Kler

Regisseur: Wojciech Smarzowski, Schauspieler/in:
Jacek Braciak
,
Arkadiusz Jakubik
,
Robert Wieckiewicz
. Drehbuch:

Kler Handlung

A few years ago, three Catholic priests' fates were joined together by a tragic event. Their lives were miraculously saved. Now, on every anniversary the clergymen meet to celebrate their survival. Each took a different path. Lisowski is moving up the ladder in the church administration in a big city, dreaming about the Vatican. Standing in his way is the Archbishop, a luxury-loving dignitary who uses political influence to build the largest sanctuary in Poland... The second priest, Trybus is a rural pastor. Serving in a place full of poverty, he slowly succumbs to human weaknesses. Kukula is not very successful, either, and despite his fervent faith, loses the trust of his parishioners overnight. Soon, the clergymen's paths will cross again, and the events that will take place will have an impact on the life of each of them. Polnisch mit englischen UTs



Ihre Kritik zu Kler
Schreiben Sie jetzt Ihre Kritik zu Kler
Sie müssen Angemeldet sein um Ihre Kritik zu
"Kler" schreiben zu können.
Anmelden
Registrieren
Profilbild

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!