Beautiful Boy

Beautiful Boy

Regisseur: Felix Van Groeningen, Schauspieler/in:
Steve Carell
,
Timothée Chalamet
,
Kue Lawrence
,
Jack Dylan Grazer
,
Christian Convery
. Drehbuch: Luke Davies

Beautiful Boy ist ein Filmdrama von Felix Van Groeningen, das am 7. September 2018 beim Toronto International Film Festival seine Weltpremiere feierte und am 12. Oktober 2018 in die US-amerikanischen Kinos kam. Der Film basiert zum einen auf den Memoiren von David Sheff, zum anderen auf den Memoiren seines Sohnes Nic.

Handlung

David Sheff ist ein liebenswerter Vater aus der Mittelschicht. Er und seine Frau Vicki scheinen alles richtig für ihre Familie getan zu haben. Als sein Sohn Nic süchtig nach Methamphetamin wird, kann David dies daher kaum fassen. Er versucht mit allen Mitteln seinen Sohn zurückzubekommen, doch Nic, der früher einmal ein nachdenklicher, schöner Junge war, kommt nicht von den Drogen los.

Selbst nachdem Nic 26 Wochen in einem Entgiftungsprogramm verbracht hat, statt das College zu besuchen, für das er sich beworben hatte, verschwindet sein Sohn. David wird gesagt, dass ein Rückfall Teil seiner Genesung ist.[1]

Produktion

Literarische Vorlage, Stab, Aufbau und Filmtitel

Der Film basiert zum einen auf den Memoiren von David Sheff mit dem Titel Beautiful Boy: A Fathers Journey Through His Son's Addiction und zum anderen auf den Memoiren mit dem Titel Tweak: Growing Up on Methamphetamines'' seines Sohnes Nic Sheff.[2]

Regie führt Felix Van Groeningen[3][4], nachdem es um die Adaption von Sheffs autobiografischem Roman Beautiful Boy in den vergangenen Jahren ruhig geworden war.[5]

Tim Gray von Variety erklärt, durch Zeitsprünge werde die Geschichte des Films nicht-lineares erzählt. Van Groeningen meint, dies zeige, wie die Erinnerung des Vaters funktioniert.[6] Gaby Sikorski von der Gilde deutscher Filmkunsttheater erklärt, die zahlreichen Rückblenden dienten dazu, Davids Gefühlslage noch intensiver darzustellen und die Unterschiede zwischen gestern und heute extremer zu gestalten: „Der abgemagerte, verwahrloste Junge von heute steht dabei im krassen Gegensatz zu dem fröhlichen Kind, das er einmal war.“ Van Groeningen erzähle vor allem aus der Perspektive des Vaters, so Sikorski weiter. John Lennons Song Beautiful Boy, den dieser für seinen Sohn Sean schrieb und dem Film seinen Titel gab, stehe dabei für die Vergangenheit, die scheinbar heile Welt, in der sich Vater und Sohn nahestanden, aber auch für die vage Hoffnung, dass vielleicht doch irgendwann alles wieder gut wird. Der Musikeinsatz spiele generell eine große Rolle, so Sikorski: „Die Musik erschafft hier keine Gefühle, sie unterstützt lediglich die Stimmung und wirkt zwischendurch wie eine emotionale Drainage, die Erleichterung schafft. So bleibt die Geschichte erträglich.“[7]

Besetzung und Dreharbeiten

Steve Carell übernahm die Rolle von David Sheff, Timothée Chalamet die seines erwachsenen Sohnes Nic. In jüngeren Jahren wird Nic von Jack Dylan Grazer (als 12-Jähriger), Zachary Rifkin (als 8-Jähriger) und Kue Lawrence (als 4- und 6-Jähriger) gespielt.[8] Amy Ryan übernahm die Rolle von Vicki Sheff, Maura Tierney spielt Karen Barbour. In weiteren Rollen sind Kaitlyn Dever und Andre Royo zu sehen.

Die Dreharbeiten wurden am 27. März 2017 begonnen[9], im Mai 2017 beendet und fanden in und um Los Angeles und San Francisco statt.[10]

Filmmusik und Veröffentlichung

Erste Szenen aus dem Film wurden im Mai 2018 von den Amazon Studios veröffentlicht.[2] Diese waren mit dem Song You von Alex Condliffe und Lamb Hands unterlegt.[11] Ein erster Trailer folgte Ende Juni 2018.[12] Der Film kam am 12. Oktober 2018 in die US-amerikanischen Kinos, nachdem er am 10. Oktober 2018 das Chicago International Film Festival eröffnete.[13] Seine Weltpremiere feierte der Film bereits am 7. September 2018 beim Toronto International Film Festival. Ebenfalls im September wurde er beim Festivals Internacional de Cine de San Sebastián[14] und auf der Filmkunstmesse Leipzig vorgestellt[15], bevor er am 24. Januar 2019 in die deutschen und Schweizer Kinos kommen soll.[16][17] Bereits im Herbst 2018 wurde er beim Zurich Film Festival gezeigt.[18] Zeitgleich mit dem Kinostart in den USA veröffentlichte Warner Bros. Records den Soundtrack zum Film als Download.[19]

Altersfreigabe

In den USA erhielt der Film von der MPAA ein R-Rating, was einer Freigabe ab 17 Jahren entspricht.[20]

Auszeichnungen (Auswahl)

Adelaide Film Festival 2018

  • Nominierung als Bester Film (Felix Van Groeningen)[22]

Chicago International Film Festival 2018

  • Auszeichnung mit dem Founder’s Award[23]

Festival Internacional de Cine de San Sebastián 2018

  • Nominierung für die Goldene Muschel (Felix Van Groeningen)

Golden Globe Awards 2019

  • Nominierung als Bester Nebendarsteller (Timothée Chalamet)[24]

Hollywood Film Awards 2018

  • Auszeichnung als Bester Nebendarsteller (Timothée Chalamet)[25]

Satellite Awards 2018

  • Nominierung als Bester Nebendarsteller (Timothée Chalamet)[26]

Toronto International Film Festival 2018

  • Nominierung für den People’s Choice Award (Felix Van Groeningen)

Einzelnachweise

  1. https://www.hollywoodreporter.com/review/beautiful-boy-review-1141182
  2. Olivia Ovenden: Watch The Heart-Breaking Teaser For Timothée Chalamet And Steve Carrells 'Beautiful Boy'.'' In: Esquire, 18. Mai 2018.
  3. http://www.kino-zeit.de/news/felix-van-groeningen-the-broken-circle-adaptiert-die-memoiren-beautiful-boy
  4. Justin Kroll: Felix van Groeningen to Direct ‘Beautiful Boy’ for New Regency and Plan B. In: Variety, 22. September 2015.
  5. Felix Van Groeningen. In: filmstarts.de. Abgerufen am 28. Mai 2018.
  6. https://variety.com/2018/film/columns/beautiful-boy-editing-timothee-chalamet-1203029317/
  7. https://www.programmkino.de/content/Filmkritiken/beautiful-boy/
  8. http://www.awardscircuit.com/2018/04/02/oscar-circuit-beautiful-boy-and-if-beale-street-could-talk-attached-to-gold-magnets-gardener-and-kleiner/
  9. 'Beautiful Boy: Felix van Groeningen start met opnames van zijn eerste Amerikaanse film.'' In: focus.knack.be, 7. Februar 2017.
  10. Alisa Scerrato: Spotted: Steve Carell shooting Beautiful Boy' in the Upper Haight.'' In: San Francisco Chronicle, 12. Mai 2017.
  11. Kelsey Garcia: Heres the Emotionally Gutting Song That Plays During the Beautiful Boy Trailer.'' In: popsugar.co.uk, 25. Mai 2018.
  12. Daniel Krüger: „Beautiful Boy“-Trailer: Dieses Meth-Drama will viele Oscars und Eure Tränen. In: Musikexpress, 28. Juni 2018.
  13. https://www.chicagofilmfestival.com/22069-2/
  14. https://variety.com/2018/film/festivals/san-sebastian-mendoza-groeningen-garrel-1202908641/
  15. Beautiful Boy. In: filmkunstmesse.de. Abgerufen am 28. August 2018.
  16. Starttermine Deutschland In: insidekino.com. Abgerufen am 1. September 2018.
  17. https://outnow.ch/Movies/News/2018/10/11/Clip-zu-Beautiful-Boy-mit-Timothee-Chalamet-und-Steve-Carell
  18. Further Gala Premieres at ZFF. In: zff.com, 5. September 2018.
  19. http://filmmusicreporter.com/2018/10/11/beautiful-boy-soundtrack-details/
  20. Beautiful Boy. In: comingsoon.net. Abgerufen am 16. Juni 2018.
  21. https://www.hollywoodreporter.com/review/beautiful-boy-review-1141182
  22. https://adelaidefilmfestival.org/2018/09/2018-adelaide-film-festival-full-program-launch/
  23. Cinema Chicago: Awards Announced for 54th Chicago International Film Festival. In: chicagofilmfestival.com. Abgerufen am 23. Oktober 2018.
  24. Golden Globes: List of Nominees. In: The Hollywood Reporter, 6. Dezember 2018.
  25. https://www.broadwayworld.com/bwwtv/article/Timothe-Chalamet-and-Rachel-Weisz-to-be-Honored-at-the-HOLLYWOOD-FILM-AWARDS-20181011
  26. Karen M. Peterson: International Press Academy Announces Nominees for 23rd Annual Satellite Awards. In. 29. November 2018.

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 06. Dezember 2018, 14:12 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: . Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Beautiful Boy Handlung

BEAUTIFUL BOY erzählt die bewegende Geschichte einer Familie, die über Jahre hinweg gegen die Drogenabhängigkeit des ältesten Sohns Nic ankämpft. Timothée Chalamet beweist mit der packenden Performance eines jungen Mannes und seines wütenden, verzweifelten Kampfs gegen die Drogensucht in BEAUTIFUL BOY erneut, dass er zu den besten jungen Schauspielern Hollywoods gehört, seit er mit Call Me By Your Name seinen Durchbruch feierte und eine Oscar©-Nominierung erhielt. In der Rolle des Vaters brilliert Steve Carell, der neben seinen komödiantischen Rollen in jüngerer Vergangenheit auch in Filmen wie Foxcatcher und The Big Short begeisterte. Er spielt David Sheff, einen ebenso liebenswerten wie liebevollen Vater, der mit seiner Frau Vicky (Amy Ryan) alles richtig gemacht zu haben scheint. Als ihr Sohn Nic (Timothée Chalamet) drogenabhängig wird, kann David es nicht glauben, er kann es nicht aufhalten, und er tut alles dafür, seinen Sohn zurück zu bekommen. Während er mit Nics Lügen und Vertrauensbrüchen ringt, blickt der Film immer wieder zurück auf den Nic, wie er früher einmal war - ein rücksichtsvoller, wunderbarer Junge.

Beautiful Boy Trailer, Interviews, Clips und Making ofs


Ihre Kritik zu Beautiful Boy
Schreiben Sie jetzt Ihre Kritik zu Beautiful Boy
Sie müssen Angemeldet sein um Ihre Kritik zu
"Beautiful Boy" schreiben zu können.
Anmelden
Registrieren
Profilbild

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!