Komponist/in / Schauspieler/in

Wendy Melvoin

* 26.01.1964 - Los Angeles, Kalifornien, USA

Über Wendy Melvoin

Wendy Melvoin

Wendy Ann Melvoin (* 26. Januar 1964, Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Gitarristin und Singer-Songwriterin. Sie ist unter anderem bekannt für ihre Zusammenarbeit mit dem Musiker Prince und als Teil des Duos Wendy and Lisa. 1985 wurde sie mit einem Grammy ausgezeichnet.

Leben

Wendy Melvoin und ihre Zwillingsschwester Susannah Melvoin wurden am 26. Januar 1964 geboren.[1] Ihr Vater Michael Melvoin war ein Jazz-Pianist und früherer Präsident der NARAS. Ihr älterer Bruder Jonathan Melvoin (1961–1996) ging als Keyboarder mit der Band The Smashing Pumpkins auf Tournee.

Karriere

Ein Freund von Wendy Melvoins Vater war Session-Musiker Gary Coleman. Dessen Tochter Lisa Coleman, seit 1980 Musikerin in Prince’ Band, stellte sie Prince im Jahr 1982 vor. Wendy Melvoin spielte eine Session in seinem Hotelzimmer, worauf Prince sie als Gitarristin zu seinem damaligen Albumprojekt 1999 holte. Melvoin und Coleman wurden Mitglieder der 1983 gegründeten Band Prince and the Revolution.

Nach der Auflösung von Prince and the Revolution im Jahr 1986 gründeten Wendy Melvoin und Lisa Coleman eine gemeinsame Funk- und Rockband namens Wendy and Lisa, mit der sie die Filmmusik für die beiden Fernsehserien Crossing Jordan (2001–2007) und Heroes (2006–2010) komponierten.

Außerdem arbeitete Melvoin als Produzentin für Künstler wie Lisa Germano, Nina Gordon, Sheryl Crow, Liz Phair, Scritti Politti, Neil Finn, K. D. Lang, Nerina Pallot und Eric Clapton.

Diskografie

Komposition

  • 1995: Dangerous Minds – Wilde Gedanken
  • 1997: Hav Plenty
  • 1997: Soul Food (Film)
  • 1999: Foolish
  • 2000: Second Skin – Mörderisches Puzzle
  • 2001: Prince Charming
  • 2002: Hilfe, ich habe ein Date! (The Third Wheel)
  • 2002: Juwanna Mann
  • 2003: Carnivàle
  • 2001–2007: Crossing Jordan – Pathologin mit Profil (Crossing Jordan)
  • 2006–2010: Heroes
  • 2012: Touch

Komposition eines Soundtracks

  • 1986: Fire with Fire
  • 1997: Volcano
  • 1999: Loving Jezebel

Filmografie

  • 1984: Purple Rain
  • 1992: Toys
  • 2000: Snoops

Auszeichnungen

  • Grammy 1985, erhalten für Purple Rain (mit: Prince, Lisa Coleman und John L. Nelson ) in der Kategorie Bestes Album mit Originalmusik geschrieben für einen Film oder ein Fernsehspecial
  • Nomination Grammy 1986, für Prince and the Revolution LIVE! (mit: Prince, Lisa Coleman, Sheila E., Matt Fink, Brown Mark, Bobby Z. und Paul Becher -Video-Regie-) in der Kategorie Bestes Musikvideo [2]

Quellen

  1. http://www.imdb.com/name/nm0578540/
  2. http://www.imdb.com/name/nm0578540/awards

Weblinks

  • Offizielle Homepage von Wendy und Lisa

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 01. April 2013, 01:04 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Sol1, Serienfan2010, Engelbaet, Sebbot, Density, Toni am See, Sonnenblumen, Rmw73, Pelz, Didi 69, Rybak, Don Magnifico, Freedom Wizard, Aktionsbot, Tuxman, Yeahx3, Itti, Funky Man, La Lovely, Zelluloidparadies, AN, Harro von Wuff, Eastfrisian, Dha. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Wendy Melvoin

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Science-Fiction
Regie: Peter Berg
Virtuality – Killer im System Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Nikolaj Coster-Waldau, Kerry Bishé, Joy Bryant, Jose Pablo Cantillo, Ritchie Coster, James D'Arcy, Clea DuVall, Gene Farber, Sienna Guillory, Erik Jensen, Nelson Lee, Omar Metwally, Jimmi Simpson, Kari Wahlgren
Hilfe, ich habe ein Date!

Regie: Jordan Brady
Hilfe, ich habe ein Date! Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Luke Wilson, Denise Richards, Jay Lacopo, Ben Affleck, Phill Lewis, Deborah Theaker, Melissa McCarthy, Greg Pitts, Wayne Federman, Matt Damon, Nicole Sullivan

Regie: Brett Parker
Prince Charming Userwertung:

Produktionsjahr: 2002
Schauspieler/innen: Tia Carrere, David Charvet, Nia Vardalos, Vincent Angell, Ian Gomez, Hannes Jaenicke, Drea de Matteo

Regie: Allan Arkush
Ein Kuss mit Folgen Userwertung:

Produktionsjahr: 2001
Schauspieler/innen: Sean Maguire, Martin Short, Christina Applegate, Andrea Martin, Billy Connolly, Bernadette Peters, Colin Fox, Marcia Bennett
FSK 16
Regie: Darrell Roodt
Second Skin – Mörderisches Puzzle Userwertung:

Produktionsjahr: 2000
Schauspieler/innen: Natasha Henstridge, Angus Macfadyen, Liam Waite, Norman Anstey, Peter Fonda, André Jacobs, Pierre Malherbe

Regie: Jr.]], [[George Tillman
Soul Food Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Vanessa L. Williams, Vivica A. Fox, Nia Long, Mekhi Phifer, Brandon Hammond, Irma P. Hall, Bernard Mixon
Dangerous Minds – Wilde Gedanken
Sozialdrama FSK 12
Regie: John N. Smith
Dangerous Minds – Wilde Gedanken Userwertung:

Produktionsjahr: 1995
Schauspieler/innen: Michelle Pfeiffer, George Dzundza, Courtney B. Vance, Robin Bartlett, Beatrice Winde, John N. Smith, Wade Dominguez, Renoly Santiago

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!