Regisseur/in

Anthony Mann

* 30.06.1906 - San Diego
† 29.04.1967 Berlin

Über Anthony Mann

Anthony Mann

Anthony Mann, eigentlich Emil Anton Bundmann (* 30. Juni 1906 in San Diego; † 29. April 1967 in Berlin) war ein US-amerikanischer Filmregisseur.

Leben

Mann begann seine Karriere in New York City als Theaterschauspieler und Regisseur am Broadway. Der Produzent David O. Selznick holte ihn als Aufnahmeleiter und Regieassistent nach Hollywood, wo er unter anderem Probeaufnahmen für die Filme Vom Winde verweht und Rebecca drehte. Als Filmregisseur drehte er in den 1940er Jahren zunächst B-Filme, darunter eine Reihe von inzwischen bei Filmhistorikern geschätzten Film noirs wie Geheimagent T und Flucht ohne Ausweg, für deren visuelles Profil Kameramann John Alton verantwortlich zeichnete. Der Erfolg dieser Filme brachte Mann und Alton einen Vertrag bei der Produktionsgesellschaft MGM ein.[1]

Manns große Zeit begann 1950 mit einer Reihe von für Universal Pictures gedrehten Western. In fünf von diesen übernahm James Stewart die Hauptrolle, für das Drehbuch zeichnete häufig Borden Chase verantwortlich. Sowohl Filmhistoriker wie Georg Seeßlen als auch Regisseure wie Martin Scorsese[2] wiesen auf die thematische Konsequenz dieser Film hin: „Manns Western … handeln von einem Westerner, der, bewußt oder unbewußt, bereits einen Bruch mit der Gesellschaft hinter sich hat … die sich auch in seinen Taten äußert: angestrengte Gewaltakte, die ihren Sinn nur noch in sich selbst haben, aber «geschichtlich» nichts bewirken. … In der Verbindung vom sic emotionalen und materiellen Anreizen für die Gewalt … verweisen Manns Western auf die Entwicklung des Italo-Western.“ (Georg Seeßlen/Claudius Weil: Western-Kino)[3]

Eine Wende in seiner Karriere trat 1960 ein, als er den Regieauftrag für die MGM-Produktion Cimarron erhielt. Es war sein letzter Western und zugleich sein erster epischer Film. Nach Auseinandersetzungen mit dem Produzenten wurde er nach der Hälfte der Dreharbeiten durch Charles Walters abgelöst. Bereits 1951 kam er erstmals mit einer Großproduktion in Berührung: In Quo Vadis drehte er mit dem zweiten Kamerateam die Feuersbrunst. Die Szenen in der Gladiatorenschule in Spartacus stammten ebenfalls von ihm[4]. Nach künstlerischen Differenzen mit Produzent und Hauptdarsteller Kirk Douglas wurde er durch Stanley Kubrick ersetzt. Mit Produzent Samuel Bronston drehte er El Cid und Der Untergang des römischen Reiches, der für lange Zeit der letzte Monumentalfilm mit antikem Hintergrund war.

Nach einer erneuten Zusammenarbeit mit Kirk Douglas in dem Kriegsfilm Kennwort „Schweres Wasser“ war er gerade mit Dreharbeiten zu dem Film Todestanz eines Killers in Berlin beschäftigt, als er an Herzversagen starb. Hauptdarsteller Laurence Harvey führte den Film zu Ende.

Filmografie

  • 1942: Dr. Broadway
  • 1942: Moonlight in Havana
  • 1943: Nobody’s Darling
  • 1944: My Best Gal
  • 1944: Strangers in the Night
  • 1945: The Great Flamarion
  • 1945: Two O’Clock Courage
  • 1945: Sing Your Way Home
  • 1946: Strange Impersonation
  • 1946: The Bamboo Blonde
  • 1947: In der Klemme (Desperate)
  • 1947: Der parfümierte Killer (Railroaded!)
  • 1947: Geheimagent T (T-Men)
  • 1948: Flucht ohne Ausweg (Raw Deal)
  • 1948: Schritte in der Nacht (He Walked By Night) Co-Regie (ungenannt)
  • 1949: Dämon von Paris (The Reign of Terror)
  • 1949: Tödliche Grenze (Border Incident)
  • 1950: Side Street
  • 1950: Winchester ’73 (Winchester ’73)
  • 1950: Die Farm der Besessenen (The Furies)
  • 1950: Fluch des Blutes (Devils Doorway'')
  • 1951: Verschwörung im Nachtexpreß (The Tall Target)
  • 1952: Meuterei am Schlangenfluß (Bend of the River)
  • 1953: Nackte Gewalt (The Naked Spur)
  • 1953: Die Todesbucht von Louisiana (Thunderbay)
  • 1954: Die Glenn Miller Story (The Glenn Miller Story)
  • 1954: Über den Todespaß (The Far Country)
  • 1955: In geheimer Kommandosache (Strategic Air Command)
  • 1955: Der Mann aus Laramie (The Man from Laramie)
  • 1955: Draußen wartet der Tod (The Last Frontier)
  • 1956: Serenade (Serenade)
  • 1957: Tag ohne Ende (Men in War)
  • 1957: Stern des Gesetzes (The Tin Star)
  • 1958: Gottes kleiner Acker (God’s Little Acre)
  • 1958: Der Mann aus dem Westen (Man of the West)
  • 1960: Cimarron (Cimarron)
  • 1961: El Cid (El Cid)
  • 1964: Der Untergang des römischen Reiches (The Fall of the Roman Empire)
  • 1965: Kennwort ’Schweres Wasser’ (The Heroes of Telemark)
  • 1968: Todestanz eines Killers (A Dandy in Aspic)

Einzelnachweise

  1. Alain Silver, Elizabeth Ward (Hrsg.): Film Noir. An Encyclopedic Reference to the American Style, Third Edition. Overlook/Duckworth, New York/Woodstock/London 1992, ISBN 978-0-87951-479-2, S. 39.
  2. In: Martin Scorsese: Eine Reise durch den amerikanischen Film (A Century Of Cinema – A Personal Journey With Martin Scorsese Through American Movies), USA 1995.
  3. Georg Seeßlen, Claudius Weil: Western-Kino. Geschichte und Mythologie des Western-Films. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 1979, S. 151–153.
  4. Jean-Claude Missiaen: Conversation with Anthony Mann, Framework, 15–17 (1981), 17–20.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 17. April 2013, 16:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Croscher, Wissling, Robert Kerber, Grafite, Onkelkoeln, Rr2000, Stegosaurus Rex, Passjosi, Graphikus, Knowinecki, Suicidefury, STBR, Naturwissentschaftler2008, WerstenerJung, Blaufisch, J.-H. Janßen, KnopfBot, Kriddl, Ludibundus, Rdb, Matthäus Wander, Streifengrasmaus, Darev, PDD, Albrecht 2, Peter200, Dkbs, RedBot, Matze12, Rybak. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Anthony Mann Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Kennwort „Schweres Wasser“
Kriegsfilm FSK 12
Regie: Anthony Mann
Kennwort „Schweres Wasser“ Userwertung:

Produktionsjahr: 1965
Schauspieler/innen: Kirk Douglas, Richard Harris, Ulla Jacobsson, Michael Redgrave, David Weston, Sebastian Breaks, John Golightly, Alan Howard, Patrick Jordan, William Marlowe, Brook Williams, Roy Dotrice, Anton Diffring, Ralph Michael, Eric Porter, Wolf Frees, Karl Stepanek
Der Untergang des Römischen Reiches
FSK 12
Regie: Anthony Mann
Der Untergang des Römischen Reiches Userwertung:

Produktionsjahr: 1964
Schauspieler/innen: Sophia Loren, Stephen Boyd, Alec Guinness, James Mason, Christopher Plummer, Anthony Quayle, John Ireland, Omar Sharif, Mel Ferrer, Eric Porter, Finlay Currie, Andrew Keir, Douglas Wilmer, George Murcell, Norman Wooland, Michael Gwynn, Virgílio Teixeira
El Cid
Abenteuer FSK 12
Regie: Anthony Mann
El Cid Userwertung:

Produktionsjahr: 1961
Schauspieler/innen: Charlton Heston, Sophia Loren, Raf Vallone, Geneviève Page, John Fraser, Gary Raymond, Douglas Wilmer, Herbert Lom, Massimo Serato, Frank Thring, Michael Hordern, Gérard Tichy
Der Mann aus dem Westen
Western FSK 12
Regie: Anthony Mann
Der Mann aus dem Westen Userwertung:

Produktionsjahr: 1958
Schauspieler/innen: Gary Cooper, Julie London, Lee J. Cobb, Arthur O’Connell, Jack Lord, John Dehner, Royal Dano, Robert J. Wilke
Western FSK 12
Regie: Anthony Mann
Stern des Gesetzes Userwertung:

Produktionsjahr: 1957
Schauspieler/innen: Henry Fonda, Anthony Perkins, Betsy Palmer, Michel Ray, Neville Brand, John McIntire, Mary Webster, Peter Baldwin, Lee Van Cleef, Howard Petrie, James Bell
FSK 12
Regie: Anthony Mann
In geheimer Kommandosache Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: James Stewart, June Allyson, Frank Lovejoy, Barry Sullivan, Alex Nicol, Bruce Bennett, Jay C. Flippen, James Millican, James Bell
Der Mann aus Laramie
Western FSK 12
Regie: Anthony Mann
Der Mann aus Laramie Userwertung:

Produktionsjahr: 1955
Schauspieler/innen: James Stewart, Arthur Kennedy, Donald Crisp, Cathy O'Donnell, Aline MacMahon, Wallace Ford, Jack Elam
Über den Todespaß
Western FSK 12
Regie: Anthony Mann
Über den Todespaß Userwertung:

Produktionsjahr: 1954
Schauspieler/innen: James Stewart, Ruth Roman, Corinne Calvet, Walter Brennan, John McIntire, Jay C. Flippen, Harry Morgan, Steve Brody
Die Glenn Miller Story
Biographie FSK 6
Regie: Anthony Mann
Die Glenn Miller Story Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: James Stewart, June Allyson, Harry Morgan, Charles Drake, George Tobias, Barton MacLane, Sig Ruman
Nackte Gewalt
FSK 16
Regie: Anthony Mann
Nackte Gewalt Userwertung:

Produktionsjahr: 1953
Schauspieler/innen: James Stewart, Janet Leigh, Robert Ryan, Ralph Meeker, Millard Mitchell
Meuterei am Schlangenfluß
Western FSK 12
Regie: Anthony Mann
Meuterei am Schlangenfluß Userwertung:

Produktionsjahr: 1952
Schauspieler/innen: James Stewart, Arthur Kennedy, Julie Adams, Rock Hudson, Lori Nelson, Jay C. Flippen, Chubby Johnson, Harry Morgan, Jack Lambert
Winchester ’73
FSK 12
Regie: Anthony Mann
Winchester ’73 Userwertung:

Produktionsjahr: 1950
Schauspieler/innen: James Stewart, Shelley Winters, Stephen McNally, Dan Duryea, Millard Mitchell, Charles Drake, John McIntire, Abner Biberman, Tony Curtis, Rock Hudson
FSK 16
Regie: Anthony Mann
Dämon von Paris Userwertung:

Produktionsjahr: 1949
Schauspieler/innen: Robert Cummings, Richard Basehart, Richard Hart, Arlene Dahl, Arnold Moss, Norman Lloyd, Charles McGraw, Beulah Bondi, Jess Barker

Regie: Anthony Mann
Tödliche Grenze Userwertung:

Produktionsjahr: 1949
Schauspieler/innen: Ricardo Montalbán, George Murphy, James Mitchell, Howard Da Silva, Arnold Moss, Alfonso Bedoya, Charles McGraw, Arthur Hunnicutt, Sig Ruman, Otto Waldis
FSK 16
Regie: Anthony Mann
Flucht ohne Ausweg Userwertung:

Produktionsjahr: 1948
Schauspieler/innen: Dennis O'Keefe, Claire Trevor, Marsha Hunt, Raymond Burr, John Ireland, Curt Conway, Regis Toomey, Whit Bissell

Regie: Anthony Mann
Der parfümierte Killer Userwertung:

Produktionsjahr: 1947
Schauspieler/innen: John Ireland, Sheila Ryan, Hugh Beaumont, Jane Randolph, Ed Kelly, Charles D. Brown, Clancy Cooper, Peggy Converse, Hermine Sterler, Keefe Brasselle, Roy Gordon

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!