Regisseur/in

Andrew Blake

* 30.11.1946 - USA

Über Andrew Blake

Andrew Blake

Andrew Blake, eigentlich Paul Nevitt, (* 1947 in den USA) ist ein US-amerikanischer Pornofilmregisseur, Filmregisseur, Filmproduzent, Drehbuchautor und Art Director.

Er gilt neben Michael Ninn und Gregory Dark als Visionär und Erneuerer des Pornofilms. Wie diese drehte er pornografische Filme in edlem Ambiente, mit exklusiver Ausstattung und mit größerem Budget. Zu seinen Darstellerinnen zählen unter anderem Anita Blond, Tera Patrick, Janine Lindemulder und Dahlia Grey. Meist sind Blakes Filme auch in außergewöhnlicher Umgebung, beispielsweise Schlössern oder architektonisch anspruchsvollen Villen und Apartments, gedreht.

Charakteristisch für seine Filme ist das Fehlen von stöhnenden und sonstigen Lautäußerungen der Darsteller. Die Soundkulisse beschränkt sich meist auf unaufdringliche Instrumentalmusik seines Stammkomponisten Raoul Valve; Dialoge in Blakes Filmen sind ebenso selten wie der Auftritt eines Mannes. Die Aufnahmen entstehen fast ausschließlich im Super-16-mm-Filmformat, womit Blake eine große Ausnahme in der Pornobranche ist, da heute fast alle pornografischen Filme auf Video produziert werden. Typisch für seine Filme ist insbesondere auch der große Anteil von Zeitlupen- und Schwarz/Weiß-Aufnahmen.

Seiner Entdeckung Aria Giovanni spendierte er sogar eine Hommage auf 35-mm-Film, obwohl feststand, dass der Film Aria nur als VHS-Kassette vertrieben werden sollte. Blakes erster Pornofilm Night Trips erschien 1989. Seitdem führte er bei mindestens 35 Pornofilmen Regie. Blakes großes Vorbild ist der Photograph Helmut Newton, dessen Vorlagen er oft in bewegte Bilder umsetzt. Blake ist Mitglied der AVN Hall of Fame und der XRCO Hall of Fame.

Filme

(Hauptrollen zuerst)

1988

  • Playboy: Sexy Lingerie (1988) (als Paul Nevitt)

1989

  • Night Trips (Caballero). Jamie Summers, Marc DeBruin, Peter North, Porsche Lynn, Randy Spears, Ray Victory, Tanya DeVries, Tori Welles, Victoria Paris

1990

  • Secrets (Caballero) Ashley Lauren, Ashlyn Gere, Brian Williams, Danielle Rogers, Fallon Saber, Jeanna Fine, Jon Dough, Kristen, Kristina King, Nikki Wilde, Nina Alexander, Peter North, Randy West, Rocco Siffredi, Samantha Strong, Shieka, Sunny McKay, Valerie Stone, Zara Whites
  • House of Dreams (Caballero). Zara Whites, Ashlyn Gere, Danielle Rogers, Jeanna Fine, Randy West, Raven, Sabre, Veronica Doll, Rocco Siffredi
  • Playboy: Sexy Lingerie II (1990) (as Paul Nevitt)

1991

  • Playboy: Sexy Lingerie III (1991) (als Paul Nevitt)
  • Desire auch Art of Desire auch Andrew Blakes Desire'' (VCA). Dahlia Grey, mit Anita Blond, Isabella Camille, Ursula Moore, Frank Gun (Drehort: Südfrankreich)

1992

  • Andrews Blake's Girls''. Ashley Lauren, Ashlyn Gere, Jamie Summers, Jeanna Fine, Nina Alexander, Porsche Lynn, Tori Welles, Zara Whites
  • Hidden Obsessions. Janine Lindemulder, with Julia Ann, Paula Price, Sunset Thomas, Dahlia Grey (hier als Jami Dion)

1993

  • Sensual Exposure. Kelly O’Dell mit Raven, PJ Sparxx, Deborah Diamond, Christine Tyler, Diedre Holland, Kristi Lynn, Heather Hart, Melanie Moore, etc.
  • Les Femmes Erotiques auch The Erotic Women. Dahlia Grey, Julia Ann, Raven, mit PJ Sparxx, Sunset Thomas, Kelly O’Dell, Deborah Wells, Christine Tyler, Peter North, etc.

1994

  • Pin-Ups auch Andrew Blakes Pin-Ups''. Dahlia Grey, mit Regina Hall (Pornodarstellerin), Avalon, James Bonn, Katja Kean, Kitty Monroe, Laura Palmer, Lea Martini, Ramon Nomar
  • Private Property. Celeste, Draghixa, Woody Long
  • Sex & Money. Dahlia Grey, Julia Ann, Draghixa, Martika, Asia Carrera, Kaylan Nicole, Misty Rain, Jenna Behr, June Jenet

1995

  • Playboy: The Best of Pamela Anderson 1995 (segment "Sexy Lingerie III") (als Paul Nevitt)
  • Penthouse Pet of the Year Play-Off 1995 (als Paul Nevitt)
  • Night Trips II. Cameo (Pornodarstellerin), Cheri Taylor, Derrick Lane, Eric Price, Erica Boyer, Heather Lere, Hunter Skott, Jon Dough, Julia Parton, Lauren Hall, Nina Alexander, Paula Price, Racquel Darrian, Randy Spears, Randy West, Tami Monroe
  • Captured Beauty. Dahlia Grey, mit Celeste, Jenteal, Misty Rain, Taylor St. Claire, Seana Ryan, Renee. Musik von Hitmaker

1996

  • Unleashed auch Andrew Blakes Unleashed''. Asia Carrera, Bruno Assix, Colt Steele, Dahlia Grey, John Decker, Laura Palmer, Lea Martini, Mark Davis, Misty Rain, Monique DeMoan, Rebecca Lord, Selena, Shelby Stevens, Vince Vouyer.

1997

  • Possessions mit Anita Blond, Dahlia Grey, Taylor St. Claire, Vicca, Nikita Gross
  • Dark Angel Dahlia Grey und Lea Martini, mit Vicca, Jill Kelly, Felecia, Bruno Aissix
  • Paris Chic aka Bizarre Women Lea Martini, mit Coralie, Anita Blond, Taylor St. Claire, Eva Falk, Tanya La Riviere, Bruno Aissix, David Perry, Herve Pierre-Gustave
  • Venus Descending Dahlia Grey, Jenna Behr, Andi McPherson, Asia Carrera

1998

  • Wild. Isabella Camille, Dahlia Grey, Petra Havlasova (hier als Kelly Havel), Pamela Petrokova
  • Wet. Dahlia Grey, mit Anita Blond, Diana, Avalon und Vince Vouyer
  • High Heels aka Obsessions High Heels. Dahlia Grey, erstmals Kelly Havel, mit Isabella Camille, Pamela Petrokova (Rome)
  • Delirious. Anita Blond, Dahlia Grey, Frank Gun, Isabella Camille, Ursula Moore

1999

  • Playthings aka Glamour. Dahlia Grey, erstmals Karin, Ashley, Victoria Knight, Regina Hall (Pornodarstellerin)
  • Pin-Ups 2 auch Andrew Blakes Pin-Ups^2''. Dita Von Teese, Anita Blond, with Dale Bonet, Inari Vachs, Nina Kornikova, Regina Hall (Pornodarstellerin), Temptress
  • Aroused. Dahlia Grey, with Carmen, Inari Vachs, Mark Davis, Olivier Sanchez, Regina Hall (Pornodarstellerin), Tera Patrick, Victoria

2000

  • Art of Desire. Zara Whites, mit Amber Lynn, Savannah (Pornodarstellerin), Racquel Darrian (Marc Dorcel)
  • Decadence. Anita Blond, Chelsea Blue and introducing Zdenka Podkapová, Sophie Evans (Gedreht in Venedig)
  • Secret Paris. Regina Hall (Pornodarstellerin) und Zdenka Podkapová, mit Adriana Sage, Bree Maddox, Dale Bonet, Kate More, Sophie Evans
  • 2000 Part One / 2000 Part two. Dahlia Grey
  • Amy and Julie. Julie Strain

2001

  • Exhibitionists. Anita Blond erstmals Justine (Joli), mit Kyla Cole, Sierra (Pornodarstellerin) (Gedreht in Paris)
  • Aria. Introducing Aria Giovanni, mit Adriana Sage, Kelle Marie, Sierra , Vince Vouyer
  • Blond & Brunettes. Anita Blond, Aria Giovanni, Kyla Cole, Kelle Marie, Ava Vincent, John Decker (Gedreht in Rom, Italien)

2002

  • The Villa. Kyla Cole, Nika, Justine (Joli), Elsa Versus, Tara Radovic
  • Girlfriends. Aria Giovanni, Sierra (Pornodarstellerin) , Monica Mendez, April
  • Justine. Justine (Joli) mit Aria Giovanni, Elle Williams, Erica Campbell, Emily Marilyn

2003

  • Adriana. Adriana Sage, mit Emily Marilyn, Aria Giovanni, Justine (Joli)
  • Dollhouse, mit Dahlia Grey erstmals Jacqueline. Starring: Monica Mendez, Nika, Jade, Rachel Rotten und Bunny Luv (als Celeste)
  • Hard Edge (Film). Nika und erstmals Nicola, mit Kelle Marie, Julia Taylor, Faith Adams, Julian, Adriana (Sage) und Justine (Joli).

2004

  • Feel The Heat mit Janine Lindemulder, Julia Ann, Dahlia Grey, April, Michelle-Marie, Justine (Joli), Selena, Lea Martini, Misty Rain, Shelby Stevens und Faith Adams
  • Naked Diva, mit Dahlia Grey, Aria Giovanni, Adriana Sage und erstmals Chiane, Jelena Jensen

2005

  • Close-Ups. Erstmals Lorraine alias Tall Goddess, Ginger Jolie, Paola Rey, mit Jacqueline, Charlie Laine, Nicole Loren, Jean Val Jean
  • Flirts. Ginger Jolie, mit Adriana Sage, Dahlia Grey, Holly Hollywood, Barrett Blade, Isabella Camille, Justine (Jolie).
  • Body Language. Ginger Jolie und Haley Paige, mit Paola Rey, Charlie Laine, Bobbie Blair, Justine (Joli), Sarah Blake, Jelena Jensen, Kim Cream, Jean Val Jean. Soundtrack von Skehma.
  • Teasers / Teasers 2. Dahlia Grey, Kimberly Kane, Celeste Star, Melisande, Valentina Vaughn

2006

  • Sultry - A Carnal Compilation mit Michelle Maylene, Anita Blond, Cassie Young, Ginger Jolie, Paola Rey, Roxetta, Justine (Joli), Melissa Martinez, Kelle Marie, Zdenka Podkapová, Regina Hall (Pornodarstellerin), Vicca, Julia Taylor, Lea Martini, Kyla Cole, Dahlia Grey

2007

  • X mit Cytherea, Rebeca Linares, Melisande, Michelle Maylene, Paola Rey, Dana DeArmond, Faith Leon, Jelena Jensen, Aria Giovanni, Jade Starr, Aaron_(Pornodarstellerin), , , ,

  • X2 cinema abstract mit , , , Aria Giovanni, Jelena Jensen, Melissa, , Faith Leon, , , Chiane, , ,

Besondere Auszeichnungen

  • 1999 "Best All-Sex, Film" (High-Heels)
  • 2000 AVN Award "Best All-Sex Film" (Playthings)
  • 2002 AVN Award "Best Art Direction Film" (Blond & Brunettes)
  • 2002 AVN Award "Best Cinematography" (Blond & Brunettes)
  • 2002 "Best Director USA"
  • 2004 AVN Award "Best All Sex Film" (Hard Edge)
  • 2004 AVN Award "Best Art Direction Film" (Hard Edge)
  • 2004 AVN Award "Best Cinematography" (Hard Edge)
  • 2004 AVN Award "Best Editing Film" (Hard Edge)
  • 2008 AVN Award "Best Editing Film" (X)
  • 2009 AVN Award "Best Cinematography" - (Paid Companions)

Weblinks

  • Orgazmik Porträt Andrew Blake
  • Artikel über Andrew Blake und Dahlia Grey

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 27. März 2013, 12:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Scooter, Konsequenz, Mickni, Schotterebene, Sol1, Coward, Enno76, Schnark, Ephraim33, Alaska, Universalsöckchen, Pinhead666, Tresckow, GraceKelly, Sebbot, Reineke8, Reddy, Gerbil, Murat Bezel, Kh80, Juliana, Vydra, Bahnmoeller, Bleichi, Fritzenstein, Loth, Marcus Cyron, Kriddl, Michael Balzer, Sulfolobus, 32X, Breinane, Gbyte, ⠀, Robot Monk, John N., RedBot, Rosenzweig, Brisbard, Head, Salmi, GFJ, Peter200, Anwiha, APPER, Sk-Bot, Napa, Mutter Erde. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Andrew Blake Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!

Regie: Andrew Blake
Hard Edge Userwertung:

Produktionsjahr: 2003

Regie: Andrew Blake
Blond & Brunettes Userwertung:

Produktionsjahr: 2001

Regie: Andrew Blake
Pin-Ups 2 Userwertung:

Produktionsjahr: 1999

Regie: Andrew Blake
Verborgene Leidenschaft Userwertung:

Produktionsjahr: 1992

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!