Asia Night 2018: Tokyo Ghoul

Asia Night 2018: Tokyo Ghoul

Regisseur: Kentarô Hagiwara, Schauspieler/in:
Masataka Kubota
,
Fumika Shimizu
. Drehbuch:

Asia Night 2018: Tokyo Ghoul Handlung

Tokyo wird von Ghoulen bedroht, menschenfressenden Monstern, die äußerlich von gewöhnlichen Menschen kaum zu unterscheiden sind. Ken ist ein ganz normaler Student, der Bücher über alles liebt. Als er eines Tages der jungen Studentin Rize begegnet, ahnt er nicht, dass diese Begegnung sein Schicksal drastisch verändern wird. Was lauert in der Zukunft dieses jungen Mannes, der mit sich und seiner Neugier auf diese bizarren Wesen hadert, die Menschen umbringen, um das eigene Überleben zu sichern? Japanisch mit deutschen Untertiteln

Asia Night 2018: Tokyo Ghoul Trailer, Interviews, Clips und Making ofs


Ihre Kritik zu Asia Night 2018: Tokyo Ghoul
Schreiben Sie jetzt Ihre Kritik zu Asia Night 2018: Tokyo Ghoul
Sie müssen Angemeldet sein um Ihre Kritik zu
"Asia Night 2018: Tokyo Ghoul" schreiben zu können.
Anmelden
Registrieren
Profilbild
Demnächst
303

Drama
Regie: Hans Weingartner
303 Stars: Mala Emde, Anton Spieker, Arndt...


Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!