Regisseur/in

Antonio Margheriti

* 19.09.1930 - Rom
† 04.11.2002 Monterosi, Viterbo

Über Antonio Margheriti

Antonio Margheriti

Antonio Margheriti (* 19. September 1930 in Rom; † 4. November 2002 in Monterosi, Viterbo; Pseudonyme: Anthony Daisies und Anthony M. Dawson) war ein italienischer Filmregisseur, der vor allem durch seine Actionfilme, oftmals Kopien erfolgreicher Hollywood-Filme, bekannt wurde.

Werk

Margheriti begann 1956 mit Kurzfilmen und einigen Drehbüchern; früh war er ein Fachmann für Spezialeffekte und begeisterte sich für den „phantastischen Film“. In all seinen Filmen war er selbst verantwortlich für die pyrotechnischen Teile, die er inszenierte. Nie darauf aus, 'Kunst' zu schaffen, war und blieb er ein Handwerker des Kinos, der sich der Unterhaltung seiner Zuschauer verpflichtet wusste.[1]

Diesem Ziel ging er in fast 50 Filmen nach; er arbeitete dabei in allen Genres, die gerade populär waren. So begann er mit den sog. ‘Mondo’-Filmen, drehte Peplums, Science Fiction- und Horrorfilme ebenso wie Western und Komödien. Immer schuf er dabei gute Gebrauchsware.

Seine große Liebe galt jedoch dem Action-Film, in dem er sein Talent für meist mit Miniatur-Modellen durchgeführten Explosionen freien Lauf lassen konnte.

Er drehte in den 80er Jahren drei Action-Filme mit Lewis Collins in der Hauptrolle, in denen auch jeweils Manfred Lehmann mitgespielt hatte.

Unter seiner Regie spielten u. a. Claude Rains, Yul Brynner, Lee van Cleef, Jane Birkin, Serge Gainsbourg, John Saxon, Anthony Quinn, Christopher Lee, Richard Harrison, Klaus Kinski, Ernest Borgnine, Terence Hill und Lee Majors. Zu Margheritis 'Stamm-Mannschaft' gehörten der Kameramann Riccardo Pallottini, Cutter Otello Colangeli und der Schauspieler Luciano Pigozzi (häufiges Pseudonym: Alan Collins).

Sein Sohn Edoardo pflegt die Erinnerung an seinen Vater mit Memorabilia zu seinen Filmen.

Filmografie (Auswahl)

Drehbuch

  • 1956: Presentimento – Regie: Armando Fizzarotti
  • 1957: Classe di Ferro – Regie: Turi Vasile
  • 1958: Gambe d’oro – Regie: Turi Vasile
  • 1958: Promesse di Marinaio – Regie: Turi Vasile
  • 1959: Roulotte e Roulette – Regie: Turi Vasile

Regie

  • 1960: Space Men
  • 1962: Der goldene Pfeil (La freccia d’oro)
  • 1964: Ursus und die Sklavin des Teufels (Ursus il terrore dei Kirghisi)
  • 1965: Raumschiff Alpha (I Criminali della Galassia)
  • 1965: Orion-3000 – Raumfahrt des Grauens (Il pianeta errante)
  • 1965: Dämonen aus dem All (La Morte Viene dal Pianeta Aytin)
  • 1966: Tödliche Nebel (I diafanoidi vengono da Marte)
  • 1966: Gemini 13 – Todesstrahlen auf Kap Canaveral (Operazione Goldman)
  • 1967: Vier Halleluja für Dynamit-Joe (Joe l’implacabile)
  • 1968: Schreie in der Nacht (Contronatura)
  • 1969: Satan der Rache (E Dio disse a Caino)
  • 1974: Whisky And Ghosts (Fantasma en el oeste)
  • 1974: In meiner Wut wieg’ ich vier Zentner (Là dove non batte il sole)
  • 1975: Einen vor den Latz geknallt (Take a Hard Ride)
  • 1980: Asphaltkannibalen (Apocalisse domani)
  • 1982: Fluch des verborgenen Schatzes (I Cacciatori del Cobra d’oro)
  • 1983: Einer gegen das Imperium (Il Mondo di Yor)
  • 1984: Geheimcode: Wildgänse (Arcobaleno Selvaggio (Wild Rainbow)
  • 1984: Die Überlebenden der Totenstadt (I sopravvissuti della città morta)
  • 1985: Kommando Leopard (Commando Leopard)
  • 1985: Die Jäger der goldenen Göttin (La leggenda del rubino malese)
  • 1986: Der Schatz im All (L’Isola del Tesoro, TV-Mini-Serie, Zusammenschnitt als Kinofilm)
  • 1987: Der Commander (Il Triangolo della Paura)
  • 1989: Indio
  • 1991: Indio 2 – Die Revolte (Indio 2 – La rivolta)
  • 1996: Virtual Weapon (Cyberflic)

Spezialeffekte

  • 1963: Le sette Folgori di Assur – Regie: Silvio Amadio
  • 1966: Spara forte, più forte… non capisco – Regie: Eduardo De Filippo
  • 1971: Todesmelodie (Giù la Testa) – Regie: Sergio Leone
  • 1978: Kampf um die 5. Galaxis (L’umanoide) – Regie: Aldo Lado

Einzelnachweise

  1. Roberto Poppo: Dizionario del Cinema italiano. I Registi, Gremese 2002, S. 267.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 27. März 2013, 22:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: SynGate, Whisker, Silewe, Lómelinde, CorpaBeast, Gripweed, Asdert, APPER, NiTenIchiRyu, Dreaven3, Bennsenson, Si! SWamP, Pelz, Ak120, Shikeishu, Waldersee, ThoR, ADwarf, FatmanDan. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Antonio Margheriti Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 6
Regie: Antonio Margheriti
Virtual Weapon Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Terence Hill, Marvelous Marvin Hagler, Giselle Blondet, Jennifer Martinez, Tommy Lane, Richard Liberty
Der Commander
FSK 16
Regie: Antonio Margheriti
Der Commander Userwertung:

Produktionsjahr: 1988
Schauspieler/innen: Lewis Collins, Lee Van Cleef, Donald Pleasence, Manfred Lehmann, Brett Halsey, Chat Silayan, Hans Leutenegger, Christian Brückner, Frank Glaubrecht, Thomas Danneberg, Anita Lochner, Wolfgang Kühne, Paul Muller, Bobby Rhodes, Mike Monty
Die Jäger der goldenen Göttin
FSK 16
Regie: Antonio Margheriti
Die Jäger der goldenen Göttin Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Christopher Connelly, Marina Costa, Lee Van Cleef, Luciano Pigozzi, Orotacio Dee
FSK 16
Regie: Antonio Margheriti
Kommando Leopard Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Lewis Collins, Klaus Kinski, Cristina Donadio, Manfred Lehmann, John Steiner, Hans Leutenegger, Thomas Danneberg
Geheimcode: Wildgänse
FSK 18
Regie: Antonio Margheriti
Geheimcode: Wildgänse Userwertung:

Produktionsjahr: 1984
Schauspieler/innen: Lewis Collins, Lee Van Cleef, Ernest Borgnine, Klaus Kinski, Manfred Lehmann, Thomas Danneberg, Mimsy Farmer, Frank Glaubrecht, Hartmut Neugebauer, Wolfgang Pampel, Bruce Baron
Actionfilm FSK 12
Regie: Antonio Margheriti
Einer gegen das Imperium Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: Reb Brown, Corinne Clery, John Steiner, Luciano Pigozzi, Aytekin Akkaya, Carole André, Marina Rocchi, Sergio Nicolai
FSK 12
Regie: Antonio Margheriti
Die Überlebenden der Totenstadt Userwertung:

Produktionsjahr: 1983
Schauspieler/innen: David Warbeck, Susie Sudlow, John Steiner, Luciano Pigozzi, Ricardo Palacios, Achille Brugnini, Aytekin Akkaya
FSK 12
Regie: Antonio Margheriti
Fluch des verborgenen Schatzes Userwertung:

Produktionsjahr: 1982
Schauspieler/innen: David Warbeck, Almanta Suska, John Steiner, Luciano Pigozzi, Protacio Dee, Rene Abadeza
FSK 18
Regie: Antonio Margheriti
Asphaltkannibalen Userwertung:

Produktionsjahr: 1980
Schauspieler/innen: John Saxon, Elizabeth Turner, Giovanni Lombardo Radice, Cinzia De Carolis, Tony King, Wallace Wilkinson, Ramiro Oliveros, May Heatherly
FSK 16
Regie: Antonio Margheriti
Einen vor den Latz geknallt Userwertung:

Produktionsjahr: 1975
Schauspieler/innen: Jim Brown, Lee Van Cleef, Fred Williamson, Catherine Spaak, Jim Kelly, Barry Sullivan, Dana Andrews, Harry Carey Jr., Robert Donner, Charles McGregor, Leonard Smith, Ronald Howard
FSK 18
Regie: Antonio Margheriti
In meiner Wut wieg' ich vier Zentner Userwertung:

Produktionsjahr: 1974
Schauspieler/innen: Lee Van Cleef, Lo Lieh, Erika Blanc, Femi Benussi, Patty Shepard, Karen Ye, Julián Ugarte
Italowestern FSK 16
Regie: Antonio Margheriti
Satan der Rache Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Klaus Kinski, Peter Carsten, Antonio Cantafora, Luciano Pigozzi, Marcella Michelangeli, Furio Meniconi, Maria Luisa Sala, Gigi Bonos, Guido Lollobrigida
Schreie in der Nacht
FSK 18
Regie: Antonio Margheriti
Schreie in der Nacht Userwertung:

Produktionsjahr: 1968
Schauspieler/innen: Marianne Koch, Joachim Fuchsberger, Dominique Boschero, Helga Anders, Luciano Pigozzi, Marianne Leibl, Giuliano Raffaelli, Claudio Camaso, Marco Morelli, Gudrun Schmidt
FSK 12
Regie: Antonio Margheriti
Vier Halleluja für Dynamit-Joe Userwertung:

Produktionsjahr: 1967
Schauspieler/innen: Rik van Nutter, Halina Zalewska, Santiago Rivero, Barta Barry, Renato Baldini, Mercedes Castro, Alfonso Rojas, Dario DeGrassi, Ricardo Palacios, Aldo Cecconi
FSK 16
Regie: Antonio Margheriti
Gemini 13 – Todesstrahlen auf Kap Canaveral Userwertung:

Produktionsjahr: 1966
Schauspieler/innen: Wandisa Guida, Anthony Eisley, Luisa Rivelli, Paco Sanz, Folco Lulli, Diana Lorys, José Maria Caffarel
FSK 12
Regie: Antonio Margheriti
Orion-3000 – Raumfahrt des Grauens Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Giacomo Rossi Stuart, Ombretta Colli, Enzo Fiermonte, Halina Zalewska, Goffredo Unger, Pietro Martellanza, John Bartha
FSK 12
Regie: realiter), Ruggero Deodato, Antonio Margheriti
Ursus und die Sklavin des Teufels Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Reg Park, Ettore Manni, Mireille Granelli, Furio Meniconi, Maria Teresa Orsini, Lilly Mantovani, Nino Fuscagni, Piero Pastore
FSK 6
Regie: Antonio Margheriti
Der goldene Pfeil Userwertung:

Produktionsjahr: 1962
Schauspieler/innen: Tab Hunter, Rossana Podestà, Umberto Melnati, Giustino Dorano, Mario Feliciani, José Jaspe, Gianpaolo Rosmino, Renato Baldini, Rosario Borelli, Dominique Boschero

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!