Regisseur/in / Schauspieler/in

Benoît Jacquot

* 05.02.1947 - Paris, Frankreich

Über Benoît Jacquot

Benoît Jacquot

Benoît Jacquot (* 5. Februar 1947 in Paris, Frankreich) ist ein französischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

Benoît Jacquot ist seit den 1970er Jahren als Regisseur tätig. Er produzierte sowohl für das Kino als auch für das Fernsehen. Jacquot drehte mehrmals mit Schauspielerinnen wie Isabelle Huppert, Sandrine Kiberlain, Virginie Ledoyen und Isild Le Besco zusammen. Benoît Jacquots Filmtätigkeiten reichen von historischen Romanverfilmungen über Dokumentarfilme bis hin zu Beziehungsfilmen, Dramen, Komödien, Kurzfilme und einer Opernverfilmung. 2005 war er Jurymitglied des 58. Filmfestivals in Cannes

Filmografie

  • 1975: LAssassin musicien'' – Regie - nach einem Roman von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
  • 1977: Die verschworenen Kinder (Les Enfants du placard) – Regie - mit Isabelle Huppert und Dominique Sanda
  • 1979: Rückkehr zur Geliebten (Le retour à la Bien-Aimée) - Buch – Regie: Jean-François Adam
  • 1981: Die Flügel der Taube (Les Ailes de la colombe) - Regie, Buch
  • 1982: Une villa aux environs de New York
  • 1986: Corps et biens
  • 1987: Verzehrende Flamme (Buisson ardent) - Buch – Regie: Laurent Perrin
  • 1988: Les Mendiants - Buch, Regie
  • 1990: Die Entzauberte (La Désenchantée) – Buch, Regie
  • 1993: La Place Royal - Regie
  • 1994: Das Leben der Marianne (Marianne) - Buch, Regie
  • 1995: Das einsame Mädchen (La Fille Seule) - Regie, Buch - mit Virginie Ledoyen und Benoît Magimel
  • 1997: Der siebte Himmel (Le Septième ciel) - Regie, Buch
  • 1998: Par cœur
  • 1998: Schule des Begehrens (L École de la chair'') - Regie - mit Isabelle Huppert
  • 1999: Pas de scandale
  • 2000: La Fausse suivante
  • 2000: Sade – Regie - mit Daniel Auteuil als Marquis de Sade
  • 2001: Tosca (Film) - (Buch, Regie)
  • 2002: Adolphe
  • 2004: Hier und jetzt (À tout de suite) - Regie, Buch
  • 2004: Marie und Freud (Princesse Marie) - Regie - mit Catherine Deneuve als Marie Bonaparte
  • 2006: L'intouchable - Regie, Buch
  • 2009: Villa Amalia
  • 2010: Au fond des bois, deutscher Titel: Tief in den Wäldern -Regie - mit Isild Le Besco.
  • 2012: Leb wohl, meine Königin! (Les adieux à la reine)

Auszeichnungen

  • 2012: Louis-Delluc-Preis für Leb wohl, meine Königin!

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 08. April 2013, 21:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Reilinger, Julius1990, Letdemsay, APPER, Andibrunt, AnhaltER1960, Albrecht 2, Monte Schlacko, César, JLG. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Benoît Jacquot Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
3 Herzen
Drama FSK 6
Regie: Benoît Jacquot
3 Herzen Userwertung:

Produktionsjahr: 2014
Schauspieler/innen: Benoît Poelvoorde, Charlotte Gainsbourg, Chiara Mastroianni, Catherine Deneuve, André Marcon, Patrick Mille, Cédric Vieira, Thomas Doret, Francis Leplay, Jean-Louis Croquet, Xavier Briere, Nicolas Simon, Caroline Piette, Tien Shue, Xiaoxing Cheng, Bruno Balvay, Christian Minakian
Leb wohl, meine Königin!
Drama FSK 6
Regie: Benoît Jacquot
Leb wohl, meine Königin! Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Diane Kruger, Léa Seydoux, Virginie Ledoyen, Xavier Beauvois, Noémie Lvovsky, Vladimir Consigny, Julie-Marie Parmentier, Michel Robin, Lolita Chammah, Grégory Gadebois, Francis Leplay
Drama FSK 12
Regie: Benoît Jacquot
Schule des Begehrens Userwertung:

Produktionsjahr: 1998
Schauspieler/innen: Isabelle Huppert, Vincent Martinez, Marthe Keller, Vincent Lindon, François Berléand, Danièle Dubroux, Bernard Le Coq, Jean-Claude Dauphin, Jean-Louis Richard, Roxane Mesquida

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!