Komponist/in

Ulrich Reuter

* 30.11.1965 - Bamberg

Über Ulrich Reuter

Ulrich Reuter

Ulrich Reuter (* 1966 in Bamberg) ist ein deutscher Filmmusikkomponist und -Produzent.

Leben

Reuter studierte an der Hochschule für Musik Würzburg, später an der Filmakademie Baden-Württemberg (Studiengang Filmmusik, Diplom 1994). Seitdem arbeitet er als freischaffender Komponist für Fernseh- und Kinofilme.

Workshops und Vorträge hielt er beispielsweise an der Hochschule für Musik Würzburg, dem Europäischen Fortbildungsinstitut für Film und Fernsehen (EFIFF), der Internationalen Funkausstellung 2008, der Filmakademie Baden-Württemberg. Zwischen 2003 und 2005 erfüllte er einen Lehrauftrag für Filmmusik an der Hochschule für Musik München.

Seit November 2005 lehrt Ulrich Reuter als Professor für Filmmusikkomposition an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam.

Filme (Auswahl)

  • 1997: 14 Tage lebenslänglich
  • 1998: Die Bubi Scholz Story
  • 1999: ’Ne günstige Gelegenheit
  • 1999: Straight Shooter
  • 1999: Sara Amerika
  • 2000: Commissario Brunetti: Vendetta, venezianische Scharade
  • 2001: Späte Rache
  • 2004: Kleine Schwester
  • 2003–2005: Der Elefant – Mord verjährt nie
  • 2006: Tatort Münster: das zweite Gesicht
  • 2007: Das Wunder von Berlin
  • 2007: Patchwork
  • 2007: Angsthasen
  • 2008: Die Freundin der Tochter
  • 2009: Die Drachen besiegen
  • 2011: Beate Uhse – Das Recht auf Liebe
  • 2012: München 72 – Das Attentat

Auszeichnungen

  • 1994: Förderpreis für Filmmusik bei der internationalen Filmmusikbiennale Bonn.
  • 1999: Deutscher Fernsehpreis: Nominierung in der Kategorie „Beste Musik“ für Die Bubi Scholz Story
  • 2009: Deutscher Fernsehpreis: Beste Musik für Die Freundin der Tochter und Die Drachen besiegen

Weblinks

  • Ulrich Reuters Website
  • Filmmusikstudiengang der HFF

Dieser Artikel (grau hinterlegt) steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). Die Vorliegende Version wurde am 13. Dezember 2012, 02:12 UTC unter den o.g. Lizenzen veröffentlicht. Mit Beiträgen (Autor/en) von: Anstecknadel, Sly37, Assenmacher, Silewe, Sitacuisses, Bergfalke2, Gödeke, Sebbot, Aka, 4omni, ADwarf, Louis Wu, Xquenda, LoeschConTrolleR, Memorino, Madprofessor. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen werden Autoren von denen lediglich eine IP-Adresse hinterlegt wurde hier nicht aufgeführt.

Filmmusik von Ulrich Reuter

Alle Angaben ohne Gewähr. Fehler melden!
Beuys
Dokumentarfilm FSK 0
Regie: Andres Veiel
Beuys Userwertung:

Produktionsjahr: 2017
Schauspieler/innen: Joseph Beuys, Caroline Tisdall, Rhea Thönges-Stringaris, Franz von der Grinten, Johannes Stüttgen, Klaus Staeck
München 72 – Das Attentat
FSK 12
Regie: Dror Zahavi
München 72 – Das Attentat Userwertung:

Produktionsjahr: 2012
Schauspieler/innen: Heino Ferch, Bernadette Heerwagen, Felix Klare, Pasquale Aleardi, Esther Zimmering, Rainer Bock, Stephan Grossmann, Benjamin Sadler, Shredi Jabarin, Christoph Zrenner
Beate Uhse – Das Recht auf Liebe
FSK 12
Regie: Hansjörg Thurn
Beate Uhse – Das Recht auf Liebe Userwertung:

Produktionsjahr: 2011
Schauspieler/innen: Franka Potente, Ray Fearon, Hans-Werner Meyer, Henry Hübchen, Sylvester Groth, Josefine Preuß, Rike Schmid, Mariella Ahrens, Jack Owen Berglund, Ian T. Dickinson, Bert Tischendorf, Tobias Kasimirowicz, Gotthard Lange, Fritz Roth, Siegfried Rauch, Ingrid Mülleder, Sascha Weckwerth

Regie: Josh Broecker
Die Zeit der Kraniche Userwertung:

Produktionsjahr: 2010
Schauspieler/innen: Stella Kunkat, Bernhard Schir, Floriane Daniel, Manfred Zapatka, Alice Dwyer, Wolfgang M. Bauer, Johann Hillmann, Michael Wiesner, Doris Schretzmayer, Felix Vörtler, Armin Dillenberger, Marie Gruber

Regie: Josh Broecker
Die Freundin der Tochter Userwertung:

Produktionsjahr: 2009
Schauspieler/innen: Katrin Saß, Edgar Selge, Susanne Bormann, Esther Zimmering, Petra Zieser, Sebastian D. Fischer, John Keogh, Matthias Bremer, Kai Albrecht, Torsten Ranft, Daniela Merz, Bettina Hoppe, Volker Ranisch
Das Wunder von Berlin

Regie: Roland Suso Richter
Das Wunder von Berlin Userwertung:

Produktionsjahr: 2008
Schauspieler/innen: Kostja Ullmann, Karoline Herfurth, Heino Ferch, Veronica Ferres, Michael Gwisdek, André Hennicke, Gesine Cukrowski
Angsthasen
Drama
Regie: Franziska Buch
Angsthasen Userwertung:

Produktionsjahr: 2007
Schauspieler/innen: Edgar Selge, Nina Kunzendorf, Claudia Messner, Jule Ronstedt, Uwe Ochsenknecht, Jürgen Hentsch, Hildegard Schmahl
Straight Shooter
Thriller FSK 12
Regie: Thomas Bohn
Straight Shooter Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
’Ne günstige Gelegenheit
FSK 12
Regie: Gernot Roll
’Ne günstige Gelegenheit Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Benno Fürmann, Armin Rohde, Mark Aizikovitsch, Reinhard Vom Bauer, Gode Benedix, Hark Bohm, Michael Brandner, Ercan Durmaz, Rebecca Immanuel, Frank Kessler, Herbert Knaup, Karl Knaup, Horst Krause, Joachim Dietmar Mues, Hilmi Sözer, Raymond Tarabay, Ellen ten Damme
FSK 12
Regie: Uwe Janson
Die Geiseln von Costa Rica Userwertung:

Produktionsjahr: 1999
Schauspieler/innen: Nina Hoss, Suzanne von Borsody, Raúl Méndez Martinez, Marek Erhardt, Arturo Ríos, Guillermo Ríos, Pedro Altamirano
14 Tage lebenslänglich
Thriller FSK 16
Regie: Roland Suso Richter
14 Tage lebenslänglich Userwertung:

Produktionsjahr: 1997
Schauspieler/innen: Kai Wiesinger, Michael Mendl, Katharina Meinecke, Axel Pape, Sylvia Leifheit, Jürgen Schornagel, Axel Milberg, Marek Wlodarczyk, Detlef Bothe, Rolf Illig, Hubert Mulzer, Bernd Stegemann, Peter Fitz, Heinz Trixner, Ulrich Bähnk

Einloggen
Herzlich willkommen! Um die Community nutzern zu können, melden sie sich bitte hier mit ihren Zugangsdaten an:

Facebook Login
Noch einfacher, loggen sie sich einfach mit ihrem Facebook Account ein:


Mit einem Klick auf diese Schaltfläche "Mit Facebook einloggen" akzeptieren sie die Nutzungsbedingungen und die Diskussionsrichtlinien der Ideenkraftwerk GmbH. Sie garantieren das sie diese gelesen und gespeichert oder ausgedruckt haben.


Passwort vergessen
Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben können sie hier ein neues anfordern, geben sie dazu ihre E-Mail adresse hier ein:

Neu registrieren
Sie haben noch keinen Account bei Kritiken.de? Dann registrieren sie sich jetzt kostenlos, um die Community zu nutzen!