Regisseur/in

Adam McKay

* 17.04.1968 - Philadelphia

Über Adam McKay

Adam McKay

Adam McKay (* 17. April 1968 in Philadelphia) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor, Filmproduzent und Filmregisseur.

McKay studierte an der Pennsylvania State University und der Temple University in Philadelphia. Er war Mitbegründer der Comedytruppe Upright Citizens Brigade zu der auch Neil Flynn, Horatio Sanz und später Amy Poehler gehörten. Zudem war er Mitglied der Theater-Gruppe The Second City.

Nach diesem Erfahrungen sprach McKay bei der Show Saturday Night Live vor um als Ensemblemitglied vor der Kamera zu wirken. Obwohl er im Casting nicht reüssieren konnte, fanden die von ihm eingereichten Sketche und Drehbücher Beachtung und verhalfen ihm zu einer Autorenstelle, die er von 1995–2007 bei der Fernsehshow innehatte. Drei Jahre fungierte er als Headwriter und inszenierte Teile der Show. Seine ehemalige The-Second-City-Kollegin Tina Fey überredete er einige ihrer Skripte Saturday Night Live zur Verfügung zu stellen. Fey beerbte ihn 1999 als Headwriterin. Obwohl McKay nie zum Ensemble der Show gehörte, tauchte er in seiner Zeit als Headwriter regelmäßig als Zuschauer bei den Moderationen der Gaststars auf.

Nach seinem Ausstieg bei SNL fand er sich mit dem Schauspieler Will Ferrell zusammen und schrieb mit ihm die Komödien Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy, Ricky Bobby – König der Rennfahrer und Die Stiefbrüder bei denen er auch Regie führte. Gemeinsam mit Ferrell gründete er die Produktionsfirma „Gary Sanchez Productions“, die den Film The Foot Fist Way und die Serie Eastbound & Down produzierte. Neben Ferrell besetzte er in seinen Filmen wiederholt die Schauspieler John C. Reilly, Seth Rogen und Kathryn Hahn.

Darüber hinaus erstellte er mit Ferrell die vielbeachtete Webseite funnyordie.com[1][2], auf der ausschließlich komische Kurzfilme gezeigt werden. Berühmt wurde die Webseite durch das Video „The Landlord“, das Ferrell und McKay zeigt, die von einer ca. 1,5-Jährigen Vermieterin (McKays Tochter) drangsaliert werden. Das Video wurde auf dieser Plattform über 78 Millionen mal (Stand: Januar 2012) angesehen.

Seit Mai 2005 ist er regelmäßiger Blogger der Onlinezeitung The Huffington Post.

McKay ist seit 1996 mit Shira Piven, einer Schwester des Schauspielers Jeremy Piven, verheiratet und hat mit ihr zwei Kinder.

Filmografie

Schauspieler

  • 2004: Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy (Anchorman: The Legend of Ron Burgundy)
  • 2006: Ricky Bobby – König der Rennfahrer (Talladega Nights: The Ballad of Ricky Bobby)
  • 2008: Die Stiefbrüder (Step Brothers)
  • 2010: Die etwas anderen Cops (The Other Guys)

Regisseur

  • 2004: Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy (Anchorman: The Legend of Ron Burgundy)
  • 2006: Ricky Bobby – König der Rennfahrer (Talladega Nights: The Ballad of Ricky Bobby)
  • 2008: Die Stiefbrüder (Step Brothers)
  • 2010: Die etwas anderen Cops (The Other Guys)

Drehbuchautor

  • 1995–2007: Saturday Night Live (Fernsehshow, 125 Folgen)
  • 2004: Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy (Anchorman: The Legend of Ron Burgundy)
  • 2006: Ricky Bobby – König der Rennfahrer (Talladega Nights: The Ballad of Ricky Bobby)
  • 2008: Die Stiefbrüder (Step Brothers)
  • 2010: Die etwas anderen Cops (The Other Guys)

Produzent

  • 2008: Die Stiefbrüder (Step Brothers)
  • 2009–2012: Eastbound & Down (Fernsehserie)
  • 2010: The Virginity Hit
  • 2010: Die etwas anderen Cops (The Other Guys)
  • 2013: Hänsel und Gretel: Hexenjäger (Hansel and Gretel: Witch Hunters)

Einzelbelege

  1. Präsidentin Paris, auf sueddeutsche.de, vom 6. August 2008, abgerufen am 12. April 2009
  2. Kleinkind aus der Hölle, auf Spiegel Online, vom 26. März 2009, abgerufen am 12. April 2009

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 26. März 2013, 00:03 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Squasher, Spuk968, Sly37, CennoxX, Meister Alucard, Wnme, Aka, Kam Solusar, KingLion, ADwarf, Lichtspielhaus. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Auflistung von Filmen bei denen Adam McKay Regie geführt hat.

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
The Big Short
Drama
Regie: Adam McKay
The Big Short Userwertung:

Produktionsjahr: 2015
Schauspieler/innen: Brad Pitt, Christian Bale, Karen Gillan, Selena Gomez, Marisa Tomei, Ryan Gosling, Steve Carell, Finn Wittrock, Max Greenfield, Melissa Leo, Billy Magnussen, Rafe Spall, Sue-Lynn Ansari, Hamish Linklater, John Magaro, Byron Mann, Jeremy Strong
Anchorman 2 - Die Legende kehrt zurück
Komödie FSK 12
Regie: Adam McKay
Anchorman 2 - Die Legende kehrt zurück Userwertung:

Produktionsjahr: 2013
Schauspieler/innen: Nicole Kidman, Jim Carrey, Steve Carell, Kristen Wiig, Will Ferrell, Kirsten Dunst, Harrison Ford, Paul Rudd, Liam Neeson, James Marsden, Sacha Baron Cohen
Die etwas anderen Cops
Actionfilm FSK 12
Regie: Adam McKay
Die etwas anderen Cops Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Will Ferrell, Mark Wahlberg, Samuel L. Jackson, Dwayne Johnson, Michael Keaton, Eva Mendes, Ray Stevenson, Steve Coogan, Anne Heche
Stiefbrüder
Komödie
Regie: Adam McKay
Stiefbrüder Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Will Ferrell, John C. Reilly, Mary Steenburgen, Richard Jenkins, Adam Scott, Kathryn Hahn, Andrea Savage, Elizabeth Yozamp, Lurie Poston, Kellan Rhude, Rob Riggle, Logan Manus, Seth Rogen, Ken Jeong
Ricky Bobby – König der Rennfahrer
Actionfilm FSK 12
Regie: Adam McKay
Ricky Bobby – König der Rennfahrer Userwertung:

Produktionsjahr: 2006
Schauspieler/innen: Will Ferrell, John C. Reilly, Sacha Baron Cohen, Gary Cole, Michael Clarke Duncan, Amy Adams, Greg Germann, Leslie Bibb, Jane Lynch, Rob Riggle
Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy
FSK 12
Regie: Adam McKay
Anchorman – Die Legende von Ron Burgundy Userwertung:

Produktionsjahr: 2004
Schauspieler/innen: Will Ferrell, Christina Applegate, Paul Rudd, Steve Carell, David Koechner, Fred Willard, Vince Vaughn

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!