Regisseur/in

Ali Eckert

Über Ali Eckert

Ali Eckert

Ali Eckert ist ein deutscher Filmproduzent, Filmregisseur und Drehbuchautor. Zudem ist Eckert als Fotokünstler tätig und dreht Musikvideos.[1][2] Er lebt in Berlin.

Leben

Eckert besuchte das Oberrhein-Gymnasium in Wiesbaden. Anschließend studierte er Gestaltung an der FH Wiesbaden.

Lorenz spielt Bach aus dem Jahr 1989 sowie der Kurzspielfilm Wundersam! Auch Schwäne kommen … von 1996 zählen zu den ersten Veröffentlichungen von Eckert.[3] 1998 war Eckert als Co-Produzent an dem Kurzfilm Killer von Bernhard Landen mit Heike Makatsch in der Hauptrolle tätig. Der Kurzspielfilm Cable Unincorporated, der im mittleren Westen der USA spielt, entstand 1999.[3] Mit Peter Thorwarth produzierte Eckert 2000 das Musikvideo für die Single Bayern der Toten Hosen. Für die Single-Auskopplung Summer der Beatsteaks aus ihrem Album Living Targets produzierte Eckert 2001 das Musikvideo erneut mit Peter Thorwarth.[3] Zusammen mit Daniel Acht war er 2002 als Produzent, Regisseur und Drehbuchautor an dem Kurzspielfilm Dark Ages beteiligt. Bei seinem ersten Kinofilm Video Kings, der 2004 erschien und trotz geringem Budgets mit zahlreichen bekannten Schauspielern besetzt werden konnte, verfasste Eckert erneut zusammen mit Daniel Acht das Drehbuch, mit dem er auch gemeinsam Regie führte. Ozzie – Der Koalabär erschien 2006, bei dem Eckert Regieassistent war. 2011 produzierte Eckert in Chile die US-amerikanische Dokumentation Following the Ninth: In the Footsteps of Beethovens Final Symphony. Zusammen mit Monica Nancy Wick produzierte er 2012 die Dokumentation Brett vor’m Kopp'', die das Lebenswerk des Skateboard-Pioniers Titus Dittmann zeigt, wobei er sowohl die Regie übernahm als auch das Drehbuch schrieb.

Filmografie (Auswahl)

  • 1989: Lorenz spielt Bach (Produktion, Regie)
  • 1996: Wundersam! Auch Schwäne kommen … (Produktion, Regie)
  • 1998: Killer (Co-Produktion)
  • 1999: Cable Unincorporated
  • 2002: Dark Ages (Produktion, Regie, Drehbuch)
  • 2004: Video Kings (Regie, Drehbuch)
  • 2006: Ozzie – Der Koalabär (Regieassistenz)
  • 2011: Following the Ninth: In the Footsteps of Beethoven's Final Symphony (Produktion)
  • 2012: Brett vor’m Kopp (Produktion, Regie, Drehbuch)

Auszeichnungen

  • 1996: The Silver Award, Philafilms, International Filmfestival Philadelphia, Wundersam! Auch Schwäne kommen …
  • 1996: Bavarian Film Prize, Children Film Category (SFX-artist), Die Story von Monty Spinnerratz
  • 1997: Outstanding-Award by the National German Film Board (SFX-artist), Netsurfer
  • 1999: Golden Film Prize, International Houston Film Fest, Killer
  • 2000: Golden Icarus Award for Advertising Film in London, L&M Cigarettes
  • 2001: World Bronze Medal, The New York Festivals, Manfred das Schaf
  • 2003: Outstanding Director Citation, Flensburger Film Festival, Dark Ages
  • 2002: Comet Best National Music Video, Die Toten Hosen – Bayern
  • 2004: Friederich-Wilhelm Murnau Prize, German Film Award, Dark Ages
  • 2004: Best Director, DKF-Multimedia Group, Dark Ages
  • 2003: Outstanding-Award by the National German Film Board, Dark Ages
  • 2008: Best Movie, Lichter Filmtage Frankfurt, Video Kings

Einzelnachweise

  1. alieckert.de Bio, abgerufen am 19. Juli 2012
  2. redcarpetreports.de: Ali Eckert und seine „Stars In Disguise“, Laurenz Carpen, 29. April 2012, abgerufen am 19. Juli 2012
  3. alieckert.de: Film, abgerufen am 19. Juli 2012

Weblinks

  • Offizielle Webseite

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 03. März 2013, 11:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Alraunenstern, Zweioeltanks, Komischn, WIKImaniac. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Ali Eckert Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
FSK 12
Regie: Ali Eckert, Monica Nancy Wick
Brett vor'm Kopp Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Video Kings
Komödie FSK 6
Regie: Ali Eckert, Daniel Acht
Video Kings Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Wotan Wilke Möhring, Fabian Busch, Monica Nancy Wick, Badesalz, Til Schweiger, Bela B. (Dirk Felsenheimer), Thomas Schmidt, Peter Thorwarth
FSK 12
Regie: Ali Eckert, Daniel Acht
Dark Ages Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Burkhard Dressler, Dirk Galuba, Andreas Grabcinzki, Bruno Jung

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!