Regisseur/in / Schauspieler/in

Andrej Kontschalowski

* 20.08.1937 - Moskau

Über Andrej Kontschalowski

Andrej Kontschalowski

Andrei Sergejewitsch Michalkow-Kontschalowski (, wiss. Transliteration '', oft auch Andrej Konchalovsky''; * 20. August 1937 in Moskau) ist ein russischer Theater- und Filmregisseur.

Leben

Er ist der Sohn des Dichters Sergei Michalkow, der unter anderem den Text der Russischen und Sowjetischen Nationalhymne verfasste, und der ältere Bruder des Regisseurs Nikita Michalkow. Zunächst wollte er Musiker werden und brachte es zu einem veritablen Pianisten. Doch dann besuchte er die WGIK, die führende staatliche Filmschule der Sowjetunion, wo er bei Michail Romm studierte. An der WGIK traf er auf Andrei Tarkowski, mit dem er mehrere Filme realisierte.

In seinem Spielfilmdebüt Perwy utschitel (Der erste Lehrer, 1965) verfilmte Michalkow-Konchalowski einen Roman von Tschingis Aitmatow über das nachrevolutionäre Südrussland. Der bereits 1966 entstandene Schwarzweißfilm Istoriya Asi Klyachinoy, kotoraya lyubila, da ne vyshla zamuzh (Asjas Glück) wurde erst ein Jahrzehnt später veröffentlicht, weil er nicht die strikten sowjetischen Zensurauflagen erfüllte. Dvoryanskoe gnezdo (Ein Adelsnest, 1969) - eine Studie der Aristokratie des 19. Jahrhunderts - wurde wegen der Schönheit seiner Bildsprache bekannt, aber auch als zu manieriert kritisiert. Die Adaption des Tschechow-Stückes Onkel Wanja (1970) gilt vielen als einer der besten Filme in russischer Sprache. Aber erst mit Romans o vlyublyonnykh (Romanze für Verliebte, 1974) und Sibiriade (1979) stieg Michalkow-Konchalowski in die Riege weltberühmter Filmemacher auf. Fortan drehte er Arthouse-Filme in englischer Sprache, darunter Maria’s Lovers (1984), Runaway Train (1985), Duet for One (1986) und Homer and Eddie (1989). Zur großen Enttäuschung seiner Fans und der internationalen Filmkritik wechselte Michalkow-Konchalowski 1989 ins Mainstream-Fach, und drehte den Actionfilm Tango & Cash mit Sylvester Stallone und Kurt Russell.

In den frühen 1990ern kehrte er nach Russland zurück und führte bei mehreren Theaterproduktionen Regie, darunter die vielbeachteten Inszenierungen von Tschechows Die Möwe und Strindbergs Miss Julie. Zuvor hatte er schon in mehreren europäischen Städten für Theaterstücke und Opern Regie geführt.

Heute lebt Michalkow-Konchalowski wieder in Moskau, und macht gelegentlich für Mainstream-TV-Produktionen kurze Ausflüge nach Hollywood (Die Abenteuer des Odysseus (1997), The Lion in Winter (2003)).

Im Jahre 2002 erhielt seine russisch-französische Co-Produktion Das Irrenhaus - eine Thematisierung des Tschetschenien-Krieges - eine Auszeichnung beim Filmfestival Venedig.

Filmografie

  • 1961:
  • 1965: Der erste Lehrer ()
  • 1966: Asjas Glück ()
  • 1968: Brot aus Taschkent ()
  • 1969: Ein Adelsnest ()
  • 1970: Onkel Wanja ()
  • 1972: Die siebente Kugel ()
  • 1974: Romanze für Verliebte ()
  • 1976: Sklavin der Liebe (Раба любви) – nur Drehbuchautor
  • 1979: Sibiriade ()
  • 1982: Split Cherry Tree
  • 1984: Maria’s Lovers
  • 1985: Expreß in die Hölle (Runaway Train)
  • 1986: Duet for One
  • 1987: Shy People – Bedrohliches Schweigen (Shy People)
  • 1989: Homer und Eddie (Homer and Eddie)
  • 1989: Tango und Cash (Tango & Cash)
  • 1991: Der innere Kreis (The Inner Circle)
  • 1994: Rjaba, mein Hühnchen ()
  • 1995: Lumière et Compagnie
  • 1997: Die Abenteuer des Odysseus (The Odyssey) (TV-Produktion)
  • 2002: Das Irrenhaus ()
  • 2003: The Lion in Winter (TV-Produktion)
  • 2007: Glanz ()
  • 2010: The Nutcracker in 3D

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 16. April 2013, 10:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Maturion, FA2010, Mai-Sachme, Crazy1880, Dk0704, Uranus95, Paulae, Ittoqqortoormiit, MAY, Bff, Ofra, Asfarer, Sersou, Eunomia, ThoR, Zemenespuu, Aka, Xquenda, Danielba894, DeepBlueDanube, A.Savin, SibFreak, Aktionsbot, PDD, Carlo Cravallo, Don Magnifico, Spunkmeyer68, Rybak, César, 08-15, Manecke, Juhan, RuED, Maintrance, AN, Tilman Berger, Hoschi72, AHZ, McKirf. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Andrej Kontschalowski Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 18
Regie: Andrej Kontschalowski
Tango und Cash Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: Sylvester Stallone, Kurt Russell, Teri Hatcher, Jack Palance, Brion James, James Hong, Marc Alaimo, Geoffrey Lewis, Robert Z'Dar, Clint Howard, Michael Jeter, Michael J. Pollard, Glenn Morshower, Lewis Arquette, Roy Brocksmith, Richard Fancy
Homer und Eddie
FSK 16
Regie: Andrej Kontschalowski
Homer und Eddie Userwertung:

Produktionsjahr: 1989
Schauspieler/innen: James Belushi, Whoopi Goldberg, Karen Black, Anne Ramsey, Jim Mapp, John Waters, Robert Glaudini, James Thiel, Jeff Thiel, Andy Jarrell, Michelle Milantoni, Mickey Jones, Annie O'Donnell, Katherine Barrese, Tad Horino, Fritz Feld
Actionfilm FSK 16
Regie: Andrej Kontschalowski
Runaway Train Userwertung:

Produktionsjahr: 1985
Schauspieler/innen: Jon Voight, Eric Roberts, Rebecca De Mornay, John P. Ryan, Kyle T. Heffner, Danny Trejo, Edward Bunker, Kenneth McMillan, Hank Worden, Thomas Lister junior
Sibiriade
FSK 12
Regie: Andrej Kontschalowski
Sibiriade Userwertung:

Produktionsjahr: 1979
Onkel Wanja
Drama FSK 12
Regie: Andrej Kontschalowski
Onkel Wanja Userwertung:

Produktionsjahr: 1970
Schauspieler/innen: Innokenti Smoktunowski, Sergei Bondartschuk, Irina Kuptschenko, Irina Miroschnitschenko, Wladimir Seldin, Irina Anisimowa-Wulf

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!