmregisseur.

Leben

Bernard Borderie, der Sohn des Filmproduzenten Raymond Borderie, war zunächst Illustrationszeichner und arbeitete ab 1942 als Regieassistent, z.B. für Jean Dreville und Marcel Carné. Ab 1951 war Borderie selbst als Filmregisseur tätig. Der Erfolg von Im Bann des blonden Satans führte zu einer längerfristigen Zusammenarbeit mit dem Schauspieler Eddie Constantine, der auch in weiteren Streifen den Privatdetektiv Lemmy Caution verkörperte. Auch mit der Angélique-Reihe pflegte Borderie, der für zahlreiche seiner Filme auch das Drehbuch schrieb, bewährte Muster. Ab 1971 war Borderie ausschließlich für das Fernsehen tätig. [1]

Filmografie (Auswahl)

  • 1953: Im Banne des blonden Satans (Le môme vers le gris)
  • 1953: Serenade für zwei Pistolen (Les femmes s’en balancent)
  • 1954: König der Wüste (Fortune Carée)
  • 1957: Morphium, Mord und kesse Motten (Ces dames préfèrent le Mambo)
  • 1958: Der Gorilla läßt schön grüßen (Le Gorille vous salue bien)
  • 1958: In die Falle gelockt (Délit de fuite)
  • 1959: Der Gorilla schlägt zu (La valse du Gorille)
  • 1960: Der Boß und sein Engel (Le caïd)
  • 1960: Eddie geht aufs Ganze (Comment quelle est ? '')
  • 1961: Das ist nichts für kleine Mädchen (Lemmy pour les dames)
  • 1961: Die drei Musketiere (Les trois musquetaires)
  • 1962: Der scharlachrote Musketier (Le chevalier de Pardaillan)
  • 1963: Der Triumph des Musketiers (Hardi Pardaillan)
  • 1963: Zum Nachtisch blaue Bohnen (A toi de faire, Mignonne)
  • 1964: Angélique (Angélique, marquise des anges)
  • 1965: Angélique, 2. Teil (Merveilleuse Angélique)
  • 1966: Angélique und der König (Angélique et le roy)
  • 1966: 7 Mann und ein Luder (Sept hommes et une garce)
  • 1966: Sonderdezernat C III Montmartre (Brigade anti-gangs)
  • 1967: Unbezähmbare Angélique (Indomptable Angélique)
  • 1968: Angélique und der Sultan (Angélique et le sultan)
  • 1968: Cathérine - Ein Leben für die Liebe (Cathérine)
  • 1971: Wie bitte werde ich ein Held? (À la guerre comme à la guerre)

Einzelnachweise

  1. Kay Weniger: Das große Personenlexikon des Films. Schwarzkopf & Schwarzkopf, Berlin 2001, ISBN 3-89602-340-3. Band 1, S. 473.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 12:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Schelmentraum, Silewe, Lómelinde, Kent, Rubblesby, NordhornerII, Hopsee, Onkelkoeln, Albrecht 2. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Bernard Borderie Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 16
Regie: Bernard Borderie
Wie bitte werde ich ein Held? Userwertung:

Produktionsjahr: 1971
FSK 12
Regie: Bernard Borderie
Angélique und der Sultan Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: Michèle Mercier, Robert Hossein, Jean-Claude Pascal, Jacques Santi, Helmuth Schneider, Pasquale Martino, Roger Pigaut, Ettore Manni, Aly Ben Ayed
FSK 12
Regie: Bernard Borderie
Unbezähmbare Angélique Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Michèle Mercier, Robert Hossein, Roger Pigaut, Christian Rode, Ettore Manni, Bruno Dietrich, Pasquale Martino, Sieghardt Rupp, Arturo Dominici
FSK 12
Regie: Bernard Borderie
Angélique und der König Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Michèle Mercier, Claude Giraud, Jean Rochefort, Robert Hossein, Sami Frey, Estella Blain, Fred Williams, René Lefèvre, Jacques Toja, Michel Galabru, Ann Smyrner, Pasquale Martino, Carol Le Besque
FSK 12
Regie: Bernard Borderie
Angélique, 2. Teil Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Michèle Mercier, Claude Giraud, Jean Rochefort, Giuliano Gemma, Jean-Louis Trintignant, Claire Maurier, Charles Regnier, Ernst Schröder, Jacques Toja, François Maistre, Rosalba Neri, Serge Marquand, Robert Hoffmann
Angélique
FSK 12
Regie: Bernard Borderie
Angélique Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Michèle Mercier, Robert Hossein, Jean Rochefort, Claude Giraud, Giuliano Gemma, Charles Regnier, Jacques Toja, Robert Hoffmann, Serge Marquand
FSK 16
Regie: Bernard Borderie
Zum Nachtisch blaue Bohnen Userwertung:

Produktionsjahr: 1963
Schauspieler/innen: Eddie Constantine, Gaia Germani, Christiane Minazzoli, Philippe Lemaire, Noël Roquevert, Guy Delorme, Elga Andersen
FSK 12
Regie: Bernard Borderie
Die drei Musketiere Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: Gérard Barray, Mylène Demongeot, Perrette Pradier, Georges Descrières, Bernard Woringer, Jacques Toja, Jean Carmet, Guy Delorme, Daniel Sorano, Françoise Christoph, Robert Berri, Henri Nassiet, Guy Tréjan, Jacques Berthier
Drama FSK 16
Regie: Bernard Borderie
Morphium, Mord und kesse Motten Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Eddie Constantine, Jacques Castelot, Pascale Roberts, Robert Berri, Véronique Zuber, Lino Ventura, Lise Bourdin, Jean Murat

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!