Moritz Daniel Oppenheim

Moritz Daniel Oppenheim

Regisseur: Isabel Gathof, Schauspieler/in:
. Drehbuch:

Moritz Daniel Oppenheim Handlung

Das erste Mal widmet sich ein Dokumentarfilm dem "ersten jüdischen Maler des 19. Jahrhunderts" - Moritz Daniel Oppenheim - der mit seinen Genredarstellungen ein jüdisches Selbstbewusstsein in der Kunstgeschichte etablierte und sich stark für den interkonfessionellen Dialog einsetzte - ein Thema, das auch heute aktueller kaum sein könnte. Im Juli 2015 wird in Hanau bei Frankfurt/M., der Heimatstadt des Künstlers, ein Denkmal gesetzt - das bislang erste seiner Art. Dies nimmt die Dokumentation zum Anlass, die Lebenslinie Oppenheims nachzuzeichnen und den Menschen hinter der Statue emotional erlebbar werden zu lassen. (Quelle: Verleih)

Filmbilder Moritz Daniel Oppenheim

Filmfoto: Moritz Daniel Oppenheim
Moritz Daniel Oppenheim Trailer, Interviews, Clips und Making ofs


Ihre Kritik zu Moritz Daniel Oppenheim
Schreiben Sie jetzt Ihre Kritik zu Moritz Daniel Oppenheim
Sie müssen Angemeldet sein um Ihre Kritik zu
"Moritz Daniel Oppenheim" schreiben zu können.
Anmelden
Registrieren
Profilbild

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!