Regisseur/in

Beeban Kidron

* 02.05.1961 - London

Über Beeban Kidron

Beeban Kidron

Beeban Kidron, Baroness Kidron of Angel in the London Borough of Islington OBE (* 2. Mai 1961 in London) ist eine britische Filmregisseurin und Filmproduzentin, die 2012 als Life Peeress in den Adelsstand erhoben wurde und damit dem House of Lords als Mitglied angehört.

Leben

Beeban Kidron, Tochter des marxistischen Wirtschaftswissenschaftlers Michael Kidron, der an der University of Hull lehrte, begann 1981 ein Studium im Fach Filmkamera an der renommierten National Film and Television School (NFTS), wo sie zuletzt zwischen 1983 und 1984 Regie studierte. 1983 drehte sie an der NFTS gemeinsam mit Amanda Richardson mit Carry Greenham Home ihren ersten Film.

Einen ersten größeren Erfolg hatte sie 1989 mit der Miniserie Oranges Are Not the Only Fruit nach dem gleichnamigen Roman von Jeanette Winterson. Für diesen Film gewann sie zusammen mit Jeanette Winterson und Phillippa Giles 1991 den British Academy Film Award (BAFTA Film Award) für die beste Serie, den Silver FIFA beim Internationalen Festival für audiovisuelle Programme in Biarritz sowie den Publikumspreis beim International Lesbian & Gay Film Festival in San Francisco.

In der Folgezeit entstanden weitere bekannte Filme wie Die Herbstzeitlosen (1992), Wunderbare Augenblicke der Luftfahrt (1993), To Wong Foo, ein Film mit homosexuellem Inhalt, der sich insbesondere mit der Transgender-Thematik befasst, Amy Foster – Im Meer der Gefühle (1997) sowie Bridget Jones – Am Rande des Wahnsinns (2004). Neben der Regiearbeit arbeitete sie auch als Filmproduzentin und Autorin von Drehbüchern.

Für den 2002 entstandenen Fernsehfilm Murder war sie zusammen mit Rebecca De Souza und Abi Morgan 2003 erneut für einen BAFTA Film Award nominiert.

2008 gründete sie zusammen mit Lindsay Mackie die Wohltätigkeitsorganisation Filmclub, die zu einem der größten und einflussreichsten Hilfsverein für Schüler und Schulen in Großbritannien wurde, und von über 150.000 Kindern und Jugendlichen jede Woche besucht wird. Im Filmclub, der an zahllosen Schulen in Großbritannien besteht, zeigt seinen jungen Mitgliedern internationale Filme, um dadurch inspirierend, unterhaltend zu wirken und die Alphabetisierung, das soziale Verhalten und das kulturelle Bewusstsein zu stärken. Dabei haben die Mitglieder der Filmclubs an den Schulen die Möglichkeit, die Filme zu diskutieren und auch professionelle Filmemacher zu treffen.

Am 25. Juni 2012 wurde Beeban Kidron als Life Peeress mit dem Titel Baroness Kidron of Angel in the London Borough of Islington in den Adelsstand erhoben und gehört damit als Mitglied dem House of Lords an. Baroness Kidron gehört zur Gruppe der sogenannten Crossbencher, den parteilosen Mitgliedern des Oberhauses.

Filmografie

  • 1983: Carry Greenham Home
  • 1989: Oranges Are Not the Only Fruit (Miniserie)
  • 1990: Vroom
  • 1990: Screenplay (Fernsehserie, Folge „Antonia and Jane“)
  • 1991: 4 Play (Fernsehserie, Folge „’Itch“)
  • 1992: Die Herbstzeitlosen
  • 1993: Wunderbare Augenblicke der Luftfahrt (Fernsehfilm)
  • 1993: Hookers Hustlers Pimps and Their Johns (Dokumentarfilm)
  • 1995: To Wong Foo
  • 1996: Omnibus (Fernsehdokuserie)
  • 1997: Amy Foster - Im Meer der Gefühle
  • 1998: Texarkana (Fernsehfilm)
  • 2000: Cinderella (Fernsehfilm)
  • 2002: Murder (Fernsehfilm)
  • 2004: Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns
  • 2007: Antony Gormley: Making Space (Fernsehdokumentation)
  • 2010: Hippie Hippie Shake
  • 2011: Storyville: Sex, Death and the Gods (Fernsehdokumentation)

Auszeichnungen

  • 1990: Publikumspreis beim International Lesbian & Gay Film Festival (San Francisco)
  • 1991: BAFTA Film Award
  • 1991: Silver FIFA beim Internationalen Festival für audiovisuelle Programme (Biarritz)

Weblinks

  • Eintrag auf der Homepage des Parlaments (Seitenaufruf am 30. Juni 2012)
  • Eintrag in They Work For You (Seitenaufruf am 30. Juni 2012)

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 31. März 2013, 05:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: NearEMPTiness, Andim, Intimidator, Mai-Sachme, Marcus.palapar. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Beeban Kidron Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns
Komödie FSK 6
Regie: Beeban Kidron
Bridget Jones - Am Rande des Wahnsinns Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Renée Zellweger, Hugh Grant, Colin Firth, Jacinda Barrett, Shirley Henderson, Sally Phillips, James Callis, Jim Broadbent, Gemma Jones, James Faulkner, Celia Imrie
Amy Foster – Im Meer der Gefühle
FSK 12
Regie: Beeban Kidron
Amy Foster – Im Meer der Gefühle Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Vincent Perez, Rachel Weisz, Ian McKellen, Tom Bell, Zoe Wanamaker, Joss Ackland, Kathy Bates
To Wong Foo, thanks for Everything, Julie Newmar
Komödie FSK 12
Regie: Beeban Kidron
To Wong Foo, thanks for Everything, Julie Newmar Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Patrick Swayze, Wesley Snipes, John Leguizamo, Stockard Channing, Jason London, Jennifer Milmore, Michael Vartan, Julie Newmar, Blythe Danner, Christopher Penn, Alice Drummond, Robin Williams, Lady Bunny, RuPaul
FSK 6
Regie: Beeban Kidron
Wunderbare Augenblicke der Luftfahrt Userwertung:

Produktionsjahr: 1993
Schauspieler/innen: Rakie Ayola, Jonathan Pryce, John Hurt, Vanessa Redgrave, Dorothy Tutin
Drama FSK 12
Regie: Beeban Kidron
Die Herbstzeitlosen Userwertung:

Produktionsjahr: 1992
Schauspieler/innen: Shirley MacLaine, Marcello Mastroianni, Bob Dishy, Kathy Bates, Jessica Tandy, Marcia Gay Harden, Lee Wallace, Emma Tanni, Asia Vieira, Sylvia Sidney, Doris Roberts

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!